Fsecure blockiert den Update bei DVR Studio HD

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Fsecure blockiert den Update bei DVR Studio HD

Beitrag von Ambermoon » 25.09.2010, 14:30

Hallo!

Ich wollte über DVR Studio HD 1 die integrierte Update-Funktion zur Aktualisierung nutzen, musste aber erstmal für den Preloader die Freigabe für die Firewall bestätigen. Anscheinend war ich dabei wohl nicht schnell genug, da danach dauernd die Abfrage einer nicht bestehenden Internetverbindung auftauchte, und ob der Downloadversuch wiederholt werden solle. Nach Anklicken von "Wiederholen" wiederholte sich das Spiel, und wieder, und wieder. Also brach ich ab und verneinte anschließend den Download via Browser.

Dumm dabei ist nur, dass dieser Abbruch der Updateinstallation nicht dafür gesorgt hat, dass die vorherige Version noch nutzbar wäre. Denn diese ist im Zuge des (wie gesagt, fehlgeschlagenen) Updateversuches bereits von dem Installerprogramm von der Platte gefegt worden.

Vorteilhaft ist es, dieses erst nach erfolgreichem Download des Updates durchzuführen.
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10326
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 25.09.2010, 15:17

Hallo Ambermoon,

schau mal nach Deinem Virenscanner. Genau das hatte mir heute schon dieser User geschrieben:
viewtopic.php?t=4074

Was für eine Sicherheitssoftware verwendest Du. Ich vermute genau da liegt Dein Problem.
Sorry, die Idee mit dem weiter nutzen der alten Version ist nicht machbar, denn erst muss die alte weg, bevor die neue Version drauf kann.

Wenn dann Dein Scanner spinnt, sind wir genau dan dem Punkt, wo Du im Moment stehst.

Bitte gib mir auf jeden Fall eine Nachricht, wenn Du die Ursache gefunden hast. Der Setup ist es definitiv nicht, denn der wurde dazu schon viel zu oft installiert.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 25.09.2010, 15:36

Sorry, die Idee mit dem weiter nutzen der alten Version ist nicht machbar, denn erst muss die alte weg, bevor die neue Version drauf kann.
Das ist mir klar. Nur sollte die alte Version erst dann gelöscht werden, wenn die neue installiert werden kann, also für den Preloader greifbar ist.
So musste ich gezwungener Massen von Eurer Download-Seite den Preloader herunterladen und das Prozedere neustarten, statt einfach die alte Verion noch einmal starten zu können, um den Update-Vorgang zu wiederholen.
Wie geschrieben, war ich beim Freigeben für die Internetverbindung etwas langsam, mit der negativen Folge, dass der Preloader/Installer trotz Freigabe bei der Wiederholung angeblich keine Inet-Verbindung aufbauen könne.

Jetzt ist die aktuelle V 1.73 installiert, aber deutlich umständlicher als notwendig war.
Mir geht es in diesem Zusammenhang schlicht um die Anwenderfreundlichkeit beim Aktualisieren.
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10326
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 25.09.2010, 15:45

Hallo Ambermoon,
Mir geht es in diesem Zusammenhang schlicht um die Anwenderfreundlichkeit beim Aktualisieren.
Deshalb gibt es in dem Setupfenster auch die Möglichkeit den msi Setup auch manuell herunter zu laden.

Das alles umzustellen, ist ein größerer Aufwand und (sorry) das wollen wir uns sparen, nur weil wieder einmal ein Virenscanner spinnt.

Vielmehr sollte dieser Hersteller mal seine Arbeit machen und nicht einfach was blockieren, nur weil er anscheinend nicht fähig ist es zu analysieren.
Immerhin können es die anderen Scanner ja auch… Oder sehe ich das so falsch.

Welche Supersoftware ist da bei Dir am werkeln… :?
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 25.09.2010, 15:56

Die Software ist so eingestellt, dass sie mich fragt, ob ein noch nicht bekannntes Programm tatsächlich ins Inet darf. Da ist es egal, welches es ist. Zur Info, es ist die Avast! Internet Security.

Programm soll updaten, bekommmt (warum auch immer) keine Inet-Verbindung, bietet stattdessen manuellen Download des MSI-PAketese an. So weit, so gut.

Mein Kritikpunkt:
Ich lehne diesen manuellen Download ab, weil ich über Neustart des Programmes - die Freigabe steht jetzt ja - den Update-Vorgang wiederholen will. Das wäre nur ein (Doppel-)Klick. Genau diese Wiederholung via Programm geht aber nicht, weil das Programm bereits von der Platte gefegt wurde. Warum? Schließlich konnte die Aktualisierung ja nicht durchgeführt werden.
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10326
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 25.09.2010, 17:34

Hallo Ambermoon,

das MSI Setup kann nur ausgeführt werden, wenn zuvor das alte Programm gelöscht wurde. Folglich muss dies das Presetup erledigt haben.

Sorry, aber das alles umzustellen ist ein großer Aufwand und da dieses Setup Paket in allen Versionen (HD1 und HD2) von Anfang an so perfekt läuft, werden wir es bestimmt nicht anpassen.

Wichtiger wäre heraus zu bekommen was auf Deinem PC hier quer schießt.

Da wir an dem Installer nichts verändert haben, muss es an einer neuen Sicherheitsanpassung von Deinem Virenscanner oder von Windows liegen.

Das Problem ist ja nicht das neue MSI Paket, denn es geht bereits der Download nicht.

Du kannst es beim nächsten Update auch selbst testen:

Behalte einfach den jetzigen Pre-Installer. Wenn Dir das Programm sagt es was Neues gibt, dann beende es ganz normal.
Wenn Du dann den alten Pre-Loader ausführst, bekommst Du dennoch die aktuelle Version.

