Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD wird blockiert

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD wird blockiert

Beitrag von Ralf » 05.12.2017, 21:35

Diese Meldung eines Kunden:
Von Robert G*** (37757) am 05.Dezember 2017:
Hallo,

habe mir aus dem Download-Bereich Ihr neues Produkt DVR-Studio UHD heruntergeladen. Während und nach der Installation meldet mein G-Data Virenscanner:
Virus: Trojan.Generic.22302820 (Engine A)
Datei: PvLogiciels.dotNetProtector.RuntimeFx4AMD64.dll
Verzeichnis: C:Program FilesDVR-Studio UHD
Prozess: Setup_DVR-Studio UHD_1.00.07.exe
Könnten Sie das bitte klären. Ich konnte die Demo nicht ausprobieren, habe sie gleich wieder deinstalliert und lasse den Rechner vom Virenscanner komplett überprüfen.

Mfg Robert G***
Der als gefährlich eingestufte Dotnetprotector ist die Verschlüsselungssoftware mit der auch wir unsere Produkte für Hacker unleserlich machen. Auf diese Weise schützen wir nicht nur uns, sondern auch die PCs der Kunden, denn in eine verschlüsselte Software kann kein Hacker nachträglich seinen Virus verstecken, um danach die manipulierte Software über andere Webseiten zu verteilen.

Was der Dotnetprotector macht und ist könnt Ihr hier nachlesen:
http://dotnetprotector.pvlog.com


Generell kann ich dafür garantieren, dass alle Versionen die direkt von unserer Homepage geladen wurden geprüft und virenfrei sind.

Im Prinzip beweist der Hersteller des Virenscanners mit der pauschalen Blockade seine Unfähigkeit:
Nur weil dieses legale Werkzeug auch von Hackern auch dazu verwendet wurde irgendwelche Schadsoftware zu verschlüsseln, wird einfach alles, was mit dem Dotnetprotector verschlüsselt wurde, unter Generalverdacht gestellt.

Genauso könnte die Polizei den Verkauf von Küchenmessern verbieten, den damit könnte man ja auch einen Mord begehen... :lol:

Aktuell sind uns (noch) die Hände gebunden. Wir werden versuchen über den Hersteller der Verschlüsselungssoftware Hilfe zu bekommen.

Bitte beschwert Euch bitte beim Support des Virenscanners und verlangen, dass diese Blockaden aufhören.

Am Besten ist es den unbrauchbaren Virenscanner ganz zu löschen. Solltet Ihr Windows 10 verwenden einfach den in Windows enthaltenen Scanner Defender von Microsoft wieder aktivieren. Der ist kostenlos und weit besser.

Ansonsten bleibt nur die blockierte Datei auf die Ausnahmeliste des Virenscanners zu setzen und DVR-Studio UHD neu zu installieren.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD wird blockiert

Beitrag von Ralf » 08.12.2017, 19:46

GData schlägt bei der DVR-Studio UHD 1.00.08 nicht mehr an. Weitere Infos hier:
viewtopic.php?p=38762#p38762
Am 08.12.2017 um 15:37 schrieb Robert <robert@g****.name>:
Hallo Herr Haenlein,
auch bei dieser Version problemloses Installieren und Starten. GData Antivirenprogramm mit aktuellen Signaturen hat sich nicht gerührt!
mfg
Robert G****
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD wird blockiert

Beitrag von Ralf » 29.12.2017, 17:30

Kaum haben wir die Version DVR-Studio UHD 1.00.10 online stehen und schon geht der Schwachsinn mit diesem unbrauchbaren Scanner weiter:
Von: "Ludwig B****" <ludwig.b****@t-online.de>
Betreff: Probleme bei der Installation der Software DVR Studio UHD
Datum: 29. Dezember 2017 um 16:05:23 MEZ
An: <support@Haenlein-Software.com>
Sehr geehrte Damen und Herrn,
bisher konnte ich das Programm nach der Installation einmal verwenden und musste es dann neu installieren.
Das war sehr lästig.
Jetzt blockiert mein Programm GDATA-Internet Security die Sache ganz.
Anbei der Screenshoot dazu.
Ich bitte um entsprechende Veranlassung damit ich das Programm nutzen kann.
Mit freundlichem Gruß
Ludwig B****
Bild
Große Bitte an alle Betroffenen:
RUFT BEIM SUPPORT VON GDATA AN UND BESCHWERT EUCH!


