DVR Studio wird durch Hintergrund modales Fenster blockiert

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Antworten
lyngvig
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2010, 13:05

DVR Studio wird durch Hintergrund modales Fenster blockiert

Beitrag von lyngvig » 19.12.2010, 13:44

Hallo,

ich probiere gerade DVR Studio HD 1 und 2 aus und habe ein Problem.
Nach nahezu jeder Aktion, wo die Software etwas berechnet und in der Fenstertitelzeile der Fortschritt in Prozent sichtbar ist, verschwindet die % Anzeige nicht mehr, wenn die Berechnung abgeschlossen ist.
Beispiel:
Ich öffne einen Film als im TS im Projekt
Ich erstelle Schnittpunkte
Ich exportiere
Ich warte geduldig bis 100 % erreich ist

--> 100 % bleibt oben drin stehen, ich muss das Programm über den Task Manager beenden.

Es ist wohl ein modales Fenster im Hintergrund gelandet, was ich auch über Alt + TAB nicht in den Vordergrund bekomme.

Das Problem tritt bei DVR Studio HD 1 und HD 2 auf.

Ich benutze Windows XP mit allen Service Packs und Updates. Möglicherweise liegt es an der Bildschirmauflösung von 1280 x 720 pixeln (?). Aber auch mit anderen habe ich das Problem.

Woran liegt es?

Gruß

Marco
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 20.12.2010, 16:29

Hallo lyngvig,

schick uns mal über die Supportanfrage in DVR-Studio HD die Logdateien.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
lyngvig
Beiträge: 2
Registriert: 19.12.2010, 13:05

Beitrag von lyngvig » 30.12.2010, 10:08

Problem mit Hilfe des Supports gelöst:
Beim Zugriff auf den Rechner via VNC werden alle Fenster nur dann angezeigt, wenn man unter UVNC den Video Hook Driver installiert hat und die Verbindung diesen auch nutzt.
Bastelscheiß :( aber jetzt klappts.

Gruß

lyngvig
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 2.x (bis einschl. 31.12.2010)“