DVD kopieren in TS Datei konvertieren einlesen und ins Gerät

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Antworten
pmmkm
Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2010, 15:02

DVD kopieren in TS Datei konvertieren einlesen und ins Gerät

Beitrag von pmmkm » 08.11.2010, 15:07

das geht nicht?

Kann ich es nicht, oder geht es nicht?

Ich habe eine DVD mit VLC in eine TS Datei kopiert. Diese möchte ich ins Geräteformat kopieren, lese die Datei ein, das geht auch alles, kann die Datei auch abspielen, dann drücke ich Export ins Geräteformat konvertieren, richtiges Gerät ist auch eingestellt, das macht er auch, bzw. er "tut" so, sagt nach 3 Sekunden fertig, aber nichts ist passiert, d.h. keine Datei gespeichert ???
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 08.11.2010, 20:33

Hallo pmmkm,
Kann ich es nicht, oder geht es nicht?
Beides falsch: DÜRFEN WIR NICHT

Was meinst Du was passiert, wenn wir es machen würden und die Filmindustrie bekommt das mit…

Wenn der Kopierschutz noch irgendwie drin ist und wir das bemerken, dürfen und werden wir keine Bearbeitung erlauben. Sorry...
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
pmmkm
Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2010, 15:02

Beitrag von pmmkm » 08.11.2010, 21:04

Oooh, :(

aber das einzige was ich machen will das ich den Film der von mir gekauften DVD in den Vantage hinein bringe um ganz einfach auch im Schlafzimmer die DVD sehen zu können ohne den DVD Player extra hoch zu schleppen. :?

Ganz versteh ich das Argument nicht, warum das dann auf der DVR Studio Software nicht geht. Die Kopie habe ich dann doch schon lange vorher erstellt, mit VLC, die kann ich auch mit dem VLC ansehen. So richtig Sinn macht das nicht. Das heißt die Kopie hat den Schutz immer noch und nur mit dem VLC Player kann ich den Film sehen.

Gibt es keine Lösung hierzu? Ich such mal im Internet.

Ok, das dies als Anbieter von Software schwierig ist, habe ich Verständnis, nicht jeder hat ehrliche Absichten und das kann man wohl schwer erwarten vom Software Anbieter zu unterscheiden.

Die Welt ist manchmal anstrengend :?

Danke für die Info!

Gruss
Peter
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 08.11.2010, 21:16

Hallo pmmkm,

Du bist ehrlich und willst nur die gekaufte DVD auch auf andere Weise sehen.
Habe ich vollstes Verständnis.

Es gibt aber die schwarzen Schafe, die übertrieben gesagt mit dem Auto vor der Videothek die DVDs auf den Laptop rippen und danach sofort zurückgeben.

Der Scheibe ist nicht angesehen, ob sie gekauft wurde und das ist das Problem.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 1.x (bis einschl. 31.12.2010)“