Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch den Scanner. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 18.12.2017, 10:06

Hallo,

ich habe diese E-Mail bekommen:
Am 17.12.2017 um 18:03 schrieb Hans-J. C*** <hjc***@vodafone.de>:

Hallo,

auf meinem Computer ist als Virenscanner F-Secure installiert. Bei der Installation von DVR Studio UHD erschien plötzlich eine Anzeige, dass das Programm eine schädliche Datei gefunden habe. Nach Ende der Installation habe ich dann einen Komplett-Scan gefahren, der ohne Fehlermeldung blieb. Das ist mir ein Rätsel.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-J. C****
Es ist echt traurig, wie die Hersteller von Virenscanner verfahren. Nur weil etwas neu und verschlüsselt ist, ist es in deren Augen generell verdächtig. Statt Unsummen in die Werbung zu pumpen, sollte mal auch ein paar Euro in die Entwicklung stecken.
Diese ganzen Hersteller warten nur darauf, dass sich Firmen und Kunden bei deren Support melden und diese ganzen Fehlalarme melden. Dann werden diese Produkte auf eine Ausnahmeliste gesetzt und weiter gehts.

So kann man natürlich auch arbeiten. Nur dass diese Handhabung und Unfähigkeit unser Geschäft belastet, ist denen egal. Bei jedem Anruf heißt es nur:

"Oh, das tut uns aber leid. Bitte entschuldigen Sie.... Bitte reichen Sie uns das Produkt zur Untersuchung ein."

Eine Bitte von mir an unsere Kunden: Zeigt diesen unfähigen Firmen die Rote Karte und löscht einfach den Virenscanner. Unter Windows 10 braucht den eh kein Mensch mehr.... Gott sei Dank!
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 02.01.2018, 14:39

Hallo,
F-Secure hat das Thema anscheinend bearbeitet . Folgendes hat mir unser Kunde 36417 mitgeteilt:
Am 29.12.2017 um 17:48 schrieb Hans-J. C**** <hjc****@vodafone.de>:
Hallo,
ich möchte es doch nicht versäumen, von der Lösung meiner Probleme zu berichten. Ich habe von F-Secure ein Programm erhalten, mit dem sämtliche Spuren von F-Secure auf meinem Computer gelöscht werden. Danach lief immer noch UHD problemlos. Dann habe ich ein neue Version des Virenscanners von F-Secure erhalten und installiert. Danach liefen beide Programme (Virenscanner F-Secure und DVR Studio UHD problemlos.

Einzig allein was mich erstaunt hat, waren die Meldungen von F-Secure beim Versuch, UHD erneut zu starten. Diese beiden Meldungen habe ich als Screenshot beigefügt. Sie beweisen meiner Meinung nach, dass der Defender, der ja permanent gelaufen ist, nicht perfekt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-J. C****

BildBild
Nach dem Bild wurde die Verschlüsselungssoftware entfernt. Das hat aber der Defender nicht gemacht und ist eine Folge von F-Secure. Ohne eine erneute Installation von DVR-Studio UHD ist es aber unmöglich, dass DVR-Studio UHD gelaufen ist, wenn diese DLL wie im Bild angezeigt gelöscht wurde.

Dass DVR-Studio UHD nun zusammen mit F-Scure läuft, wird sich mit der nächsten Version von DVR-Studio UHD wieder ändern, denn hier wurde mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit DVR-Studio UHD nur auf die Ausnahmeliste des Scanners gesetzt.

Bitte also nicht wundern, dass mit dem nächsten Update der Terror von vorne beginnt.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 06.01.2018, 14:08

Ich habe diese Nachricht bekommen:
Am 05.01.2018 um 17:50 schrieb Hans-J. C*** <hjc***@vodafone.de>:
Hallo Herr Haenlein,

es tut mir leid, aber ich möchte Sie doch noch einmal belästigen.

Zuerst, Ihre letzte Mail, in der sie die von F-Secure unter Quarantäne
gestellte Datei als notwendig für DVR Studio UHD bezeichnet haben, habe ich
zum Anlass genommen, noch einmal bei F-Secure nachzufragen. Die Antwort war
wenig befriedigend. Mir wurde gesagt, dass ich die Datei aus der Prüfung
ausschließen sollte, und das habe ich auch getan. Aber wohl ist mir nicht
dabei, weil ich keine plausible Erklärung bekommen habe. "Das passiert schon
mal".

