Programm hat Probleme mit der Darstellung

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Antworten
Rhaghai
Beiträge: 38
Registriert: 05.10.2005, 21:41

Programm hat Probleme mit der Darstellung

Beitrag von Rhaghai » 17.12.2010, 19:59

Servus,
arbeite mit W7 in Verbindung mit einem 22 Zoll TFT bei Full HD-Auflösung. Wegen der besseren Darstellung habe ich deshalb die DPI-Einstellung auf 125% erhöht.
Fazit: Größere Icons und Schrift in den Anwendungen.
Der Nachteil: Die Texte und Buttons werden in HD2 nicht mehr richtig angezeigt.
Gibt es hier irgenwann mal eine Anpassung :?:

Gruß Rhaghai
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 17.12.2010, 20:19

Hallo Rhaghai,

sorry nein, denn dann passen die Texte in den Bedienelementen nicht mehr.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Rhaghai
Beiträge: 38
Registriert: 05.10.2005, 21:41

Beitrag von Rhaghai » 18.12.2010, 11:57

Hallo Ralf,
das ist schade. Als ich dies schrieb hatte ich noch die 2.12 installiert und ich hätte auf 125% bleiben können, dann kam gestern noch die 2.13 mit einem neuen Layout für den Bereich "Fertigstellen", :evil: , nun muss ich doch auf 100% zurück, da jetzt die Ansicht nicht mehr akzeptabel ist.
Vielleicht noch ein Tipp. Mir ist aufgefallen das bei einem Upate aus dem Programm heraus, HD2 immer den W7-Inst.-Pfad vorschlägt obwohl bei mir dieser auf D: liegt. Hier muss man höllisch aufpassen um HD2 nicht ein weiteres mal zu installieren. Sämtlich Progis die ich drauf habe erkennen den Pfad der alten Installation und schlagen diesen vor. Vielleicht könnt Ihr das mal anpassen.
Ansonsten finde ich Euer Progi super und kann es nur weiterempfehlen.

Rhaghai :D
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 18.12.2010, 13:51

Hallo Rhaghai,

leider ist im Installer nicht abfragbar, dass er sich an einer bestehenden Installation orientiert. Sorry.
Es handelt sich hierbei um den Standardinstaller von .Net und der gibt das nicht her. Sicherlich gibt es andere Hersteller von Installersoftware, die so was bieten, aber diese sind sehr teuer. Was aber viel relevanter ist, ist die Tatsache, dass das ganze Installationsverfahren geändert werden müsste und das würde bei den ganzen verschiedenen Setups einige Wochen Arbeit bedeuten.
dann kam gestern noch die 2.13 mit einem neuen Layout für den Bereich "Fertigstellen", , nun muss ich doch auf 100% zurück, da jetzt die Ansicht nicht mehr akzeptabel ist.
Auch hier können wir leider nichts machen, denn zwangsläufig geht der Platzbedarf eines Textes auch um 25% in die Höhe und ein Button wird halt nicht größer.
Wie sieht das denn bei anderen Anwendung mit Texten bei Dir aus?
Ehrlich gesagt, wir können ja nicht alle Buttons und Textbereiche so groß machen, dass ein 125% Text da genau rein passt. Dann kommt der nächste und will 150% einstellen. Zudem sieht es dann bei 95% der User mit den 100% "bescheiden" aus.
Dieses ganze vergrößern macht schließlich Windows. Eine sinnvolle Vergrößerung wäre dann das gesamte Fenster einer Anwendung zu skalieren, dann würde alles gleichmäßig größer.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Rhaghai
Beiträge: 38
Registriert: 05.10.2005, 21:41

