Blockaden bei all unseren älteren Produkten

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10366
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Blockaden bei all unseren älteren Produkten

Beitrag von Ralf » 11.04.2014, 11:04

Hallo,

ich habe heute diese Mail bekommen (Namen und Mailadresse sind unkenntlich gemacht):
Von: "Anton Z****" <toniz****@blue***.ch>
Betreff: AW: DVR-Studio HD Programm startet nicht mehr
Datum: 10. April 2014 14:32:30 MESZ
An: <Support@Haenlein-Software.com>

Hallo Ralf

Als Anhang sende ich Ihnen eine kleine, hoffentlich verständliche Anleitung, wie ich bei der Lösung des Problems vorgegangen bin.
Ich habe nicht an Ihrer Software gezweifelt, im Gegenteil, es ist eine einfache und effektive Software.

Sie haben mich, mit Ihren Informationen auf die Lösung des Problems gebracht. Einmal mehr musste ich beim Kaspersky Einstellungen vornehmen.
Meine PC Kenntnisse sind bescheiden, aber das kann es definitiv nicht sein, dass man beim Kaspersky solche Einstellungen vornehmen muss.
Ich denke an die anderen Benutzer, mit noch weniger PC Kenntnissen als ich, dass Kaspersky Anwenderfreundlich ist.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie den Anhang als Word Datei möchten, wegen den Printscreens können Sie mir dies noch mitteilen.

Besten Dank.

Freundliche Grüsse

Anton Z****
Ich habe diese Mail an Kaspersky geschrieben:
(Danke an Maik Morgenstern von AV-Test für die Nennung eines Ansprechpartners.
Der Kaspersky Support zu erreichen ist nach meiner eigenen Erfahrung kaum möglich.
Die Aussichten dort dann anschließend was zu erreichen, gehen gegen Null !)
Hallo Herr Pr****,

leider muss ich mich schon wieder an Sie wenden.

Seit 14.2.2014 wird im Kaspersky Forum schon die Blockade von DVR-Studio HD3 behandelt:
http://forum.kaspersky.com/index.php?s= ... try2199532

Es gibt hier zwei verschiedene Störungen. Abgeschlossen scheint aber nur das Problem mit PURE3.0 zu sein. Das Thema mit der veränderten Antwort nach der SSL Prüfung ist immer noch offen und betrifft ALLE Produkte von uns.

Die Blockaden sind nicht neu!

In unserem Forum finden Sie das Thema seit 6.2.14:
viewtopic.php?f=62&t=5940

Es ist auch in Google und Amazon zu finden:
viewtopic.php?p=35314#p35314

Wie Sie in der nachfolgenden Mail ersehen können, betreffen die unrechtmäßigen Blockaden aber nicht nur unser Top-Produkt DVR-Studio HD3 sondern alle Produkte.
Um dieses Thema zu beenden habe ich Kaspersky mehrfach angeboten, dass wir auch alle älteren Produkte anpassen und neue Setups erstellen. Die Kosten hierfür muss aber Kaspersky tragen.

Wir haben hierzu weder eine Antwort Ihrer Firma erhalten, noch hat Kaspersky die Blockaden eingestellt.

Schauen Sie sich bitte die nachfolgende Mail unseres Kunden Herrn Z***** an.
Er hat DVR-Studio HD2 (Aktuelle Version 2.27.1). Die extrem umständliche Prozedur, es zusammen mit dem Kaspersky-Scanner zum Laufen zu bringen, hat er dokumentiert. Die Rückmeldung_Haenlein.zip liegt dieser Mail bei.

Ich fordere Kaspersky auf, sich die auf unserer Downloadseite stehenden alten und neuen Produkte zu laden und Blockaden des Kaspersky Scanners bei der Installation und beim Programmstart unserer Produkte zu beheben. Alle Produkte können von Ihren Technikern installiert und für 30 Tage auch ohne Lizenz genutzt werden.

Kaspersky könnte es aber auch ganz einfach lösen:
Alle Produkte und auch unsere Website sind mit einem Sicherheitszertifikat signiert. Würde der Scanner auf dieses Zertifikat prüfen, wären auch zukünftige Versionen unserer Produkte vor unrechtmäßigen Blockaden geschützt.

Ihre Kunden wären auch so weiter geschützt, denn jede Veränderung an unserem Produkt durch einen Hacker würde die Signierung ungültig werden lassen und somit wieder durch den Scanner geblockt.

Einzelne Versionen unserer Produkte auf die Ausnahmeliste des Scanners zu setzen bringt keine Abhilfe. Wir stellen alle 1-2 Monate eine neue Version unserer Produkte online. Beispiel DVR-Studio HD3 (22 Versionen seit Nov.2012):
viewtopic.php?f=10&t=5514

Bitte leiten Sie diese Mail an die entsprechenden Stellen in Ihrem Hause weiter und sorgen durch eine interne Eskalation, dass diese Störungen nachhaltig aufhören. Diese Mail habe ich in dem Kaspersky-Bereich unseres Forums online gestellt:
viewtopic.php?f=62&t=5972

Sollte das Thema nicht bis zum 1.5.14 behoben sein, werde ich leider weitere Schritte unternehmen müssen und massiv Werbung gegen Kaspersky machen.

Die Mail ist in CC auch an Herrn Morgenstern von AV-Test und Herrn Z***** gegangen.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Haenlein
Ich möchte auch alle betroffenen User Bitten sich massiv bei Kaspersky zu beschweren und Ihren Unmut in anderen Foren, Amazon, Facebook oder anderen Seiten im Internet Luft zu machen.

Für alle betroffenen Kunden hier die Anleitung von Anton, für die ich mich herzliche bedanken möchte:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich habe diesen Beitrag auch im Kaspersky Forum gepostet:
http://forum.kaspersky.com/index.php?sh ... try2219427
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Kaspersky“