Ich hoffe nur, dass UHD reibungslos läuft. Bei einem erneuten Scan
wurde die Datei nicht mehr beanstandet. Trotzdem werde ich F-Secure noch
einmal ansprechen. Da möchte ich doch etwas Schriftliches in den Fingern
haben. Wemm man so leichtfertig mit den eigenen Produkten umgeht, erweckt
das kein Vertrauen.
Leider ist mir passiert, dass ich Ihre letzte Mail versehentlich gelöscht
habe. Wäre es möglich, dass Sie die noch einmal schicken? Es ist die Mail,
in der die fragliche Datei rot gekennzeichnet ist. Da ich diese Mail nicht
mehr habe, muss ich bei dieser Mail auf die Anzeige des bisherigen
Mail-Verkehrs verzichten.

Ich bedanke mich im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-J. C***
Bitte nicht mir so billigen Ausreden vom Hersteller des Virenscanners abspeisen lassen, denn spätestens mit der nächsten Version, kommt es wieder zu einer Blockade.
Hans, große Bitte: Schreiben Sie F-Secure, dass sie für eine GENERELLE Beseitigung dieser unrechtmäßigen Blockaden zu sorgen haben. Am besten gleich auch sein Geld zurückzufordern.

Hier sind immer alle Vorfälle verlinkt:
viewtopic.php?p=36454#p36454

Hier auch eine nähere Erklärung was und warum der Scanner hier anschlägt:
viewtopic.php?p=38778#p38778
Hier findet man auch einen Nachweis, dass die DVR-Studio UHD von KEINEM der 66 Virenscanner als Gefahr angesehen wird, aber die DLL unserer eingekauften Verschlüsselungssoftware von 17 Virenscannern mit angeblich verschiedenen Viren belastet sein soll. Dieser Verdacht kann man als SCHWACHSINN und pauschalen Vorverurteilung bezeichnen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 07.01.2018, 18:37

Hallo, heute hatte ich im Nachrichtensystem eine Anfrage, ob wir Viren verteilen. Auf mein Nachfragen, welcher Dreck als Sicherheitssoftware im Einsatz ist, kam das von unserem Kunden 47388 zurück:
Am 07.01.2018 um 16:28 schrieb Johann E*** <johann.e****@ebit.cc>:
Sehr geehrter Herr Haenlein,
anbei die gewünschten Informationen zum Virenscanner.

Bild
Bild

Eine Frage habe ich trotzdem dazu. Warum verwenden Sie Verschlüsselungssoftware, um ihre Programme zu verschlüsseln und handeln sich dadurch solche Probleme ein? Es gibt da ja einige Beispiele von Kompatibilitätsthemen mit solch Verschlüsselungssoftware wie zB. SafeDisc, SecuROM, usw.

BG,
Johann E***
Zu seiner Frage: Ohne Verschlüsselung könnte jeder Hacker den Code lesen wie die Bildzeitung. Diese Typen machen sich ein Spass daraus Programme geknackt ins Internet zu stellen. Der Typ hat nichts davon und erfreut sich nur an Danksagungen, dass er der erste ist der eine Jungfrau geknackt hat.
Er macht es folglich nur um anzugeben. Solche Hacks verbreiten sich schneller als ein Buschbrand.

Dagegen sind die hirnlosen Blockaden durch irgendwelche unfähige Virenscanner Peanuts. Zudem sind diese Firmen greifbar und auch gerichtlich zu belangen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 07.01.2018, 19:10

Hallo,

ich habe mir die Arbeit gemacht die
PvLogiciels.dotNetProtector.RuntimeAMD64.dll
bei F-Secure einzureichen. Dies kam zurück:
Am 07.01.2018 um 18:02 schrieb F-Secure Customer Care <customer-care@f-secure.com>:

Betreff: F-Secure: 01480430 Blockade des kommerziellen Produkts DVR-Studio ref:_00Db0JXpV._5000X1MpX9G:ref

Dear Customer,

Thank you for contacting F-Secure. We have received the following service request submitted by you:

Number: 01480430
Created: 2018-01-07
Subject: Blockade des kommerziellen Produkts DVR-Studio UHD von Haenlein-Software

This is an automatic reply which is sent to you as an acknowledgement. Our Customer Care will contact you as soon as possible.

While we respond as fast as possible, we prioritize phone calls and chats over email. This may lead to longer response times for email requests. If your request is urgent, please give us a call.

