DVR HD 2 wirft Film Daten beim sichern durcheinander

Bereich wenn das Erstellen einer DVD Probleme macht. Z.B. Laufwerk oder Rohling wird nicht erkannt, Abbrüche der Verarbeitung, Störungen durch andere Brennerprogramme.
Antworten
poertsch
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2010, 22:11

DVR HD 2 wirft Film Daten beim sichern durcheinander

Beitrag von poertsch » 31.12.2010, 22:22

Hallo an alle die hier im Forum schon ein bisschen mehr Plan haben wie ich.

Ich besitze ein Fuba ODE990 HD Receiver. Nun habe ich mir diese Software als Test geladen und habe einen Film der mir als Rohdatei in m2ts vorliegt. Die Dateien sind 0000.m2ts , 0001.m2ts, 0002.m2ts. Ich habe diese gemuxt mit Trmuxer und sie zu einem m2ts Stream gepackt. Wenn ich diesen nun lade im DVR HD2 und ich auf Dircet Show ansehe passt alles einwandfrei. Der Film läuft wie er soll. So nun möchte ich Ihn ins Geräte Format sichern und das tuts auch. Doch wenn ich ihn mir dann von der Festplatte ansehe läuft er die erste Stunde perfekt springt aber dann eine Stunde vor und spielt dort weiter. Das heißt er überspringt mir den mittleren Teil. So als hätte ich beim muxen die Teile falsch aneinander gehängt. Aber das war nicht so. Wie kann ich denn nun das ändern das ich das richtig hin bekomme. Denn das Format auf meinem Receiver heißt "trp".
habe alle meine Tricks schon durchgespielt aber komme nun nicht weiter.

LG Poertsch
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 03.01.2011, 16:27

Hallo Poertsch,

du versucht den Export also wieder auf dem Fuba abzuspielen?

Hast du mal den Export vorher noch mal ins DVR-Studio HD geladen und überprüft, ob dort alles in Ordnung ist?

Kommt es in etwa hin, dass die erste Stunde in der es perfekt läuft, genau der Inhalt ist der in der TRP-Datei steckt und der Rest, dann in einer Folge-Datei ist?
MfG
Tobias
poertsch
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2010, 22:11

Beitrag von poertsch » 03.01.2011, 16:41

Hallo Tobi.

Also ich habe die 3 Dateien gemuxt und eine ts Datei daraus gemacht. Habe sie in DVR geladen und einfach mal die Time Achse unten angesehen. Sie läuft von Anfang an perfekt bis zum Schluss. So nun Zurück knovertiert ins Geräte Format. Dort habe ich dann die trp Datei und 3 weiter Dateien die 001- 003 heißen. Lade ich alle nacheinander rein also angefangen mit trp dann 001 002 und 003 ist die Reihenfolge richtig. Lade ich sie nun auf die Platte vom Receiver läuft der Film los springt dann wie gesagt weiter ca. 50 min. vor. Nun war ich so schlau und dachte oki! Schreibe Datei 001 - 002 einfach um gebe der 1 die 2 und der 2 die 1 gut der Film lief dann etwa 20 länger aber wie gesagt habe die Sprünge drin. So was ich jetzt gemacht habe war:" xmediadecode genommen und die "m2ts" Datei in eine "ts" Datei decodiert dann bei DVR wieder rein und der Film lief ganz normal. Hatte nur den Fehler das ich den Ton nicht auf AC3 umgestellt hatte. Nur einen Film zu decodieren dauert bei mir 8 Stunden toll da läuft die Kiste ja schon mal 1 Woche wenn ich meine Archive nur die wichtigsten decodiere. ;-) ich weiß nicht was das Problem ist. 3 andere Filme die ich aus dem "avi" ins "ts" gemacht habe die laufen super sauber auch im trp Format. Hoffe ich finde hier Hilfe sonst weiß ich net weiter.
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 04.01.2011, 17:37

Hallo Poertsch,

versuch doch bitte noch mal deine Problem-Datei als Geräte-Export zu exportieren und sende uns anschließend eine Support-Anfrage.
Bitte hier den Beitragslink mit in die Anfrage, damit ich es schneller zu ordnen kann.


Vielleicht kann ich in den Log-Dateien etwas sehen.
MfG
Tobias
Antworten

Zurück zu „Probleme mit DVD Playern, Receivern und Windows“