Aufnahme-Geräte Empfehlung

Wo läuft es, wo nicht. Probleme beim Brennen, DVD / BluRay-Playern. Störung der DVD-Erstellung durch andere Programme und Windows.
Antworten
R@lfi
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2016, 19:12

Aufnahme-Geräte Empfehlung

Beitrag von R@lfi » 28.03.2016, 19:23

Hallo,

könntet Ihr mir eine Geräteempfehlung für ein HD-Aufnahmegerät nennen? Ich kenne mich leider im HD-Bereich bisher überhaupt nicht aus, da ich viele Jahre bisher nur mit dem am Anfang der PVRs sehr guten Klassiker Topfield 5000 PVR gearbeitet habe (bis heute).

Nun ist dieser aber doch langsam in die Jahre gekommen und ich überlege mir ein ähnliches Gerät für HD zuzulegen. Basis sollte dann das neue DVR-Studio HD4 sein. Es gibt doch bestimmt Geräte, die hier besonders gut harmonieren und die auch sehr zuverlässig arbeiten.

Womit habt Ihr die besten Erfahrungen? Ist es immer noch Topfield, bei denen es ja eine gut funktionierende Gemeinde gibt, die Anwendungen programmiert? Oder hat sich da inzwischen etwas anderes hervorgetan?

Grüße

Ralf
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Aufnahme-Geräte Empfehlung

Beitrag von Ralf » 29.03.2016, 10:40

Generell gibt es viele empfehlenswerte Geräte und man sollte es nach den Anforderungen richten.
Am flexibelsten sind auf jeden Fall die Linux Geräte, denn zusammen mit den Plugins steuern die Dir sogar die Kaffeemaschine. Dafür sind aber erst mal die Hürden der Einrichtung zu überwinden. Wer die aber genommen hat, will nichts mehr anderes. Die Marke ist eigentlich egal, denn das alternative Betriebsystem läuft auf allen. Die Platzhirsche sind hier Dream-Multimedia, GigaBlue und VU+

Unter den "normalen" Receiver ist der Platzhirsch die Firma TechniSat. Vorteil: Egal ob TV oder Receiver, ob vom kleinsten bis zum größten Receiver sind die Aufnahmen untereinander kompatibel. Somit kannst Du mit dem Flaggschiff den Technicorder ISIO STC im Wohnzimmer und dem Zweitgerät im Schlafzimmer den Technistar S3 ISIO die Aufnahmen perfekt über das Netzwerk anschauen. Die Geräte werden von DVR-Studio HD4 auch perfekt unterstützt.
Auf unserer Homepage unter Support DVR-Produkte findest Du zu jedem unserer Produkte einen Bereich mit Support-Videos. Unter diesen Links ist wirklich alles zusammengefasst:
DVR-Studi HD4: dvr-studio-hd-4.haenlein-software.com
DVR-Provider: dvr-provider.haenlein-software.com
Hier findest Du einige Videos zu Technisat und auch Linux Geräten.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
R@lfi
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2016, 19:12

Re: Aufnahme-Geräte Empfehlung

Beitrag von R@lfi » 29.03.2016, 11:27

Danke Dir - das hilft mir schon mal weiter :D
R@lfi
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2016, 19:12

Re: Aufnahme-Geräte Empfehlung

Beitrag von R@lfi » 30.03.2016, 19:27

Hallo Ralf,

welches Transfermodul würde mit dem Technicorder ISIO STC arbeiten, wenn ich die Filme per USB auf den Rechner übertragen will? (so wie ich das bisher mit TF5000PVR und DVR-Studio 1.80 mache).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Aufnahme-Geräte Empfehlung

Beitrag von Ralf » 31.03.2016, 11:57

welches Transfermodul würde mit dem Technicorder ISIO STC arbeiten, wenn ich die Filme per USB auf den Rechner übertragen will?
Nimm einfach den in DVR-Studio HD4 integrierten Technisat Export. Schau es Dir einfach mal an:
http://support.haenlein-software.com/?v=yLcuXIj5AiI

Ansonsten bleibt nur Sie Software von Technisat: Mediaport / Techniport
Technisat entwickelt aber die Software nicht mehr weiter. Wir haben deren Quellcode erhalten und haben alles in DVR-Studio HD4 integriert.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
R@lfi
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2016, 19:12

Re: Aufnahme-Geräte Empfehlung

Beitrag von R@lfi » 31.03.2016, 14:53

Hallo Ralf,

das sieht für mich so aus, als wäre das nur für den Export gedacht - oder kann man damit auch die Videodateien aus dem Recorder importieren? (per USB?)

Gruß

Ralf

Edit: hab es gefunden - Video 20 ...
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Aufnahme-Geräte Empfehlung

Beitrag von Ralf » 31.03.2016, 16:01

Stimmt, verwechselt...

Das sind die Import Wege:
Über UPnP: http://support.haenlein-software.com/?v=18FbufpD1PQ
Über den internen Mediaport: http://support.haenlein-software.com/?v=kSp0PoJiAjQ
Vergleich UPnP vs. Techniport: http://support.haenlein-software.com/?v=8s5b3deVoyA

Beim STC braucht man eigentlich den internen Mediaport nicht mehr. Es macht nur noch Sinn, solltest Du eine externe USB Festplatte am Receiver verwenden. Der STC unterstützt ja auch USB3 Platten und die am PC ist natürlich noch mal erheblich schneller als über UPnP. Über ein Gigabit-LAN lese ich meinen STC mit ca. 50MB/s aus.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Wiedergabe-Geräte (DVD, BluRay, Multimedia HDD)“