When contacting our technical support about this service request, please tell the service request number mentioned in this e-mail. If you want to send additional information about this service request, please reply to this e-mail and keep the subject unchanged.

Note also that F-Secure Community is at your service. If you have questions related to our products and services or want to discuss product issues or safety in the digital world in general with other users, go to our Community at http://community.f-secure.com

F-Secure Corporation
Customer Care

ref:_00Db0JXpV._5000X1MpX9G:ref
Bitte an alle Leser hier:
Solltest auch Du einen hirnlosen Hinweis von F-Secure in DVR-Studio UHD bekommen, schreibt bitte direkt an den Support von F-Secure und beschwere Dich massiv.

Mailadresse: customer-care@f-secure.com
Betreff: F-Secure: 01480430 Blockade des kommerziellen Produkts DVR-Studio ref:_00Db0JXpV._5000X1MpX9G:ref

Am Besten eine Frist von wenigen Tagen setzen und bei wenn die verstrichen ist das Geld zurückfordern.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 08.01.2018, 12:33

Hallo,

ich habe folgendes vom Support von F-Secure erhalten:
Am 08.01.2018 um 06:03 schrieb F-Secure Customer Care <customer-care@f-secure.com>:
Dear Ralf,
Thank you for contacting F-Secure.
Our analysis has found that the file you submitted is not harmful. Our security products have been updated to identify it as clean.
Please do not hesitate to contact us should you require further assistance.
Thank you.
Best regards,
Shem
Malware Analyst
F-Secure Security Labs
Visit our Labs blog at https://labsblog.f-secure.com/
Give and get advice in our F-Secure Community at https://community.f-secure.com
Contact Support at https://www.f-secure.com/support
in response to:
ref:_00Db0JXpV._5000X1MpX9G:ref
Übersetzt:
Vielen Dank, dass Sie sich an F-Secure gewandt haben.
Unsere Analyse hat ergeben, dass die von Ihnen eingereichte Datei nicht schädlich ist. Unsere Sicherheitsprodukte wurden aktualisiert, um sie als sauber zu kennzeichnen.
Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie weitere Hilfe benötigen.


Schauen wir mal.... :roll:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 11.01.2018, 10:21

Hallo,

hier die Erfahrungen unseres Kunden mit dem Support von F-Secure:
Am 08.01.2018 um 18:47 schrieb Hans-J****<hjc*****@vodafone.de>:

Hallo Herr Haenlein,

ich hätte gern Ihre Mail an F-Secure weiter geleitet. Aber bei F-Secure kann man nur entweder anrufen oder einen Chat nutzen.

Ich habe also angerufen. Mir wurde dann erklärt, dass die zitierten DLLs nicht unbedingt trojaner-verdächtig seien. Die Beanstandungen könnten dadurch auch entstehen, dass es sich entweder um - ich zitiere - unsaubere Programmierung handelt oder aus diesen DLLs eine Verbindung aktiviert wird, die dann zu diesen Meldungen führt.

Der Mitarbeiter von F-Secure hat dann darum gebeten, mal auf meinen Computer zugreifen zu können. Wie ich dann gesehen habe, hat er den gesamten Ordner DVR Studio UHD von der Prüfung ausgeschlossen. Das hätte ich selbst allerdings auch gekonnt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits die von Ihnen genannten DLL.s selbst in den Ausschluss gestellt.

Ich solle allerdings mich sofort melden, wenn beim Einsatz von DVR Studio UHD irgendetwas blockiert werde.

Damit möchte ich es gut sein lassen. Ich bin die Streiterei leid.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-J. Cordes
Jeder kann sich somit sich selbst ein Bild von der Leistungsfähigkeit des Supports machen.
Die von F-Secure bemängelte DLL ist nicht von uns, sondern von der Firma der Verschlüsselungssoftware. Sie ist sogar mit deren Zertifikat signiert.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10328
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Anzeige von Warnmeldung bei Installation von DVR-Studio UHD

Beitrag von Ralf » 20.01.2018, 14:10

Es gibt eine neue Version, die den Virenscannern beibringt, dass alles Fehlalarme waren.
Näheres hier:
viewtopic.php?p=38778#p38778

Man könnte es so ausdrücken: Ab der Version DVR-Studio UHD 1.0.13 liefern wir einen Krückstock für einen Blinden mit. :lol:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „F-Secure“