Beitrag von Rhaghai » 18.12.2010, 18:51

Hallo Ralf,
das mit dem Installer akzeptiere ich, auch wenn eine große Anzahl von meinen Programmen (Nero10, Teamviewer, VLC,Falk Navi Manager usw.) das können, ob Free oder Kaufsoftware. :roll:
Bei der Ansicht jedoch müsst ihr eine besondere Architektur verwenden, auch hier haben fast alle meine Programme keine Probs. mit der Ansicht. Lediglich HDR-Studio, Supercopierer 2 und Lottoauswertung. Die sind jedoch Freeware! 8). Vielleicht stellt ihr hier ja irgenwann mal um. Es geht ja auch nicht um die Maske in der ich den Film bearbeite, sonder ledlich um das Fenster "Fertigstellen" und "Einstellungen", dies könnte man von vorherein sicherlich noch größer machen/anpassen. Immer mehr User haben doch einen Monitor von 22 Zoll und größer ....
Ok, ich versuche jetzt mal über ein neues Benutzerkonto um nicht ständig die DPI verändern zu müssen.
Nehmt doch die Verbesserungsvorschlage als "To do" für eine kommende Version auf :D
Benutzeravatar
Sascha
Programmierer
Beiträge: 357
Registriert: 01.04.2009, 20:01

Beitrag von Sascha » 21.12.2010, 09:57

Hi Rhaghai,

ich verwende einen 24 Zoll Monitor, allerdings mit normaler DPI Zahl (100%) ; demnach ohne Probleme.
Ich werde das mal ausprobieren und bei Gelegenheit anschauen. Möchte aber gleich sagen, das ich nichts versprechen kann.
Zudem werden erst noch ein paar funktionale Fixes kommen, bevor ich mir dieses Thema annehmen kann.

Danke auch für die Info bzgl. des Installers. Hier werde ich mal schauen, ob der Installer den wir verwenden uns diese Möglichkeit bietet.
Mit freundlichen Grüßen
Sascha, Haenlein-Software
Rhaghai
Beiträge: 38
Registriert: 05.10.2005, 21:41

Beitrag von Rhaghai » 21.12.2010, 18:03

@Sascha

:lol: Danke
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 21.12.2010, 19:11

Sascha hat geschrieben: Danke auch für die Info bzgl. des Installers. Hier werde ich mal schauen, ob der Installer den wir verwenden uns diese Möglichkeit bietet.
Das wäre fein, denn das ist etwas, was auch mich immer auf's neue stört: immer wieder dieselben Angaben machen - und das bei einem Update, nicht einer Neuinstallation.

Mal schauen, was kommt. Ich bin gespannt.

Gruß,
Ambermoon
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 21.12.2010, 20:13

Hallo Ambermoon,

wenn Du die Angabe des Speicherortes bei der Installation meinst, so muss ich Dich leider enttäuschen. Das gibt der einfache Installer von .Net nicht her.

Die Umstellung auf einen ausführlicheren und flexibleren Installer wirft neben den Kosten für die Lizenz auch noch das Problem auf, dass die Installer Setups bei ALLEN Versionen neu geschrieben werden müssen. Mit den ganzen Spezialversionen sind das mindestens 30. Mindestens einen Monat Arbeit, wo wirkliche wichtige Dinge liegen bleiben müssten.
Dazu kommt dass zu 90% alle die Standardverzeichnisse verwenden und nichts anpassen müssen.

Sorry, aber unter diesen ganzen Umständen wirst Du bei einem Update manuell eingreifen müssen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 21.12.2010, 20:35

Ralf hat geschrieben:Die Umstellung auf einen ausführlicheren und flexibleren Installer wirft neben den Kosten für die Lizenz auch noch das Problem auf, dass die Installer Setups bei ALLEN Versionen neu geschrieben werden müssen. Mit den ganzen Spezialversionen sind das mindestens 30.
Diese Zahl ziehe ich nicht in Zweifel, aber was macht die Spezialversionen für den Installer so einzigartig, dass jede für sich anzupassen ist?
(Just out of interest.)

Gruß,
Ambermoon
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 21.12.2010, 20:43

Die Spezialversionen sind die der Firmen, Händler und Zeitschriften.

Der Setup bestimmt hier, welche Version es ist und was angezeigt wird.
Teste es mal selbst. Das ist der Link zur Spezialversion der SATVISION:

www.Haenlein-Software.com/PRG/SatVision.php
Diese Zahl ziehe ich nicht in Zweifel
Die genaue Zahl kann Dir Sascha nennen, denn das verwaltet er. Es sind vermutlich sogar weit mehr. Es gibt sie für HD1, HD2 und das auch noch für Deutsch- Englisch. Wenn wir umstellen, kommt auch noch Studio Pro, Compress 1 +2 und TrueCover dazu.

Wie gesagt das ist der ganze Aufwand nicht wert.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 2.x (bis einschl. 31.12.2010)“