SD Aufnahme verschlechtert sich durch Bearbeitung mit DVR-St

Bereich wenn das Erstellen einer DVD Probleme macht. Z.B. Laufwerk oder Rohling wird nicht erkannt, Abbrüche der Verarbeitung, Störungen durch andere Brennerprogramme.
Antworten
Meinecke
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2011, 01:26

SD Aufnahme verschlechtert sich durch Bearbeitung mit DVR-St

Beitrag von Meinecke » 17.07.2011, 21:53

hallo,

nutze seit einiger zeit ihre software, um mit einer dreambox hd500dm filme aufzunehmen. ich habe eine esata festplatte angeschlossen. wenn ich sd aufnahmen mache, ist die bildqualität direkt über die dreambox super, wenn ich den film dann über dvr studio2 als sd dvd aufnahme brenne und mir die dvd über den bluray player angucke sehe ich das ziemlich viel qualität verloren gegangen ist. woran kann das liegen bzw. welche möglichkeiten zur bildoptimierung habe ich. die bedienerfreundlichkeit von dvr studio gefällt mir, nur diese problem muss weg :lol:
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10461
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 18.07.2011, 10:58

Hallo Meinecke,
welche möglichkeiten zur bildoptimierung habe ich.
Da gibt es keine, denn es wir nichts an der MPEG2 / MPEG4 Struktur der Aufnahme verändert. Technisch gesehen ist eine Verschlechterung somit nicht möglich. Du siehst es schon bei den Verarbeitungszeiten. In dieser kurzen Zeit wäre eine Bildanpassung gar nicht möglich.

Wenn das Bild auf dem BD Player schlechter ist, so liegt das an dem Gerät selbst oder wir Du es am TV Gerät angeschlossen hast.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Probleme mit DVD Playern, Receivern und Windows“