AVIRA übersieht Viren auf Kunden-PC

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10297
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

AVIRA übersieht Viren auf Kunden-PC

Beitrag von Ralf » 05.02.2015, 14:06

Hallo,

wieder einmal hat unserer Überwachung in DVR-Studio HD einem Kunden einen Virenbefall seines PCs angezeigt, den der Virenscanner übersehen hatte.
Hier sein Bericht:
Von K***K*** KD24099 am 04.Februar 2015:

Lieber Ralf Haenlein,

vielen Dank für Ihre ausführliche und kompetente Hilfe!
Der SSL-Check hatte auf dem Hauptrechner gemeldet: „Fehler beim Test: Die Verbindung mit dem Remoteserver kann nicht hergestellt werden“ – also kein grüner Haken.
Mit dem Hauptrechner kam ich ausschließlich mit der Firefox-Einstellung: „Kein Proxy“ überhaupt ins Netz.
Auf dem „gesunden“ Nebenrechner Meldung: “Das Ergebnis der SSL-Zertifizierungsprüfung verlief, wie erwartet“ – grüner Haken!
Hier hatte Firefox die Einstellung: “Proxy-Einstellung des Systems verwenden“ – übrigens die gleiche Einstellung, die Firefox beim Rücksetzen des Browsers selbst setzt.

Wajam hatte ich schon mal entfernt, auch von Avira nicht bemerkt. Nachdem ja selbst Avira über den SSL-Fehler kein Update mehr ausführen konnte, („Beim Downloaden der Dateien ist ein Fehler auf-getreten“ ohne Hinweis auf Abhilfe!), hatte ich Avira gelöscht und im Moment AVG Free eingesetzt. Dieser Virenschutz hat bei mir keine Updateprobleme und konnte nach einem Scan einiges entfer-nen. AVG macht mir einen wachen Eindruck; ich nehme gerne Ihre Empfehlung zu Virenschutzsoft-ware entgegen.
Damit war SSL-Problem nicht gelöst. Noch mal, trotz bekannter Hinweise Malwarebytes eingesetzt, auch dies hat einiges entfernt, aber auch damit SSL-Problem nicht gelöst.

Über den Nebenrechner Programm „rkill.exe“ gefunden und mit Erfolg auf dem Hauptrechner einge-setzt, Bericht liegt vor.
Nach Einstellung Firefox: “Proxy-Einstellung des Systems verwenden“ wieder Zugriff auf Haenlein-Software, Download von DVR-Studio 2.30 und problemloses Arbeiten mit DVR-Studio. Natürlich SSL-Check mit grünem Haken bestanden!
Offensichtlich braucht man unterschiedliche Werkzeuge, um das Unkraut zu entfernen, die große Enttäuschung aber bleibt Avira Antivirus Pro. Ich bin ja bereit für einen optimalen Schutz gut zu be-zahlen, aber erwarte doch, dass auch Adaware gefunden und eliminiert werden kann.

Mit Dank und Gruß
K*** K***
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „AVIRA“