Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Liste von Geräten nach Rückmeldungen von Kunden zu gebrannten DVDs und BluRays erstellt mit DVR-Studio HD2 und DVR-Studio Pro 1.x und 2.x
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von Ralf » 10.01.2012, 10:15

Hallo,

ich habe diese Mail erhalten:
Hallo Herr Haenlein,
vielen Dank für die Antwort. Habe Verständnis und hoffe, dass 1+1 dass Problem bald löst.
Um die Zeit bis dahin zu nutzen, würde ich mich freuen einen Antwort auf den 2. Teil meiner Anfrage zu erhalten:

2. Problemkreis: mein erstes bearbeitete Projekt endete mit der Mitteilung meines Blue-ray Players, dass er Disc nich lesen kann. Mit PC wurde Disc abgespielt. Ich hatte BD-R ohne Menue erstellt (keins angelegt).
Umgebung:
Übernahme von HD-Aufzeichnungen vom VANTAGE VT1
Brenner LGBE12LU38
BD-R LHT Type Verbatim (6x, AZO)
Blue Pay Player Sony BDP-S780

Mit freundlichen Grüßen

K*** L****
Ich hab den Kunden angeschienen und umweitere Daten und Tests gebeten. Sobald uns weitere Infos vorliegen, werde ich die hier posten.
An Alle die dieses Gerät auch haben: Sony hatte bei älteren Geräten mit einem Firmwareupdate schon für Abhilfe gesorgt. Leider scheinen die neueren Geräte hier ausgenommen zu sein. Sollte es wirklich nichts neues geben, könnten Anfragen bei Sony vielleicht zu einem Umdenken beitragen.
Wir arbeiten zwar an einer Lösung, mit der man den Geräten einen nicht normgerechten Film wie ein Kuckucksei unterschieben kann. Auf der Mehrzahl läuft ein Film auch problemlos durch. Sobald man aber versucht zu spulen entdeckt der Player sein "faules Ei" und verweigert die weitere Wiedergabe.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
CineDVD
Beiträge: 212
Registriert: 21.11.2008, 15:28

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von CineDVD » 10.01.2012, 12:08

Wann kommt die "faule Ei" Lösung?

Ohne solche Tricks wird leider bei neuen Playern nichts mehr gehen...
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von Ralf » 10.01.2012, 13:16

Kann ich noch nicht sagen.

Tobias ist da schon seit Wochen dran, aber dieser Hickhack mit dem neuen Server hat uns gut 3 Wochen gekostet, denn parallel zum neuen Server haben sich meine beiden Genies noch was einfallen lassen, um im Lastfall den ungestörten Betrieb aufrecht zu halten. So was wie in den letzten 2 Wochen wollen wir in Zukunft verhindern, wenn dann irgend wann mal unser neuer Server auch an seine Grenzen kommen sollte.

Aktuell was freizugeben macht keinen Sinn, denn sobald man spult analysieren die Player den Stream erneut und dann fällt denen auch das Kuckucksei auf. Einige hängen sich dann auf, andere gehen einfach "nur" ins Menü zurück. Derzeit untersuchen wir hier weitere Möglichkeiten. Vermutlich werden wir aber ähnlich wie bei den Werbetrailern einer Kauf BD das Spulen zu verbieten. Das ist dann eine Gängelung sondern ein Schutz, dass der Film auch durchläuft.
Leider ist das dann aber auch auf den Playern, die normalerweise KEIN Problem mit dem DVB Format haben.

Wir können so was bei der Verarbeitung auch schaltbar machen, aber egal was wir machen, es wird Nachfragen von uneinsichtigen Kunden geben. Egal in welche Richtung wir das Thema angehen.

Statt auf den Hersteller des BD Players zu schimpfen, werden sie erst mal den Fehler bei uns suchen.
Deshalb: Wir haben eine Lösung die bei sehr vielen Geräten es gangbar macht. Es kommt erst, wenn wir eine sichere Variante gefunden haben, die akzeptabel ist, denn ich hab keine Lust dass wir uns die Finger wund schreiben, nur weil die Hersteller der BD-Player den Wunsch der Kunden ignorieren.

Bitte habt dafür Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
CineDVD
Beiträge: 212
Registriert: 21.11.2008, 15:28

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von CineDVD » 10.01.2012, 14:16

Hallo Ralf,

ich verstehe schon, dass ihr Angst vor (zu vielen und sinnlosen) Nachfragen habt.

Mir persönlich würde eine nicht-spulen Lösung eigentlich schon genügen. Denn wenn die Aufnahmen geschnitten sind, muß man ja eigentlich nicht mehr spulen.

Könnte man das im Programm nicht DEUTLICH kennzeichnen - wenn die Option "Nicht Spulbar" gewählt wird kann die Aufnahme auf der BD-R halt nicht gespult werden. Sollte doch klar sein, oder?

Oder gäbe es die Möglichkkeit einer Testversion, quasi als BETA, auf eigenes Risiko und ohne Sonder-Support?

