AVIRA löscht programmeigene Direkt Show Filter

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

AVIRA löscht programmeigene Direkt Show Filter

Beitrag von Ralf » 22.01.2015, 10:40

Hallo,

ich habe diese Mail eines Kunden bekommen, in der er eindeutig beweist, dass AVIRA programmeigene DirektShow-Filter einfach löscht und dadurch der interne Player von DVR-Studio HD3 seinen Dienst verweigert.

Diese Filter haben wir auf VirusTotal.com von 57 Virenscannern testen lassen und da gibt es keinerlei Beanstandungen.

Es ist folglich der Beweis, dass das Beste ist diesen Scanner einfach zu löschen. Er ist zwar umsonst, aber nicht kostenlos, denn er kostet Unmengen an Freizeit den Problemen nachzugehen.
Wenn es kostenlos sein soll, dann den hier: Microsoft Security Essentials

Der Grund weshalb seine alten Projekte nicht funktionieren ist folgender:
DVR-Studio HD3 legt sich bei erstmaligen Öffnen einer Filmdatei eine Analaysedatei und eine Projektdatei an. Beim zweiten Laden des gleichen Films wird diese Datei verwendet. Das ist auch der Grund weshalb der zweite Start der Aufnahme schneller ist.
Bei den Aufnahmen die sich nach der AVIRA Aktion nicht mehr verarbeiten lassen, hilft nur noch die Datei umzubenennen. Das führt dazu, dass sei neu analysiert wird. Zudem auch ein neues Projekt anlegen. Danach sollte sich auch diese Aufnahmen verarbeitern lassen.

Vielleicht ist auch nur die Config Datei von DVR-Studio HD3 beschädigt worden.
Um diese zurückzusetzen, geht man so t vor:
- DVR-Studio HD3 schließen.
- Drücken und halten der linken Shifttaste (Großschrift) und gleichzeitig DVR-Studio HD3 starten.
- Bestätige das Zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardwerte, durch Drücken des "JA" Buttons.
Nach dem das Programm gestartet ist, den verwendeten Receiver einstellen und wenn eine Lizenz vorhanden ist, auch die Freischaltung wieder vornehmen.

Hier der Testbericht von Walter, dem nichts mehr hinzuzufügen ist:
Von: "Walter R****r" <walter.r*****@aon.at>
Betreff: WG: DVR-Studio HD3, Fehlermeldung
Datum: 18. Januar 2015 17:58:23 MEZ
An: <Support@Haenlein-Software.com>

Hallo Ralf,
anbei mein Versuch das DVR-Studio HD3,
nach Ihrer Anleitung wieder zum Laufen zu bringen,
mit meiner Dokumentation, um die Sie gebeten haben.


Derzeit aktueller Virenschutz von Avira.com (installiert im Dezember 2014) deinstalliert.
(über Systemsteuerung, Programme und Funktionen).

Den, von Ihnen empfohlenen Virenscanner installiert.

Programm DVR-Studio HD 3 gestartet.
Programm funktioniert ohne Fehlermeldung!!!


Download von
Bild

<>

Avira Free Antivirus 2015 wieder installiert.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Direkt nach der Installation der Avira Software, DVR-Studio HD3 gestartet,
kam beim Laden der ersten Aufnahme, wieder folgende Fehlermeldung:

Bild
Bild

Filmbearbeitung nicht mehr möglich.

Avira Free Antivirus 2015 wieder deinstalliert.
Bild

Computer nicht neu gestartet !
Filmbearbeitung nicht möglich.

Computer neu gestartet
Filmbearbeitung immer noch nicht möglich.

DVR-Studio HD3 deinstalliert.
DVR-Studio HD3 wieder installiert.

Programm DVR-Studio HD 3 gestartet.
Filmbearbeitung nicht möglich.
Bild


Auch das Programm Windows Security-essentials wieder deinstalliert.

Programm DVR-Studio HD3 wieder gestartet, immer noch die selbe Fehlermeldung.

_______________________________________________________________________________________________________________________________


System mit Windows Image Backup neu aufgespielt.
(Backup wurde direkt nach Erstinstallation von DVR-Studio HD3 am 14.1.2015 erstellt)

Programm DVR-Studio HD 3 gestartet.
Filmbearbeitung nicht möglich.

Updates für Win 7 installiert
Bild


Programm DVR-Studio HD 3 gestartet.
Filmbearbeitung nicht möglich.

Derzeit aktueller Virenschutz von Avira.com (installiert im Dezember 2014) deinstalliert.
(über Systemsteuerung, Programme und Funktionen).

Den, von Ihnen empfohlenen Virenscanner installiert.

Computer neu gestartet.

Programm DVR-Studio HD 3 gestartet.
Filmbearbeitung nicht möglich.
Filme, die zuvor bearbeit werden konnten, kann ich öffnen und weiterbearbeiten !!
(Das war auch vorher mit der installierten Avira Software möglich)

DVR-Studio HD3 deinstalliert.
DVR-Studio HD3 wieder installiert.
Leider ohne Erfolg.

Mir würde der, von Ihnen empfohlene, Virenscanner ausreichen.
Auf den Avira Free Antivirus 2015 könnte ich verzichten,
aber derzeit läuft das DVR-Studio HD3 auch ohne Avira leider nicht.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Dokumentation etwas behilflich sein.

Mit freundlichen Grüßen
Walter R********
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „AVIRA“