Cambridge Audio Azur BD 650 BluRay Player geht nach Update

Liste von Geräten nach Rückmeldungen von Kunden zu gebrannten DVDs und BluRays erstellt mit DVR-Studio HD2 und DVR-Studio Pro 1.x und 2.x
Antworten
peter999
Beiträge: 172
Registriert: 12.12.2008, 12:10

Cambridge Audio Azur BD 650 BluRay Player geht nach Update

Beitrag von peter999 » 09.10.2010, 10:07

Ich habe mal die Version 2 getestet, bei meinem Cambridge Audio Azur BD 650 BluRay Player wird nur das Menü angezeigt, man kann den Film starten, dann hat man Ton, der Film läuft auch los, aber es bleibt das Menü angezeigt. Deshalb habe ich die Testversion von HD 2 wieder deinstalliert.

Ergänzung:
Ich hatte die Filme schon per HD 1 geschnitten, in m2ts umgewandelt und diese dann in HD 2 eingefügt, dann die Menüs erzeugt und dann brennen lassen. Dabei hat HD 2 mir einen Rohling zerschossen, man kann ja leider nicht sehen, mit welcher Geschwindigkeit gebrannt wird und man kann nur eine Einstellung ohne jede Einschätzbarkeit der Brenngeschwindigkeit einrichten.
Danach habe ich das gleiche wiederholt, allerdings dann eine ISO und mit Nero gebrannt, da ich da genau angeben kann, wie schnell er brennt und der erkennt den Rohling auch richtig.

Aufnahmen waren ausschließlich über Sky auf der DM8000, also 1920x1080 und in interlaced, mit AC3 5.1 Ton und AC3 2.0 englischem Ton.
--
Gruß aus Franken

Peter

Dreambox DM8000S2x4, Dreambox DM500HD
QNAP TS-410 6TB, QNAP TS-412 4,5 GB
GigaBit Netzwerk
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 11.10.2010, 15:06

Hallo peter999,

dieses "Menü wird angezeigt aber vom Film läuft nur der Ton" ist leider ein klares anzeichen, dass dein Player zu der Sorte gehört die die Blu-Ray-Norm sehr genau nehmen.

Deshalb lassen sich dort DVB-HD Aufnahmen nicht direkt abspielen (müssten vorher komplett neu codiert werden).

Deshlab haben wir deinen Player hier jetzt als nicht unterstützt eingetragen.
MfG
Tobias
peter999
Beiträge: 172
Registriert: 12.12.2008, 12:10

Neue Firmware für Cambridge 650 BD

Beitrag von peter999 » 20.03.2011, 14:24

Hallo,

gute Nachrichten an alle Cambridger... Mit HD2 erstellte Filme und Menüs läufen nun ohne jedes Problem mit der neuen Software.

Einfach mal Scheibe raus aus dem Gerät und über Setup -> Device -> Firmware die aktuelle Version 650BD-10-1112. Ist auch per USB Stick installierbar, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. Einfach dort hin:

http://www.cambridgeaudio.com/content.p ... are+update
--
Gruß aus Franken

Peter

Dreambox DM8000S2x4, Dreambox DM500HD
QNAP TS-410 6TB, QNAP TS-412 4,5 GB
GigaBit Netzwerk
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 21.03.2011, 18:42

Hallo peter999,

Danke für die Rückmeldung. Ich habe diesen Player von der Liste "Geht nicht…" nun auf die Liste der Geräte gesetzt, mit denen es geht. Zudem haben ich diesen Beitrag auch verlinkt, damit jeder von dieser Übersicht Infos zu den einzelnen Geräten finden kann.

Kannst Du hier noch vermerken, wie es mit den einzelnen Formaten geht?

SD Film mit Menü und ohne Menü auf einer DVD
HD Film mit Menü und ohne Menü auf einer DVD als AVCHD oder als BD.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
lontano
Beiträge: 41
Registriert: 29.07.2006, 23:28

Re: Cambridge Audio Azur BD 650 BluRay Player geht nach Upda

Beitrag von lontano » 29.06.2013, 17:08

Ich beziehe mich auf meinen Beitrag in folgendem Thema:

Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht
viewtopic.php?f=58&t=5167

Da ich mit einem Cambridge Azur BD 650 zu tun habe, setze ich an dieser Stelle fort. Zunächst geht es noch um Folgendes:
Verhalten des Azur BD 650 gegenüber verschiedenen BD-Medien
____________________________________________________________
Der Player läuft heute 29.06.2013 mit der aktuellen Firmware. Laut Setup-Menu:
Main Version 650BD-13-0327
Loader Version BT0410 85750410
Sub Version MCU650-01-1117
Chip Version 0B.00.01.00
____________________________________________________________


1
JVC BD-RE 25 GB / EAN for Europe: 4 975769 390692
Rewritable (!!!) Medium
Keine Wiedergabeprobleme. Die Disc wird angenommen.

2
JVC BD-R 25 GB / EAN for Europe: 4 975769 390661
Recordable BD-R LTH-Type Speed 1-4x
Die Disc wird nicht angenommen.
Nach längerem Einleseversuch kommt die Meldung "Unknown Disc"
Ich gehe davon aus, dass der BD 650 generell Medien des BD-R LTH-Type nicht annimmt. Auch Verbatim stellt BD-R-Medien des LTH-Typs her. Ich habe diese nicht ausprobiert, würde sie aber auf Grund der Erfahrungen mit den JVC-Scheiben auch nicht kaufen.

3
Panasonic BD-R 25 GB / EAN-Code 4 984824 941878
Recordable BD-R (ich nehme an, dass es eine Disc des HTL-Typs ist, da es keinen Hinweis auf LTH gibt)
Heute wollte ich es genau wissen und habe 1 Exemplar gekauft und ausprobiert. Ergebnis:
Keine Wiedergabeprobleme. Die Disc wird vom BD 650 angenommen.
____________________________________________________________

Soviel zu den Medien im Zusammenhang mit dem Cambridge Azur BD 650. Vielleicht ist das hilfreich für Besizer dieses Players. Möglicherweise haben bzw. hatten auch andere Player (z.B. Sony BDP-S780) Probleme mit LTH BD-R Discs.
Antworten

Zurück zu „Hardware Player - Wo läuft es - wo läuft es nicht“