Blockade von DVR-Studio UHD (

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10366
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Blockade von DVR-Studio UHD (

Beitrag von Ralf » 04.12.2017, 23:21

Folgendes habe ich von einem Kunden 13574 bekommen:
Von Uwe K**** am 04.Dezember 2017 - 19:49:25:

Hier noch eine weitere Meldung von Norton:
Dateiname: pvlogiciels.dotnetprotector.runtimefx4amd64.dll
Name der Bedrohung: Trojan.Gen.2Vollständiger Pfad: c:program filesdvr-studio uhdpvlogiciels.dotnetprotector.runtimefx4amd64.dll
__________________________
Auf Computern ab
16.11.2017 um 18:50:21

Zuletzt genutzt
04.12.2017 um 19:30:12

Startobjekt
Nein
Gestartet
Nein
Art der Bedrohung: Virus. Programme, die andere Programme, Dateien oder Computerbereiche infizieren, indem sie sich einfügen oder anhängen.
____________________________
pvlogiciels.dotnetprotector.runtimefx4amd64.dll Name der Bedrohung: Trojan.Gen.2
Suchen
Wenige Benutzer
Weniger als 50 Benutzer in der Norton Community haben diese Datei verwendet.
Schon länger bekannt
Diese Datei wurde vor 5 Monaten veröffentlicht.
Hoch
Das Risiko dieser Datei ist hoch.
____________________________
Quelle: Externer Datenträger
Quelldatei:
explorer.exe
Datei erstellt:
setup_dvr-studio uhd_1.00.03.exe
Datei erstellt:
pvlogiciels.dotnetprotector.runtimefx4amd64.dll
____________________________
Dateiaktionen
Infizierte Datei: c:program filesdvr-studio uhd pvlogiciels.dotnetprotector.runtimefx4amd64.dll Neustart erforderlich
____________________________
Dateiabdruck - SHA:
cf4b2107492fea4268a627e63e00950fa6adcacad36f93f110a186b69f1e2585
Dateiabdruck - MD5:
768fec08532904971f756c7a5045e457
Der als gefährlich eingestufte Dotnetprotector ist die Verschlüsselungssoftware mit der auch wir unsere Produkte für Hacker unleserlich machen. Auf diese Weise schützen wir nicht nur uns, sondern auch die PCs der Kunden, denn in eine verschlüsselte Software kann kein Hacker nachträglich seinen Virus verstecken, um danach die manipulierte Software über andere Webseiten zu verteilen.

Was der Dotnetprotector macht und ist könnt Ihr hier nachlesen:
http://dotnetprotector.pvlog.com


Generell kann ich dafür garantieren, dass alle Versionen die direkt von unserer Homepage geladen wurden geprüft und virenfrei sind.

Im Prinzip beweist der Hersteller des Virenscanners mit der pauschalen Blockade seine Unfähigkeit:
Nur weil dieses legale Werkzeug auch von Hackern auch dazu verwendet wurde irgendwelche Schadsoftware zu verschlüsseln, wird einfach alles, was mit dem Dotnetprotector verschlüsselt wurde, unter Generalverdacht gestellt.

Genauso könnte die Polizei den Verkauf von Küchenmessern verbieten, den damit könnte man ja auch einen Mord begehen... :lol:

Diese Satz schon beweist eigentlich schon die Unfähigkeit von Norton:
Weniger als 50 Benutzer in der Norton Community haben diese Datei verwendet.
Schon länger bekannt
Diese Datei wurde vor 5 Monaten veröffentlicht.
Hoch
Das Risiko dieser Datei ist hoch.
Es ist seit längerem bekannt und nur weil es wenig verwendet wird, ist es pauschal gefährlich. Nach dem Motto: Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht...

Aktuell sind uns (noch) die Hände gebunden. Wir werden versuchen über den Hersteller der Verschlüsselungssoftware Hilfe zu bekommen.

Bitte beschwert Euch bitte beim Support des Virenscanners und verlangen, dass diese Blockaden aufhören.

Am Besten ist es den unbrauchbaren Virenscanner ganz zu löschen. Solltet Ihr Windows 10 verwenden einfach den in Windows enthaltenen Scanner Defender von Microsoft wieder aktivieren. Der ist kostenlos und weit besser.

