TECHNISAT: Techniline pro 32SL

Liste von Geräten nach Rückmeldungen von Kunden zu gebrannten DVDs und BluRays erstellt mit DVR-Studio HD2 und DVR-Studio Pro 1.x und 2.x
Antworten
gucky
Beiträge: 217
Registriert: 21.04.2010, 08:21
Wohnort: 46395 Bocholt

TECHNISAT: Techniline pro 32SL

Beitrag von gucky » 09.05.2018, 11:37

Moinsen,

alle ts-Dateien vom DVR Studio UHD werden ohne Probleme abgespielt. :D
m.f.G.

gucky DVR Studio UHD. 8)
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10423
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: TECHNISAT: Techniline pro 32SL

Beitrag von Ralf » 09.05.2018, 15:34

Das war zu erwarten.
Wenn Du Deine Filme mit Meta Infos anzeigen möchtest, so nutze den Technisat Export von DVR-Studio UHD. Es legt Dir dann auch die Steuerdateien an.
Technisat verwendet bei allen Geräten ein kompatibles Dateisystem, dass sogar erlaubt die Aufnahmen zwischen alten und aktuellen Geräten zu wechseln. Die ganz neuen Geräte haben eine etwas andere Verwaltung, aber auch das ist kein Problem.:
Findet ein solches Gerät eine Technisat Platte eines Älteren, so löscht es einfach das 2000 und 3000 Verzeichnis und legt aus den Aufnahme sein eigenes System an. Kommt diese Platte wieder zum alten Gerät, legt sich dieses sein 2000 und 3000 Verzeichnis neu an. Das ist auch der Grund, weshalb es einen Moment dauert , bis die Filmliste wieder im Gerät angezeigt wird.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
gucky
Beiträge: 217
Registriert: 21.04.2010, 08:21
Wohnort: 46395 Bocholt

Re: TECHNISAT: Techniline pro 32SL

Beitrag von gucky » 10.05.2018, 10:50

:wink: Schönen Vatertag noch.
m.f.G.

gucky DVR Studio UHD. 8)
Antworten

Zurück zu „Hardware Player - Wo läuft es - wo läuft es nicht“