Nach schneiden und M2TS-Export fehlen die 5.1 Tonspuren

Bereich wenn das Erstellen einer DVD Probleme macht. Z.B. Laufwerk oder Rohling wird nicht erkannt, Abbrüche der Verarbeitung, Störungen durch andere Brennerprogramme.
Antworten
JuergenK
Beiträge: 3
Registriert: 01.01.2011, 10:19

Nach schneiden und M2TS-Export fehlen die 5.1 Tonspuren

Beitrag von JuergenK » 01.01.2011, 10:51

Ich benutze die lizenzierte Version von DVR-Studio HD 2.13.
Ich habe einen Film mit 5.1 Ton (AVATAR) mit Vorspann (SKY-Werbung) geschnitten und auf M2TS ausgegeben.
Im M2TS fehlen nun (mindestens) die Tracks für Center-Speaker und Subwoofer.

Leider hat man jetzt natürlich Probleme, einen Grossteil der Dialoge zu hören.

Ich habe gesehen, dass man DVR-Settings hat, wo man DVR zwingen kann, die FALSCH erkannte AC3-2.0 Kennung beizubehalten.
Warum kann ich nicht erzwingen, die richtige AC3-5.1 Kennung, die er NICHT erkannt hat, zu nehmen?

Beste Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 03.01.2011, 16:31

Hallo JuergenK,

das geht leider beim M2TS-Export nicht so einfach, wie beim DVD-Export aber evtl. können wir das mal noch bringen.

Du kannst einfach folgendes machen, schneide am Anfang einfach eine Sekunde mehr ab.

Sky hat vermutlich ein Tick später mit dem 5.1 Ton angefangen, als das erste Bild lief.
MfG
Tobias
Antworten

Zurück zu „Probleme mit DVD Playern, Receivern und Windows“