Zusammenspiel Norton + WinAmp blockieren DVR-Studio HD

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Zusammenspiel Norton + WinAmp blockieren DVR-Studio HD

Beitrag von Ralf » 24.10.2011, 10:24

Hallo,

ich hatte zuerst von dem Kunden diese Meldung:
Hallo Herr Haenlein,

ja es ist in der Tat seltsam. Das Prg zeigte nur das gelbe HD Startlogo und nichts passierte weiter. Ich habe dann auf einen anderen Rechner zugegriffen und es dort auch installiert, mit dem gleichen Ergebnis. Logo kommt....und Ende.
Dann kurz vor 6 Uhr, also rund 1 1/2h später, starteten alle einwandfrei!

Internet war auch die ganze Zeit vorhanden, Zugriffe auf internationale Webseiten liefen einwandfrei.

Was noch seltsamer war, das Prg griff auf beiden Rechnern tatsächlich und offenbar
beim Start auf Ihre Server zu! Ich hatte den LAN Zugriff protokolliert, es kam auch
Antwort! Trotzdem weigerte es sich zu starten.

Er schein sich mit PCs gut auszukennen und hat weiter geforscht. Dabei ist das heraus gekommen:
Hallo Herr Haenlein,

selbstverständlich glaube ich Ihnen, dass es nicht an Ihren Servern lag. Das System griff
ja auch zu und bekam auch Antwort..

Ich bin mir zwar nicht 100% sicher aber ich denke den Fehler dennoch gefunden zu haben.

Es scheint eine Kombination (die auf beiden benutzten Rechner gleich war!) aus einer alten WinAmp Version in Verbindung mit dem Win-Explorer und Norton Antivirus gewesen zu sein, die den Start des Prg verhindert hatte.

Aufgefallen ist dies (neben dem Nichtstartenwollen) dadurch, dass zusätzlich zu dem Problem mit Ihrem Programm, dieses trat erst auf als Norton zusätzlich installiert war!, der Explorer immer dann mit einer Fehlermeldung aufstürzte, wenn man ein Verzeichnis aufrief, in dem .MP4 Files lagen. Die Vermutung ging zunächst zu einem ja bekannten Problem des Explorers mit Multimedia-Files, wenn dieser versucht Thumbs zu erzeugen und es ein Problem mit dem entsprechenden Codec gab.

Dieses Problem konnte ich jedoch durch de-registrierung der shimgvw.dll & shmedia.dll mittels regsvr32 ausschliessen. Als dann das MP4 Problem weiter bestand, konnte es nur ein anderes Programm sein, was gern diese Files "an sich bindet". In meinem Fall blieb hier nur der alte WinAmp.

Nachdem der dann komplett (auch alle Registry Einträge!) gelöscht war, verschwand schließlich auch das MP4 Problem, Norton hatte ich bereits vorher vom System verbannt (weil er eh nichts taugt...;))) )

Fazit:
1.) Wenn der alte WinAmp installiert und aktiv ist UND Norton Antivirus, streikt ihr
Programm.

2.) Entfernt man NAV, läuft DVR wieder, aber es besteht ein MP4 Problem. Die lassen sich dann weder löschen noch verschieben noch starten. Der Explorer brauch nur ein Verzeichnis zu sehen in dem eine solches Extension steht und er crasht.

3.) Wird WinAmp entfernt (restlos!!) und man installiert NAV neu, gibt es keine neuen Probleme.

Beide Programme für sich allein, machen mit DVR kein Problem.

Das Problem ist nach dem Entfernen des WinAmp auch nicht wieder aufgetreten. Sollte doch noch etwas passieren, melde ich mich nochmal. Falls Ihnen ein anderer Kunde ähnliches berichtet, fragen Sie mal nach WinAmp ;)

Übrigens: Rückschreiben ins Geräteformat (Smart)----> nach wie vor problemlos.
Danke!

Viele Grüße
P**** K****
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Norton“