Sollten die wieder nur die eine Version auf die Ausnahmeliste setzen, sagt denen, dass so wird dieses Thema nie enden wird, denn es wird unter Garantie in den nächsten Wochen weitere Updates geben.
Ich bitte um entsprechende Veranlassung damit ich das Programm nutzen kann.
Lieber Ludwig, ich habe es an GDATA gemeldet. Mehr kann ich leider nicht machen.
Ich kann nur hoffen, dass sich möglichst viele Kunden direkt hier beschweren:
https://www.gdata.de/support/kontakt
Auf der Seite werden auch nach Kundennummer, Version und deren Kundendaten gefragt. Alles das habe ich leider nicht, denn ich werde garantiert keinen Cent in diesen Virenscanner investieren oder mein reines Windows von dem Scanner verbiegen lassen.

Wer sich den Stress mit GDATA ersparen will soll den Scanner einfach löschen und sein Geld zurückfordern. Unter Windows 10 ist ein fremder Scanner definitiv Geldverschwendung, denn der kostenlose windowseigene Defender ist um längen besser. Leider investieren die Hersteller lieber das Geld in die Werbung und das Marketing, als in die Entwicklung brauchbarer Software. Bitte glaubt keinen Testberichten, denn kein Magazin wird einen guten Werbekunden mit einem ehrlichen Testergebnis verprellen wollen.

Warum Geld in die Entwicklung stecken ? Mit richtig viel Werbung verkauft man auch eine kaputte Kuckucksuhr zusammen mit einem Zentner Vogelfutter.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD wird blockiert

Beitrag von Ralf » 30.12.2017, 14:07

Hallo,

GDATA hat auf meine Beschwerde von gestern reagiert.

Solltet Ihr Meldungen vom Virenscanner bekommen, verfahrt bitte wie in der nachfolgenden Mail beschrieben und nehmt Bezug auf den Supportfall CAS-195992-T8Z7F1

Von: <support@gdata.de>
Betreff: G DATA Support CAS-195992-T8Z7F1 
Datum: 30. Dezember 2017 um 07:46:11 MEZ
An: <support@haenlein-software.com>

 Sehr geehrte/Sehr geehrter Frau/Herr support@haenlein-software.com, 
Ihre G DATA Software hat eine oder mehrere Dateien als Malware entdeckt? In der Regel können Sie diese Dateien einfach in die Quarantäne verschieben lassen, so dass Ihr System geschützt bleibt.

Wenn Sie jedoch sicher sind, dass die Erkennung nicht zutrifft, dann analysieren wir die entsprechende Datei gerne für Sie!

Für diese Analyse benötigen wir die infizierte Datei sowie das zugehörige Protokoll.

Um zu den Protokollen zu gelangen, klicken Sie im G DATA SecurityCenter auf der rechten Seite auf das Protokollsymbol (STRG+P). Markieren Sie den Eintrag der Virenerkennung und wählen Sie anschließend Speichern unter….

Senden Sie uns das Protokoll zusammen mit der infizierten Datei über folgenden Link zu:

Datei einsenden

Verwenden Sie folgende Bearbeitungsnummer: CAS-195992-T8Z7F1  und nutzen Sie das Feld Ihre Anmerkungen, um die der Virenerkennung vorausgegangenen Schritte zu beschreiben.

Notieren Sie zudem die Versionsnummer der betroffenen Software und ob eine besondere Konfiguration vorhanden ist.