Das ist auch so Absicht, denn so erreichen wir, dass wenn sich Hersteller oder Händler von uns statt der Verlinkung lieber den Pre-Loader auf die eigene Website stellen.
Früher standen da oft uralte Versionen noch online. Heute ist es somit automatisch immer aktuell. :wink:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10326
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 25.09.2010, 17:50

Hallo Zusammen,

also da scheint dieses mal ein Problem mit Fsecure vor, denn dieser Kunde hat exakt das gleiche Problem.
Ich denke das beste wäre, wenn sich jeder Fsecure Kunde sich an deren Hotline wenden würde und diesen Fehlalarm meldet:
Von G**** am 25.September 2010:

Hallo Herr Haenlein, wir haben mehrfach telefoniert. Leider bricht die Installation von HD Studio immer ab. Es kommt bis zum Hinweisfenster wo das Programm hingespeichert werden soll. Jegliche Eingabe führt zum Abbruch und Abfrage ob das Protokoll an Microsoft geschickt werden soll. Mache ich natürlich nicht. Auch wenn ich mein Fsecure entlade und die Sicherheitsstufe von XP ausschalte passiert dies. Gerne würde ich Ihr Programm testen und wahrscheinlich kaufen Frdl. Gruß von G*** Z***
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 25.09.2010, 17:51

Wir scheinen aneinander vorbeizureden.

Ob nun das MSI-Setup der Weisheit letzter Schluss ist, oder ob es auch anders, ohne vorherige Deinstallation der alten Version und mit Aktualisierung nur der geänderten Komponenten, sei dahin gestellt. Darum geht es auch nicht.

Knackpunkt ist aus meiner Sicht das Löschen des Programmes, ohne dass etwas neues installiert werden kann, weil der Download schief gegangen ist und/oder eine Internetverbindung nicht steht.
Warum nicht prüfen, ob für die Installation des Updates MSI-Setup und Internetverbindung vorhanden sind, bevor die alte Fassung deinstalliert wird.
Wie wäre es mit einer Rollback-Funktion, wenn das Update nicht durchgeführt werden kann?
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10326
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 25.09.2010, 18:02

Hallo Ambermoon,

sorry, das zu ändern ist etliche Stunden Aufwand.

Dies würde auch bedeuten, dass auch alle Händler diese Setups austauschen müssten.
D.h. wie müssten ca. 40 VERSCHIEDENE Setups anpassen, denn diese Setups entscheiden, ob das eine Spezialversion für einen Hersteller oder ob es nur unsere "normale" Version ist.

Nur weil hier der Hersteller Deines Sicherheitsprogramms schlampig gearbeitet hat, verbrennen wir nicht gut eine Woche wertvolle und auch teure Entwicklerzeit. Sorry, kommt nicht in Frage.

Ich denke es wäre effektiver, wenn Du den Hersteller des Scanners auf seinen Fehler aufmerksam machen würdest, denn sonst könnte es sein, dass auch die nächsten Versionen Stress machen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 25.09.2010, 18:26

Hallo, Ralf!

Du sprichst von einem Fehler in der Sicherheitssoftweare. Ich sehe da keinen. Das Programm soll bei Programmen, die erstmalig ins Internet wolllen, erst meine Erlaubnis explizit einholen. Das tut es. Das einzige Problem (aus meiner Sicht) ist, dass der Preloader bei zu langer Wartezeit auf eine Inet-Verbindung anscheinend danach nicht mehr in der Lage ist, die freigegebene Internetverbindung zu erkennen.

Weil DVR in der Lage ist, von der aktuellen Version auf die aktuelle zu aktualisieren, habe ich von Hand (also via Menü) das Suchen nach einem Update gestartet. Als aktuelle Version fand es die 1.73, als installierte meldete es die 1.73 (alles richtig). Danach habe ich auf den "Update starten"-Button geklickt. Der Download begann, kurz danach fragte meine Firewall an, ob der Preloader das dürfe. Da ich diese Anfrage gleich mitbekam und sofort positiv bestätigte, machte DVR Studio klaglos weiter, die kurze Unterbrechung der Verbindung war kein Stolperstein, eine längere ist es aber anscheinend schon.
Nur weil hier der Hersteller Deines Sicherheitsprogramms schlampig gearbeitet hat, verbrennen wir nicht gut eine Woche wertvolle und auch teure Entwicklerzeit. Sorry, kommt nicht in Frage.
Der Hersteller würde vermutlich genau anders herum argumentieren.
Da dein Standpunkt fest steht, ist ein weiteres Diskutieren nicht notwendig. Beenden wir den Thread.
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10326
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 25.09.2010, 20:09

Hallo Ambermoon,

unter diesen Umständen ist das etwas anderes. Ich bin davon ausgegangen, dass diese Blockade wie immer kommentarlos geschieht.

Ich werde das mit dem Team kommende Woche mal ansprechen.
Generell frage ich mich dennoch, weshalb Dein Scanner plötzlich hier ein Problem oder Gefahr anzeigt, denn wie ich schon sagte, ist hier seit mehr als einem Jahr keine Anpassung mehr erfolgt.

Weshalb plötzlich bei diversen Scannern plötzlich im Prinzip uralte Programme plötzlich gefährlich sein sollen ist mir ein Rätsel.

Schau mal hier:
viewtopic.php?t=3949

Hier ist z.b. AVIRA der Meinung eine Bedrohung erkannt zu haben.
Compress in der Version 1.1 ist vom 31.3.2007 ! Wir haben nichts verändert und wenn Dun nun AVIRA es checken lässt, ist wieder alles OK.

Ein Schelm, der hier böses denkt… :roll:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „F-Secure“