Ansonsten bleibt nur die blockierte Datei auf die Ausnahmeliste des Virenscanners zu setzen und DVR-Studio UHD neu zu installieren.

Bitte beschwert Euch bitte bei Norton und verlangen, dass diese Blockaden aufhören.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10366
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Blockade von DVR-Studio UHD (

Beitrag von Ralf » 05.12.2017, 12:43

Das hat und der Kunde 41548 gemeldet:
Von Günter M*** am 05.Dezember 2017 - 10:14:48:
Hallo
DVR-Studio UHD wird bei mir von Norton als Virus ekannt und dabei unbrauchbar gemacht. Wollte auf diese verion aktualisieren aber ist aus obengenannten gründen nicht möglich.
Günter Malessa
Solltet Ihr Norton unter Windows 10 verwenden, einfach den Scanner löschen und den Windowseigenen Scanner Defender verwenden. Der ist bei weitem besser und schätz nicht einfach nur eine "Gefahr" ab.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10366
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Blockade von DVR-Studio UHD (

Beitrag von Ralf » 05.12.2017, 21:12

Hier noch der betroffene Kunde 1563
Von Klaus H**** am 05.Dezember 2017 - 17:54:37:

Hallo,kann DVR-UHD nicht starten.Installation ok.System AMD x64. Meine Schutz programme Norten und Emsisoft keine Aktion Kein Alarm.Kurze Zeit später von Norton:

Dateiname: pvlogiciels.dotnetprotector.runtimeamd64.dll
Name der Bedrohung: Trojan.Gen.2Vollständiger Pfad: c:program filesdvr-studio uhdpvlogiciels.dotnetprotector.runtimeamd64.dll
____________________________
Auf Computern ab
05.12.2017 um 17:27:45
Zuletzt genutzt
05.12.2017 um 17:29:45
Startobjekt
Nein
Gestartet
Nein
Art der Bedrohung: Virus. Programme, die andere Programme, Dateien oder Computerbereiche infizieren, indem sie sich einfügen oder anhängen.
____________________________
pvlogiciels.dotnetprotector.runtimeamd64.dll Name der Bedrohung: Trojan.Gen.2
Suchen
Wenige Benutzer
Weniger als 50 Benutzer in der Norton Community haben diese Datei verwendet.
Schon länger bekannt
Diese Datei wurde vor 5 Monaten veröffentlicht.
Hoch
Das Risiko dieser Datei ist hoch.
____________________________
Quelle: Externer Datenträger
Quelldatei:
pvlogiciels.dotnetprotector.runtimeamd64.dll
____________________________
Dateiaktionen
Datei: c:program filesdvr-studio uhd pvlogiciels.dotnetprotector.runtimeamd64.dll entfernt
____________________________
Habe Datei wieder hergestellt.Starten geht trozdem nicht.
mfg. Klaus H***
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ukle
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2009, 10:41

Re: Blockade von DVR-Studio UHD (

Beitrag von Ukle » 07.12.2017, 17:50

Ich habe bei Norton einen Fall aufgemacht (Submission 62124) und habe gestern eine Antwort erhalten, dass sie innerhalb der nächsten 24 Stunden diesen "Fehlalarm" als solches anerkennen und in die Ausnahme in die Virendefinition aufnehmen werden.

Also sollte dies für Norton erledigt sein.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10366
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Blockade von DVR-Studio UHD (

Beitrag von Ralf » 08.12.2017, 19:39

Norton schlägt bei der DVR-Studio UHD 1.00.08 nicht mehr an. Weitere Infos hier:
viewtopic.php?p=38762#p38762
Am 08.12.2017 um 17:09 schrieb Günter M*** <gma1***@yahoo.de>:
Hallo
Alles OK Norton schlägt nich mehr an.
Günter Malessa
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10366
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Blockade von DVR-Studio UHD (

Beitrag von Ralf » 20.01.2018, 14:11

Es gibt eine neue Version, die den Virenscannern beibringt, dass alles Fehlalarme waren.
Näheres hier:
viewtopic.php?p=38778#p38778

Man könnte es so ausdrücken: Ab der Version DVR-Studio UHD 1.0.13 liefern wir einen Krückstock für einen Blinden mit. :lol:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Norton“