PS3 Streaming mit TS Files von DVR HD Studio 1

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 25.08.2010, 12:32

Hallo kreidei,

würde mich sehr wundern, denn gerade die PS3 ist sehr stark verbreitet unter den Kunden und außer Dir meldet hier keiner diese Probleme.

Mach uns mal ein Supportanfrage mit einer 20 MB Testdatei einer noch UNBEARBEITETEN Datei.
Schau ob Du an dieser kleinen Datei die gleichen Pixelfehler nachstellen kannst und wenn ja reiche sie ein.

Hier ist es beschrieben:
viewtopic.php?t=3718
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 25.08.2010, 14:11

Habt Ihr eine Möglichkeit das ich Euch eine komplette file zukommen lassen kann ? So 2x mal 1 GB ?

FTP, Upload Server ?

Ich habe mit 2 andern PS3 von Freunden versucht und alle auch per HDD.
Immer das selbe Problem. Ich streame auch m2ts untouched BluRays
mit 25 Mbps und habe absolut kein Problem in meinen Gigabit LAN.

Die Frage stellt sich eher das diese Fehler in der Original .trp Datei nicht vorhanden sind und nach dem einsatz von DVR Studio in der .ts
schon.


Sorry was ich noch vergessen habe bei den HD Aufnahmen:
Bevor die Playstation hängen bleibt fängt es an mit Digitalen Fehlern
und plötzlich hängt Sie.

Habe auch schon versucht mit Playstation Media Stream Software zu streamen. Hängt genau an der selben Stelle
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 25.08.2010, 18:09

Wenn ich das fertige File auf dem PC angucke dann die selben Probleme
bei den SD aufnahmen
prmusic
Beiträge: 147
Registriert: 06.01.2009, 14:11

Beitrag von prmusic » 25.08.2010, 19:38

Also das bei der PS3 die Wiedergabe hängt bei HD Files habe ich auch schon gehabt. Allerdings ist es mit bisher nur bei TS files aufgefallen. Habe mittlerweile nur noch M2TS Files und habe es noch nicht wieder wahrgenommen.

In jdem dieser Files, die hängengeblieben sind, hatte DVR Studio 1.x Fehler gefunden, die ich ignoriert habe.

Ich kann momentan nicht bestätigen, das ich das Problem noch habe. Ich habe zwar noch Files mit Fehlern (Recorder ist ein TechniSat HD S2), habe aber in letzter Zeit nicht viel angeschaut... und kann nicht sagen ob die PS3 noch hängenbleibt.

Würde das Problem aber in jedem Fall bei der Sourcefile sehen und nicht bei DVR Sudio HD.
Gruss
prmusic

PVR: VU+DUO2, MediaServer: Twonky 7.x auf WHS2011, MediaClient: PS3, Panasonic TX-L55ETW60
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 25.08.2010, 21:11

So neue Erkentnisse !

Keine Problem von Eurer Software her.
Habe heute mit anderen Softs gespielt und das selbe Problem.
mit UB Stick nochmals versucht und gestreamt.
Bleibt wieder genau an der selben Stelle hängen.

Dann kann es nur noch an der Aufnahme vom Vantage liegen.

Ich bin ratlos und weiß jetzt echt nicht mehr weiter ...
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 26.08.2010, 11:11

Hallo kreidei,

wenn unser Programm schon Fehlerstellen findet, so solltest Du diese einfach in Schnittbereiche wandeln. Ich bin mir ziemlich sicher, dass danach die Aufnahme über diese Stelle hinwegläuft.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 26.08.2010, 11:38

Hallo Ralf ! Das habe ich alles gemacht. Teilweise wurden überhaupt
keine Fehler gefunden und die HD file bleibt trotzdem hängen.
Und bei SD auch keine Fehler gefunden und troztem Pixelfehler im File.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 26.08.2010, 13:17

Hallo kreidei,

dann brauchen wir mal eine Supportanfrage (SA) mit einer 20 MB Testdatei und den Logs.

Wenn Du einen Hänger in einem Film auf der PS3 hast, merke Dir genau diese Stelle im Film. Lade dann das Originalfile in DVR-Studio HD und stelle genau diese Stelle im Film ein.
Wenn Du dann eine SA mit Testdatei erstellst, so sollte diese Testdatei genau diese Fehlerstelle in der Mitte beinhalten.
Mache damit dann einen Export und teste, ob diese Datei auch in der PS3 hängen bleibt.
Wenn JA (und nur dann) reiche diese Supportanfrage ein. So kann es Tobias hier mit seiner PS3 sicherlich nachstellen.

Wie das mit der SA geht ist hier beschrieben:
viewtopic.php?t=3718

Bitte vermerke im Text der SA diesen Link
viewtopic.php?t=3958
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 28.08.2010, 10:31

Hallo Supportanfrage gesendet.

Habe jetzt die File runtergebrochen auf fast 20 MB.
Die ganze Zeit wurde kein Fehler erkannt.

Erst beim letzten Schneiden hat er einen Audiospur fehler gefunden.

Hoffe wir kommen dem Problem auf die Schliche
:D
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 28.08.2010, 10:49

Hallo kreidei,

sehr schön. Hab sie schon gefunden und der Link zum Forum ist auch mit drin.
Ich hab Sie bei Tobias Supportfach schon einsortiert. Wann er aber dazu kommt es sich genau anzusehen, kann ich nicht sagen. Er ist ab Montag wieder da, hat aber für kommende Woche noch einige Punkte zu erledigen.

Bitte hab Geduld.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 30.08.2010, 10:18

Hallo Ralf,

Kann das dann das selbe Problem sein bei den SD Aufnahmen.
das sehr schwere Pixelfehler nicht erkannt werden durch Eure Software ?

Wenigstens hängt sich die PS3 bei diesen Pixelfehlern nicht auf,
aber es ist auch blöd solche Aufnahmen zu archivieren mit diesen
Fehlern.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 30.08.2010, 11:48

Hallo kreidei,

wenn die Daten in sich logisch sind, kann so ein Fehler unerkannt bleiben. Da sitzt ja kein Männchen drin, dass sich den Film ansieht.
Uns bleibt nur eine logische Prüfung.

Sinn und Zweck der Fehlersuche ist es Fehlerstellen zu finden, die den Ablauf des Filmes stören. Ein verpixeltes Bild, stört hier weniger, das wenn die ganze Fehlerstelle weg ist und dafür der Film an der Stelle kurz springt.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 30.08.2010, 12:42

Aber warum gibt es dann keine Pixelfehler bei der original aufnahme ?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 30.08.2010, 13:05

Hallo kreidei,

im Receiver werden solche Defekte einfach übersprungen. Somit fallen die da nicht auf.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
kreidei
Beiträge: 27
Registriert: 02.08.2010, 09:24

Beitrag von kreidei » 30.08.2010, 15:12

okay dann alss ich euch mal arbeiten ...
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 1.x (bis einschl. 31.12.2010)“