Nero richtig und vollständig entfernen (Tool)

Allgemeine Hinweise und Hilfestellungen, wenn es zu Problemen beim Brennen einer DVD oder BluRay kommt.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Nero richtig und vollständig entfernen (Tool)

Beitrag von Ralf » 20.05.2009, 13:49

Hallo Leute,

ich haben einen Kunden, der nur DVD RWs brennen konnte. Normale +R oder -R DVDs waren nicht zu verwenden. Installiert war Nero Essential.

Ich hatte mehrfach mit ihm Mails gewechselt und über eine Stunde am Telefon versucht dem Problem auf die Spur zu kommen. Alles vergeblich. Er suchte verzweifelt immer wieder den Fehler in unserer Software.

Nachdem er dann doch Nero gelöscht hatte und es immer noch nicht ging, hat er sich für viel Geld eine Vollversion von Nero gekauft, damit er wenigstens damit seine Filme brennen konnte.

Doch selbst diese lies sich nicht installieren. Nach dem er sich nach stundenlanger Fehlersuche entnervt an an den Support von Nero gewandt hatte, bekam er diese Antwort:

Von: Nero Support [techsupport@nero.com]
Gesendet: Dienstag, 19. Mai 2009 17:06
An: kase@**** (Von mir unkenntlich gemacht :wink: )
Betreff: Re: Nero Support Nero ID [4518881008]

Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank für Ihre Anfrage an den technischen Support der Nero AG.

Die fehlgeschlagene Installation von Nero 9 auf Ihrem System kann leider nicht mit wenigen Schritten behoben werden.

Um das Problem zu lösen, müssen Sie alle Anwendungen von Nero 9 von Ihrem System deinstallieren und die Nero 9 Version anschließend neu installieren. Dazu sind drei wesentliche Schritte notwendig:

1. Herausfinden Ihrer Nero 9 Seriennummer 2. Deinstallieren aller Nero 9 Programme mit dem Nero General CleanTool 3. Installieren der neuesten Nero 9 Version

Sollte das Problem weiterhin bestehen, benötigen wir zur genauen Analyse noch weitere Informationen von Ihnen.
Senden Sie uns dann bitte folgende Dateien zu:

4. Ihre Vorgehensweise Schritt für Schritt erklärt 5. Fehlermeldungen als Bildschirmausdruck 6. Die Logarchivdatei NeroSupport.cab, erstellt mit Hilfe des Tools GetSupportFiles


Wichtige Anmerkung:
Bitte achten Sie darauf, Ihren Virenscanner zu deaktivieren, bevor Sie die oben genannten Schritte durchführen, da es sonst zu Problemen kommen und Nero dadurch eventuell nicht korrekt entfernt bzw. installiert werden kann. Nach der erfolgreichen De- und Installation von Nero können Sie Ihren Virenscanner wieder aktivieren.


1.
Für die spätere Neuinstallation der Nero 9 Version ist es notwendig, dass Sie Ihre Seriennummer vor dem Deinstallieren herausfinden und sich notieren.

Sie finden Ihre Seriennummer im Nero ControlCenter, indem Sie wie folgt vorgehen:
Klicken Sie in der Windows Startleiste auf "Start".
Klicken Sie nacheinander auf die Einträge "Alle Programme" - "Nero" – "Nero ControlCenter".
-> Nero Control Center wird geöffnet.
Klicken Sie auf der linken Seite auf das Symbol "Lizenz" um die Seriennummer anzuzeigen.
-> Ihre Seriennummer wird im rechten Fenster angezeigt.
Notieren Sie sich die Seriennummer.

