Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Liste von Geräten nach Rückmeldungen von Kunden zu gebrannten DVDs und BluRays erstellt mit DVR-Studio HD2 und DVR-Studio Pro 1.x und 2.x
Antworten
schnupus
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2012, 13:24

Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Beitrag von schnupus » 31.07.2012, 13:40

BDP firmware 1.17. Aufnahme von arte HD.
Im Original von Festplatte problemlos abspielbar mit PC und auch Pioneer BDP140
Nach Export in M2TS abspielen über PC problemlos. Ruckeln beim abspielen in BDP 140 sowohl vom Media Server wie auch von BD.
Nach Export als TS keine Probleme.
Kein Einfluss, ob mit Compress oder ohne.
Wäre natürlich wünschenswert, wenn es auch als M2TS ginge.
Ich sollte noch hinzufügen, dass natürlich das gleiche Problem besteht, wenn ich direkt eine BD erstelle.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Beitrag von Ralf » 01.08.2012, 11:44

Hallo schnupus,

im Prinzip ist der Inhalt der Video- und Audiodaten bei TS und M2TS identisch nur die Verpackung in den Containern sind unterschiedlich und genau daran schein sich aber der Player zu stören.

Da unser M2TS Export bestimmten Vorgaben unterliegt, können wir hier nicht nur für Deinen Player eine Anpassungen machen, ohne nicht vielleicht auf anderen Geräten neue Störungen zu riskieren.

In Deinem Fall würde ich mir da keine weitere Gedanken machen. Wenn der Export in TS auf dem Player läuft, so würde ich den verwenden.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
schnupus
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2012, 13:24

Re: Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Beitrag von schnupus » 01.08.2012, 15:15

Hallo Ralf,
Das hat natürlich den Nachteil, dass es keine Kapitel für den schnellen Vorlauf gibt. Oder habe ich da etwas übersehen?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Beitrag von Ralf » 08.08.2012, 15:52

Hallo schnupus,

Kapitelmarken kannst Du nur bei den Disk-Exportarten verwenden. Nicht in der Dateiform das kann meines Wissens auch kein anderes Produkt bereitstellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Essenberger
Beiträge: 5
Registriert: 28.07.2006, 15:11

Re: Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Beitrag von Essenberger » 12.05.2013, 18:13

Hallo zusammen,

ich habe seit neuem einen Panasonic dmp-bdt335 und habe auch ein Ruckeln beim abspielen festgestellt. Auf meinem Sony Player und am PC ist alles wunderbar. Habe als Test die Datei dann auch mal als .ts exportiert und danach diese Datei gebrannt und siehe da das Ruckeln ist weg.

Nun meine Frage, ist es möglich diesen Schritt zu automatisieren? Also immer die Datei in .ts exportieren und dann brennen. Lohnt es sich die Version 3.x mal auszuprobieren?

Grüße

P.S.:Es werden wie gewohnt Kapitel alle 15min erstellt, aber wenn man zwischen den Kapiteln springt wird das Kapitel nicht angezeigt das ist aber nur ein nicht so wichtiges Problem.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10427
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Beitrag von Ralf » 13.05.2013, 09:25

Hallo Essenberger,

wenn Du eine TS auf die DVD brennst, so bekommst Du eine einfache Daten DVD. Dein Player versucht dann diese Datei abzuspielen und kommt auch damit klar. Er wird aber einfach nur die Datei abspielen.

Die meisten anderen Player können mit einer Daten-DVD nichts anfangen. Würden wir anbieten solche Daten DVDs zu erstellen, hätte ich unter Garantie zig Anfragen, weil nichts läuft.

Sorry, aber das werden wir aus dem Grund auch nicht umsetzen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Essenberger
Beiträge: 5
Registriert: 28.07.2006, 15:11

Re: Pioneer BDP 140. Ruckeln beim abspielen

Beitrag von Essenberger » 01.06.2013, 16:22

Vielen Dank für die schnell Antwort und Ihre Antwort macht Sinn, dass man sich nicht hunderte neue Probleme einhandeln möchte, da sicher nicht alle Geräte Hardware Support für den einfachen TS liefern.

Ich habe mal etwas im Internet nachgelesen und habe festgestellt, dass es sich bei dem M2TS und TS um Transporst Stream um Container handelt für den Transport von Daten mit höherer Redundanz als beim Programm Stream.
Die Byte Größe der elementaren Pakete im Container unterscheidet sich um vier Byte aber die ISO 13818-1 Spezifikation ist die Gleiche. Der M2TS bietet natürlich mehr Möglichkeiten wie Kapitel (das klärt mein P.S.: Kommentar im letzten post :-)) und es liegen Video und Audio Daten in getrennten Streams vor im Gegensatz zum TS wo alle Daten im Payload verstaut sind. Aber das wissen Sie ja alles viel besser als ich. Dies führt mich nun zu meinen Fragen:

1)Woran könnte das Ruckeln beim Panasonic im M2TS Format liegen? Bei gekauften BRs die auch den M2TS nutzen treten ja keine Probleme auf. Ist es möglich das sich die Haenlein-Software beim Verarbeiten des Payload in das M2TS nicht an alle Standards hält? Welche Player haben ein ähnlich gutes Bild wie der Panasonic oder Pioneer und bieten volle Kompatibilität?

2)Oder ist das Problem bei Panasonic zu suchen, da auf meinem Sony und Philips Player keine Probleme auftreten? Ich habe schon nach Firmware update bei Panasonic geschaut, aber noch nichts gefunden.

3)Hat sich an den Routinen in der Version 3.X grundlegende Teile geändert? Ich werde nächstes Wochenende mal die Testversion installierten. Das kostet ja nichts :-).

Aber ein etwas tieferes Verständnis der Problematik würde ich sehr zu schätzen wissen. Vielleicht können sie ja Licht ins Dunkel bringen, vielen Dank schon im voraus.

Viel Grüße

Hier noch ein Paar wie ich finde informative Referenzen zum Thema:
https://en.wikipedia.org/wiki/MPEG_tran ... .28M2TS.29

https://en.wikipedia.org/wiki/MPEG_tran ... .28M2TS.29

https://en.wikipedia.org/wiki/Compariso ... er_formats
Antworten

Zurück zu „Hardware Player - Wo läuft es - wo läuft es nicht“