Mir wäre eine solche Lösung, die bald kommt, eigentlich lieber als die vage Aussicht auf eine noch bessere Lösung in Zukunft, die aber vielleicht auch garnicht möglich sein wird.

Übrigens, die Serveranfragen scheinen jetzt wieder störungsfrei zu laufen!
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von Ralf » 10.01.2012, 15:41

Hallo CineDVD,

Tobias weiß Bescheid. Sollte er was zum Testen haben, wird er bestimmt an Dich denken.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Gunbo
Beiträge: 67
Registriert: 26.08.2010, 20:16

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von Gunbo » 13.01.2012, 21:35

Ich wäre auch sehr interessiert!
Gruß aus Ratingen
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von Ralf » 02.02.2012, 09:49

Hallo Zusammen,

ich habe diese Mail bekommen:
Hallo,

bin erst jetzt dazu gekommen den Test durchzuführen:

Problem: mein erstes bearbeitete Projekt endete mit der Mitteilung meines Blue-ray Players, dass er Disc nich lesen kann. Mit PC wurde Disc abgespielt. Ich hatte BD-R ohne Menü erstellt (keins angelegt).

Umgebung:

Übernahme von HD-Aufzeichnungen vom VANTAGE VT1
Brenner LGBE12LU38
BD-R LHT Type Verbatim (6x, AZO)
Blue Ray Player Sony BDP-S780, SW-Version M07.R.0579

Testergebnis auf AVCHD mit der runtergeladenen ISO-Datei:

SkyHD#1 - ok, incl. Sprung und spulen
SkyHD#2 und SkyHD#3 - die ersten 3 Sekunden fehlen und Startbild verpixelt, Sprung und spulen - ok,
HD#1 -ok, incl. Sprung und spulen
HD#2 - leichte "Bildwackler" im Startbild, sonst ok

Weitere 2 Auffälligkeiten: Player machte die ganze Zeit laute Laufgeräusche, als ob er die ganze Zeit Einlesen möchte. Bei Stop im Abspielmodus springt der Player nicht ins Filmmenü sondern ins Playermenü.

Mit freundlichen Grüßen,

K**** L*****
Das zeigt uns, dass der Sony mit dieser Firmware kein Problem mit den Formaten des Senders hat. Bei diesem Player kann man auf unsere Kuckucksei- Prinzip verzichten.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
lontano
Beiträge: 41
Registriert: 29.07.2006, 23:28

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von lontano » 29.06.2013, 00:34

ich habe diese Tage ein ähnliches Problem mit meinem Cambridge azur 650BD gehabt. Die Firmware ist aktuell, vorgestern eingepflegt. Ich habe einen Verdacht, den ich gleich äußern und in den nächsten Tagen/Wochen überprüfen möchte, falls nicht vorher jemand aus dem Forum ihn bestätigen kann. Jetzt der Reihe nach ...

1
Mein Verdacht richtet sich auf den BD-R-Typ, und zwar auf "BD-R LTH Type". Diesen Typ hat auch K**** L***** in seiner Mail an Ralf erwähnt.

2
Ich habe - ohne einen Rohling im Brenner eingelegt zu haben - von DVR-Studio HD 3 die erforderlichen Ordner kreieren lassen, also:
BDMV (mit seinen Unterordnern und Dateien)
CERTIFICATE

3
Diese beiden Ordner wurden zunächst auf folgende wiederbeschreibbare BD-RE-Rohlinge gebrannt:
JVC BD-RE 25GB
Diese Disc hat mein Cambridge azur 650BD perfekt wiedergegeben.

4
Nach dem erfolgreichen Test mit genanntem wieder beschreibbaren Medium brannte ich mit gleichen Einstellungen und dem gleichen Brennprogramm eben diese Ordner auf:
JVC BD-R LTH Type 25 GB
Diese Disc hat der Cambridge azur 650BD NICHT abspielen können. Nach längerem Einlese-Versuch kam die Meldung:
"Unknown Disc"
__________________________________

Soviel vorerst. Ich habe erst heute erfahren, dass es unterschiedliche BD-R Typen gibt, eben LTH-Typ, aber auch HTL-Typ. Über den Unterschied kann man sich leicht informieren durch Recherchen im Internet.

Ich habe noch keinen Versuch mit Non-LTH-BDs gemacht, werde das vermutlich nachholen und über das Ergebnis berichten.
lontano
Beiträge: 41
Registriert: 29.07.2006, 23:28

Re: Sony BDP-S780 erkennt gebrannte Blu-Ray nicht

Beitrag von lontano » 29.06.2013, 09:12

Über den Unterschied kann man sich leicht informieren durch Recherchen im Internet.
Hier ein paar Links:
http://forums.anandtech.com/showthread.php?t=2310236
http://www.cdrinfo.com/Sections/News/De ... wsId=34515
http://en.wikipedia.org/wiki/Blu-ray_Disc_recordable
Antworten

Zurück zu „Hardware Player - Wo läuft es - wo läuft es nicht“