Der erste Schnitt (also vor dem eigentlichen Film)

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Antworten
Joerg
Beiträge: 6
Registriert: 03.12.2010, 17:00

Der erste Schnitt (also vor dem eigentlichen Film)

Beitrag von Joerg » 03.12.2010, 19:08

Hallo zusammen,
nach einigen Tests habe ich noch folgende Schwierigkeit:

Wenn ich den ersten Schnitt setze, d.h. direkt vor dem Filmstart, ist diese Schnittmarke grundsätzlich im programminternen Player um 2 Sekunden zeitversetzt.
Alle weiteren Schnitte sind okay, aber wie gesagt der erste Schnitt macht mir Sorgen.
Wenn ich später eine DVD oder BluRay brenne, wie sieht es dann aus? Oder wie kann ich sicherstellen, daß der erste Schnitt genau da ist, wo ich ihn auch haben möchte?

Im alten DVR-Studio Pro lief ja der Vorschau über einen anderen Mediaplayer (meistens der Computer interne) ab. Dort hatte ich diese Schwierigkeiten nicht.

Weiss jemand Rat?

Übrigends, das Programm ist genauso wie das "alte" DVR-Studio echt große klasse! - Musste mal gesagt werden.

MfG
Jörg
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Re: Der erste Schnitt (also vor dem eigentlichen Film)

Beitrag von Ambermoon » 03.12.2010, 23:54

Joerg hat geschrieben:Hallo zusammen,
nach einigen Tests habe ich noch folgende Schwierigkeit:

Wenn ich den ersten Schnitt setze, d.h. direkt vor dem Filmstart, ist diese Schnittmarke grundsätzlich im programminternen Player um 2 Sekunden zeitversetzt.
Alle weiteren Schnitte sind okay, aber wie gesagt der erste Schnitt macht mir Sorgen.
Wenn ich später eine DVD oder BluRay brenne, wie sieht es dann aus? Oder wie kann ich sicherstellen, daß der erste Schnitt genau da ist, wo ich ihn auch haben möchte?

Im alten DVR-Studio Pro lief ja der Vorschau über einen anderen Mediaplayer (meistens der Computer interne) ab. Dort hatte ich diese Schwierigkeiten nicht.

Weiss jemand Rat?
Ich warte noch auf Antwort: Interner DVR Studio HD2-Viewer ( viewtopic.php?t=4218&start=0&postdays=0 ... highlight=)

Gruß,
Ambermoon
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 04.12.2010, 15:59

Hallo Zusammen,

beide Themen müssen bis nach dem Urlaub von Tobias warten. Er ist erst am 13.12 wieder da. Danach muss er erst mal alles sichten und das dauert auch seine Zeit. Sorry, aber Urlaub muss auch mal sein.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Joerg
Beiträge: 6
Registriert: 03.12.2010, 17:00

Beitrag von Joerg » 04.12.2010, 16:03

Kein Problem.....

Klar muss Urlaub sein..... :-))

Gruß
Jörg
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 27.12.2010, 10:49

Hallo Joerg,

ich schaue mir das Problem an.
Ich glaube aber der interne Player startet wirklich nur zu spät mit der Vorschau. Der eigentliche Schnitt ist aber an der richtigen Stelle.
MfG
Tobias
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 27.12.2010, 15:13

Scheint mir auch so, wenn ich mir den demuxten Film ansehe. Dennoch wäre es schön, den tatsächlichen Schnitt als Kontrolle vor dem Demuxen sehen zu können.

Gruß,
Ambermoon
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 2.x (bis einschl. 31.12.2010)“