DVR-Studio HD wird kommentarlos geblockt.

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

DVR-Studio HD wird kommentarlos geblockt.

Beitrag von Ralf » 10.11.2013, 11:54

Hallo,

ich hab diese Meldung bekommen:
Hallo,
habe Sie aktuell ein Serverproblem??? Ich kann leider das Programm (mittlerweile läuft wieder alles auf nem neuen Rechner) heute nicht starten…
Mit freundlichem Gruß,
A** F***
Ich schrieb zurück, dass es keinerlei Störungen gibt. Das kam zurück:
Hmmm..aber warum kommt dann diese Meldung Ihrer Software??
Heute Morgen dan das:
Hallo,
danke für die Info…

Ich bin auch nen Schritt weiter und hat probehalber mal meinen Kaspersky- Virenscanner abgeschaltet. Dann lief es sofort wieder. Also muss Kaspersky Ihre Verbindung nicht mögen…Aktiviere ich den Scanner wieder, kommt die Fehlermeldung erneut….
Mit freundlichem Gruß,
A*** F*****
Das besonders ärgerliche:
Der Kunde hat nicht einmal ein Update unsere Software gemacht.
Diese Blockade kommt somit aus heiteren Himmel und völlig kommentarlos.

Es hat nun 2 Tage damit verbracht nach einem Fehler zu suchen, nur weil Kasperle mal wieder sich wichtig tun will.
Ich kann jedem nur empfehlen diese Schadsoftware zu löschen, denn diese Firma investiert lieber das Geld für die Werbung auf dem F1 Ferrari, statt eine bauchbare Software zu liefern.

Gratulation Kaspersky, Ihr habt wieder mal einen Fehlalarm mehr auf der Hitliste von AV-Test.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
lontano
Beiträge: 41
Registriert: 29.07.2006, 23:28

Re: DVR-Studio HD wird kommentarlos geblockt.

Beitrag von lontano » 11.11.2013, 13:25

Es gibt ja einige Threads hier zum Thema "Blockaden". Als Blockierer werden u.a. genannt: Kaspersky, Norton, Avast. Ich hatte bisher keine Probleme mit HD 3.x Updates, habe ich doch keines der angeführten Schutz-Programme in Verwendung. Ich nütze die schlichten Microsoft-Mittel (Windows-Firewall und Security Essentials).

Heute wollte ich das Update auf 3.07.01 einspielen mittels automatischem Update. Die Deinstallation klappte natürlich, aber die Neuinstallation misslang. Meldung: eine erforderliche Datei sei nicht downzuloaden (sinngemäß). Es ist wohl die msi-Installationsdatei.

Nur gut, dass hier
viewtopic.php?p=34234#p34234
ein Download-Link zur aktuellen Installationsdatei vorliegt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Studio HD wird kommentarlos geblockt.

Beitrag von Ralf » 11.11.2013, 21:02

Hallo lontano,

konntest Du die MSI anschließend normal ausführen und läuft es wieder?
Fakt ist, dass ich andauernd so was lese. Uns treiben diese Firmen noch in den Wahnsinn. Es ist als würde man morgens einem was mit viel Geduld beibringen, freut sich dass es halbwegs geklappt hat und nach der Mittagspause muss man feststellen, dass alles weg ist.

Einen Fehler auf dem Server kann man ausschließen und ich weiß auch nicht wie man das diesen Firmen beibringen soll.
Wir haben extra ein sehr teueres ein offizielles Sicherheitszerifikat angeschafft, in der Hoffnung, dass das reicht. Alle Produkte sind signiert und dennoch kommt es immer und immer wieder zu diesen Blockaden, wenn es wir eine neue Version bringen.

So nach ein paar Tagen haben es auch die dann wieder kapiert und alles läuft wieder bestens. Bis zum nächsten Update....
Dann geht es von vorne los, denn eines ist 100%ig sicher: LERNFÄHIG SIND DIE DEFINITIV NICHT !
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
lontano
Beiträge: 41
Registriert: 29.07.2006, 23:28

Re: DVR-Studio HD wird kommentarlos geblockt.

