AVIRA versagt: DVR Studio HD3 enttarnt Fiddler. Registrierun

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

AVIRA versagt: DVR Studio HD3 enttarnt Fiddler. Registrierun

Beitrag von Ralf » 07.11.2014, 11:14

Hallo,

ich hab diese Mail von unserem Kunden 42156 bekommen:
Am 07.11.2014 um 08:46 schrieb Reinhard <reinhard****@t-online.de>:

Hallo Ralph,

beim check wurde der fiddler2 entdeckt(Bildanhang). Daraufhin habe ich mir Kaspersky Internet Security 2015 zugelegt, welches sich nicht freischalten lies, weil keine akzeptierte
Verbindung aufgebaut werden konnte.
Ich habe erfolglos nach Lösungen gesucht. Können Sie mir einen Tip geben, wie ich das Problem lösen kann?

MfG,
Reinhard *****
Ich habe Reinhard gebeten mir eine Rückmeldung zu geben, welcher Scanner da vorher so stümperhaft gearbeitet hatte und wie seine Mail zu verstehen ist. So wie es aussieht, kann DVR-Studio HD3 nicht starten und den Kaspersky Scanner nicht freischalten.

Der Virus scheint den PC richtig um Griff zu haben... Der Scanner der vor Kaspersky im Einsatz war, hat anscheinend restlos versagt.
Ehrlich gesagt mich kotzt es an, was sich hier einige aus der Branche leisten.
Keine Rückmeldungen, hirnlose Bockaden, es wird nichts dazugelernt, aber dafür Millionen in die Werbung investiert. Die leidtragenden sind unsere Kunden und wir, die deren Schlamperei immer wieder aufräumen müssen.
Das kann es doch wohl nicht sein.

GROSSE BITTE AN ALLE:
Checkt den PC mit dem SSL-Checker und solltet der was finden, macht die Supporter an deren Hotline richtig rund und fordert Euer Geld zurück.
Nur wenn die mit den ganzen Anfragen auch richtig Arbeit haben, nur dann werden die auch was machen.
Wenn nur wir immer wieder die Kunden aufklären, ist für die eigentlichen Schuldigen die Welt in Ordnung und es wird sich NICHTS ändern.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Wieder Fiddler auf einem PC gefunden

Beitrag von Ralf » 09.11.2014, 12:57

Hallo,

hier die noch fehlende Rückmeldung:
Hallo Ralph,

vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kasper hatte mir eine Liste mit Aufgaben geschickt. Nach der Abarbeitung konnte ich Kaspersky registrieren. Ich habe dann wieder eine Komplettuntersuchung machen lassen. Dabei wurde aber nur eine harmlose adware gefunden, die ich auf Anraten "desinfizieren" ließ. Damit war aber Win8.1 startunfähig.
Ich habe mithilfe der Install-DVD Windows "aufgefrischt" mit dem Erfolg, daß kein Programm mehr ging. Aber der SSL-Check fand keinen Fehler mehr und nach Neuinstallation und Registrierung ging auch die
Haenleinsoftware wieder :)
Jetzt habe ich tagelang zu tun, alles wieder zu installieren.
Es war zwar eine etwas umständliche Methode, den Fiddler zu entfernen, aber effizient ;-)
Das nächste, was ich tun werde, ist das Betriebsystem auf einer USB-HDD zu sichern. Das erspart mir beim nächsten crash sicherlich viel Zeit ;-)

Herzliche Grüße,
Reinhard
Ist doch ein Hammer! Das Grellste ist aber, dass der Virus sogar die Registrierung von Kaspersky verhindert hat.

Die Hersteller von den Scannern machen uns jede Menge Stress mit ihren kommentarlosen und sinnlosen Blockaden unserer Produkte, lassen aber im Gegenzug zu, dass sich Trojaner und Viren Tools wie den Fiddler unbemerkt nachinstallieren.

Alle Kunden mit denen ich Kontakt hatte, sind bisher aus allen Wolken gefallen. KEINER hat den Fiddler selbst installiert.

Mittlerweile häufen sich diese Attacken und ich finde es einfach nur peinlich, dass die Tools, die zum Schutz der PCs installiert sind sich von unserer Software zeigen lassen müssen, dass Viren auf dem PC sind.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Fiddler blockiert DVR-Studio HD3 und den Kaspersky Scann

Beitrag von Ralf » 10.11.2014, 09:47

Hallo,

nun wissen wir auch wer da wieder einmal seine Arbeit nicht richtig gemacht hat:
Von: Reinhard <reinhard***@t-online.de>
Betreff: Aw: DVR-Studio_HD3
Datum: 9. November 2014 22:21:12 MEZ
An: "Support@Haenlein-Software.com" <Support@Haenlein-Software.com>
Hallo Ralph,
vorher hatte ich Avira Free Antivirus drauf, also fast selbst dran schuld. Aber Kasperle hatte den Fiddler2 ja auch nicht gefunden.
Avira hatte ich auch auf dem Win7 PC, nachdem ich mit Norton nicht mehr zufrieden war. Seit einem Jahr benutze ich dort wieder Norton.
Warscheinlich müßte man zig Antivir-Programme parallel arbeiten lassen, da bei jedem einzelnen Lücken vorhanden sind.
MfG,
Reinhard
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „AVIRA“