Alternativ können Sie die Seriennummer auch im Registrierungs-Editor einsehen.
Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
Klicken Sie in der Windows Startleiste auf "Start".
Klicken Sie auf den Eintrag "Ausführen".
-> das Fenster "Ausführen" wird geöffnet.
Schreiben Sie "regedit" ins das Eingabefeld "Öffnen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".
-> Das Fenster "Registrierungs-Editor" wird geöffnet.
Sie finden Ihre Seriennummer im Verzeichnisbaum auf der linken Seite des Fensters unter dem Pfad
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Nero\Shared\NL9
-> Ihre Seriennummer wird im rechten Fenster neben dem Eintrag "Serial9" angezeigt. Sie hat folgende Form:
9Mxx-xxxx-xxxx-… oder
1Mxx-xxxx-xxxx-…

Notieren Sie sich die Seriennummer.

Bitte beachten Sie, dass das Nero General CleanTool auch alle anderen neuen Nero Produkte deinstalliert. Falls eines der folgenden Produkte installiert ist, sollten Sie sich die entsprechende Seriennummer ebenfalls notieren, da diese zur Reinstallation benötigt wird:
- Nero BackItUp 4
- Nero MediaHome 4
- Nero Move it


2.
Beginnen Sie nun damit, alle Nero 9 Anwendungen mit Hilfe des Nero General CleanTools von Ihrem System zu deinstallieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Laden Sie das Nero General CleanTool auf Ihre Festplatte herunter.
http://www.nero.com/redir.php?id=4558
Entpacken Sie die ZIP-Datei mit WinZip oder WinRAR und speichern den Inhalt auf Ihrer Festplatte.
Doppelklicken Sie auf die entpackte EXE-Datei, um das CleanTool zu starten.
-> Das Fenster "Nero General CleanTool" öffnet sich. Die installierte Nero Version wird angezeigt.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor der angezeigten Nero Version.
Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Säubern".
-> Ein Statusfenster öffnet sich.
Die Ausführung des Tools kann einige Minuten dauern.
Warten Sie, bis der Fortschrittsbalken ganz durchgelaufen ist.
Klicken Sie im Fenster "Nero General CleanTool" auf die Schaltfläche "Verlassen", sobald der Löschvorgang abgeschlossen ist.
Starten Sie den PC neu.
-> Das Nero General CleanTool hat alle Nero-Einträge von Ihrem System entfernt.

3.
Um nun die neueste Nero 9 Version zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:
(Hinweis: Installieren Sie nun keine ältere Nero 9 Version von CD, sondern direkt die neueste Nero 9 Version von unserer Webseite. Jede herunter geladene Version hat den vollen Funktionsumfang wie eine Originalversion von einer Nero Installations-CD, die Installation einer Vorgängerversion ist nicht notwendig)

Laden Sie die neueste Nero 9 Version von unserer Webseite http://www.nero.com/deu/downloads-nero9-update.php
auf Ihre Festplatte herunter.
Doppelklicken Sie auf die herunter geladene Nero 9 Installationsdatei, um die Installation zu starten.
Geben Sie bei der Installation Ihre Nero 9 Seriennummer ein, um die Version frei zu schalten.
(Wenn Sie keine Seriennummer eingeben, wird Nero nur als Testversion installiert)
-> Sie haben Nero 9 nun neu auf Ihrem System installiert.


Falls eines der folgenden Produkte
- Nero BackItUp 4
- Nero MediaHome 4
- Nero Move it
ebenfalls auf Ihrem System installiert war, so können Sie zur Neuinstallation die neueste Version von unserer Webseite herunterladen:
http://www.nero.com/deu/support-downloads.html


Sollte das Problem weiterhin bestehen, benötigen wir zur genauen Analyse noch weitere Informationen von Ihnen.
Senden Sie uns dann bitte folgende Dateien zu:

4.
Ihre Vorgehensweise

Beschreiben Sie zunächst Ihre Vorgehensweise Schritt für Schritt.

5.
Fehlermeldungen als Bildschirmausdruck

Bekommen Sie Fehlermeldungen? Falls ja, wie lauten diese genau?
Damit wir das Problem nachvollziehen können, benötigen wir einen Bildschirmausdruck, der uns bei der Lösung weiterhelfen wird.