Beitrag von lontano » 12.11.2013, 01:24

Ja, mit der kompletten msi-Datei hat es wunderbar geklappt. Deswegen sagte ich ja:
Nur gut, dass hier
viewtopic.php?p=34234#p34234
ein Download-Link zur aktuellen Installationsdatei vorliegt.
Seltsam ist das alles schon. Ich wollte zusätzlich betonen, dass selbst ohne die bekannten Security-Programme aus irgendwelchen Gründen die - ich sage mal automatischen - Updates hakeln. Wie gesagt, ich schütze mich mit den von Microsoft bereit gestellten Schutzvorrichtungen (Firewall & Security Essentials) und mit meinem Surfverhalten.

Der Vorteil des automatischen Updates ist halt, dass die Abläufe (Deinstallation, msi-Download, Installation etc.) mit einem Mausklick in Gang gesetzt werden, man also nicht jeden Teilschritt selbst veranlassen muss.

Mich hat das heute nicht gestört, auch nicht geärgert, ... nur etwas gewundert.
Schließlich gab es nach kurzem Umschauen im Forum den eingangs noch einmal angesprochenen Ausweg. Auf den wollte ich mit meinem posting hinweisen. Vielleicht nützt er anderen Kunden.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Studio HD wird kommentarlos geblockt.

Beitrag von Ralf » 12.11.2013, 13:28

Hallo lontano,

die Scanner scheinen einen Unterschied zu machen, ob der MSI von einem Programm oder vom User selbst ausgeführt werden.
Sorry, wenn mein Statement bei Dir vielleicht falsch rüber gekommen ist, aber das Thema mit den Problemen die durch diese unbrauchbaren "Sicherheitstools" ausgelöst werden, verbraten bei mir viel Zeit und das vor allem am Wochenende. Ich will gar nicht wissen wieviele Kunden uns das schon gekostet hat.

Deshalb große Bitte an ALLE hier: Ruft bei Problemen deren Hotline an und macht denen die Hölle heiß. Wenn ich jedes Mal denen ihren Sch... richte, so ist für die ja die Welt in Ordnung. Nur wenn die auch regelmäßig Stress mit dem bekommen was sie auch verbockt haben, besteht die Hoffnung das sich mal was ändert.

Auch diese Dinge an http://www.av-test.org melden. Die verpassen dem Hersteller wieder eine schlechte Note und das tut diesen Firmen richtig weh, denn diese Berichte erscheinen in großen Computer-Magazinen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Studio HD wird kommentarlos geblockt.

Beitrag von Ralf » 18.11.2013, 14:53

Hallo,

hier noch eine Meldung eines Kunden:
Von K** L*** Kundenbereich (32940) am 17.November 2013:

Fehlermeldung:
Neustart der Anwendung:
Im Moment wird der Webservice von Produktion auf Backup gewechselt.
Ein Neustart der Anwendung ist in ca. 90 Sekunden erforderlich ...
Ist seit dem 16. November 2013 08:00 Uhr so!
So lange kann doch eine Umschaltung nicht dauern! Bitte um Antwort.

Freundliche Grüsse
K**** L****
Danach Hinweis auf Kasperle:
Von K**** L**** am 18.November 2013:
Besten Dank für Ihre rasche Antwort! Es ist so wie Sie vermutet haben: ich habe die neue Version von Kaspersky Internet Security 2014 installiert und seitdem ist diese nicht sehr Benutzerfreundliche Fehlermeldung. Wenn ich den Virenscanner deaktiviere, funktioniert Ihre Software einwandfrei. Ich habe leider die Einstellung(en) beim Virenscanner noch nicht herausgefunden, werde mich weiterhin darum bemühen!
Freundliche Grüsse
K**** L****
Dies beweist, dass diese hirnlose Blockade immer noch besteht.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Kaspersky“