Die G DATA Malware-Analysten werden die Datei überprüfen und die Erkennung gegebenenfalls anpassen.

Ist die betroffene Datei bereits in die Quarantäne verschoben worden?

In diesem Fall wechseln Sie in den Ordner C:\ProgramData\G Data\AVK\Quarantine.

Wählen Sie die jüngste .q-Datei und senden Sie diese über den obigen Link ein.

Hinweis: Der Ordner ProgramData ist standardmäßig versteckt und kann sichtbar gemacht werden.

Klicken Sie hier, um zur Anleitung für die Anzeige versteckter Dateien und Ordner zu gelangen.


Konnten wir Ihnen mit diesen Informationen helfen oder benötigen Sie weitere Unterstützung? Zögern Sie bitte nicht, uns erneut zu kontaktieren!


Aus Bochum grüßt Sie freundlich

Dennis Matten
Consumer Support

G DATA Service GmbH • G DATA Campus • Königsallee 178
D-44799 Bochum, Germany
http://www.gdata.de
Postfach 100 868 • D-44708 Bochum, Germany
HRB Bochum 10933 • Steuer-Nr.: 350/5716/1062
Geschäftsführung: Frank Heisler
Tel.: +49 234 9762-910 • Fax: +49 234 9762-162
Support@gdata.de
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD wird blockiert

Beitrag von Ralf » 05.01.2018, 18:06

Dies habe ich von GDATA bekommen:
Am 05.01.2018 um 10:21 schrieb support@gdata.de:

 Sehr geehrter Herr Haenlein,

wir haben die Erkennung auf folgende Version DVR Studio UHD 1.00 bereits entfernt. Wir haben Ihr Anliegen ebenfalls der entsprechenden Abteilung übergeben. Sollte es zu weiteren Erkennungen kommen so benötigen wir jedoch aktuell noch die entsprechende Datei.
Für diese Analyse benötigen wir die infizierte Datei. Diese können Sie uns über folgenden Link einsenden:
Datei einsenden
Verwenden Sie folgende Bearbeitungsnummer: CAS-195992-T8Z7F1 
Die G DATA Malware-Analysten werden die Datei überprüfen und die Erkennung gegebenenfalls anpassen.

Konnten wir Ihnen mit diesen Informationen helfen oder benötigen Sie weitere Unterstützung? Zögern Sie bitte nicht, uns erneut zu kontaktieren!

Aus Bochum grüßt Sie freundlich 

Tim Block
Consumer Support

G DATA Service GmbH • G DATA Campus • Königsallee 178
D-44799 Bochum, Germany
http://www.gdata.de
Postfach 100 868 • D-44708 Bochum, Germany
HRB Bochum 10933 • Steuer-Nr.: 350/5716/1062
Geschäftsführung: Frank Heisler
Tel.: +49 234 9762-910 • Fax: +49 234 9762-162
Support@gdata.de
Ich habe es aktuell auf VirusTotal.com getestet und aktuell wird PvLogiciels.dotNetProtector.RuntimeAMD64.dll im Setup von DVR-Studio UHD 1.00.10 nicht mehr als gefährlich eingestuft. Schauen wir mal, was mit der kommenden Version von DVR-Studio UHD passiert.

Normalerweise sollte es NICHT mehr zu einer Blockade kommen, denn diese DLL wird bei einer neuen Version von DVR-Studio UHD NICHT neu erzeugt und ist vom 18.8.2017 23:24.

Das einfachste wäre exakt auf die DLL von diesem Erstellungsdatum zu prüfen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10425
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD wird blockiert

Beitrag von Ralf » 20.01.2018, 14:11

Es gibt eine neue Version, die den Virenscannern beibringt, dass alles Fehlalarme waren.
Näheres hier:
viewtopic.php?p=38778#p38778

Man könnte es so ausdrücken: Ab der Version DVR-Studio UHD 1.0.13 liefern wir einen Krückstock für einen Blinden mit. :lol:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „G-Data“