Eine Anleitung zur Erstellung eines Bildschirmausdrucks finden Sie auf unserer Website:
http://www.nero.com/deu/support-faq.html?s=sub&id=100

6.
Die Logarchivdatei NeroSupport.cab, erstellt mit Hilfe des Tools GetSupportFiles

Bitte erstellen Sie eine Logdatei mit Hilfe der Datei „GetSupportFiles“. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Laden Sie die Datei "GetSupportFiles.zip" von
http://www.nero.com/link.php?topic_id=209&gen_id=8
auf Ihre Festplatte herunter.
Entpacken Sie die ZIP-Datei mit WinZip oder WinRAR und speichern den Inhalt auf Ihrer Festplatte.
Doppelklicken Sie auf die entpackte EXE-Datei, um das Tool zu starten.
-> Das Fenster "C:\WINDOWS\system32\cmd.exe" öffnet sich.
Die Ausführung des Tools kann einige Minuten dauern.
Sie können die einzelnen Schritte im angezeigten Fenster verfolgen.
Nachdem das Tool erfolgreich ausgeführt wurde, befindet sich auf Ihrem Desktop die Datei "NeroSupport.cab".

Bitte senden Sie uns die Datei als Anhang mit Ihrer Email zu.

Wir möchten Sie zusätzlich auf folgende Besonderheiten des Tools "GetSupportFiles" hinweisen:

Folgende Informationen werden gesammelt:
- alle Logdateien (Brennprotokolle und Fehlerprotokolle), die von den verschiedenen Nero Applikationen erzeugt werden
- Systeminformationen, die durch die in Windows enthaltene Applikation "MSInfo32" geliefert werden
- Informationen über die installierte "DirectX" Version: Hierzu wird die in Windows enthaltene Applikation "DXDiag" verwendet.
- die Logdatei "SchedLgU.txt": Diese Datei enthält Informationen über durchgeführte zeitgesteuerte Tasks (z.B. beim JobScheduler in Nero BackItUp).
- Auszüge aus der Registry:
a. Informationen über die Einstellungen, mit welchen die Nero Produkte betrieben werden.
b. Informationen darüber, wie die CD/DVD Laufwerke angeschlossen wurden.

Anmerkung:
Falls das Tool "GetSupportFiles" bei der Durchführung abstürzen sollte, starten Sie es bitte erneut.
Das Tool "GetSupportFiles" erkennt beim nächsten Start, dass es zuvor abgestürzt ist. Dadurch wird das betroffene Analyseprogramm beim erneuten Ausführen nicht mehr abgefragt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail zusenden.
Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Nero Support Team

NERO – SIMPLY ENJOY™
*********************************************************
Nero AG
Im Stoeckmaedle 13-15
76307 Karlsbad
Germany

Vorstand/ Board of Directors: Udo Eberlein (CEO), Charly Lippoth (CTO/CSO) Aufsichtsratvorsitzender/ chairman of the supervisory board: Richard Lesser Amtsgericht Mannheim HRB 362519
*********************************************************
prob-id2 = il1bfctaa9
Ihm wurde ein spezielles Tool zugesandt, mit dem es möglich ist, Nero RESTLOS zu löschen. ( Der Link ist in der Mail).
Anscheinend ist der mit jeder Version mitgelieferte Uninstaller dazu nicht in der Lage.

Dieses Tool könnt Ihr zudem auch hier downloaden:

http://www.haenlein-software.com/HS/dow ... l22037.exe

Nachdem er so Nero richtig gelöscht und neu installiert hatte, konnte er, oh Wunder :roll: , plötzlich auch wieder mit DVR-Studio Pro alles brennen.

Ich hoffe, Ihr könnt so vielleicht auch mal euer Brennerproblem lösen.

Ganz ehrlich, was Nero da Ihren Kunden zumutet, ist schon ein dicker Hund... und dann tragen die sich auch noch dieses Markenzeichen ein:
NERO – SIMPLY ENJOY™
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Probleme beim Brennen“