Spyware xxxx: Verarbeitung wird sehr langsam…

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch Scanner. Störungen durch PC-Optimierungsprogramme und Registry Bereinigungstools. Lösungshinweise.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Spyware xxxx: Verarbeitung wird sehr langsam…

Beitrag von Ralf » 20.12.2011, 12:21

Hallo,

dass ein Virenscanner das System ausbremst, ist bekannt, nicht aber dass solche Ausmaße annehmen kann, ist schon arg bedenklich…

Das hatte mir ein Kunde geschrieben:
Sehr geehrte Herr Haenlein

Ich stelle fest, dass bei der Version 2.21 bei einer Prozessorauslastung von 16 % das Löschen einer Datei aus dem Programm nun mehrere Male 45 Sekunden dauert. Aber auch das "Fertig" und zum Programm zurückkehren nach der Verarbeitung funktioniert manchmal sehr lange.

Besten Dank für eine gelegentliche Ueberprüfung.

Freundliche Grüsse

J*** S****
nach zwei weiteren Schriftwechseln, kam dann die Ursache an den Tag:
Halo Herr Haenlein

Ich kenne nun den Grund für das langsame Verhalten von Ihrem Programm. Es ist der Spyware xxxx mit Antivirus von PC-Tools der die Bremswirkung hat. Er kommt mit der Kontrolle der Filme nicht nach und es gibt einen Buffer. Nun, ich habe als Dateien, die nicht zu prüfen sind, die *.ts und *.m2ts zusätzlich eingegeben, und siehe da, die Sache läuft einwandfrei. Klar, das kann ich als Privater machen ... in einem Unternehmen könnte dies strafbar sein.

Besten Dank für eine gelegentliche Antwort.

Mit freundlichen Grüssen

J*** S***
Ihr seht, nur durch die Verwendung eines unbrauchbaren Tools, wird aus einem einem eigentlich schnellen modernen PC wieder eine alte "Kiste".

Was lernen wir daraus: Mehr Auswirkung auf die Performance hat die Software und nicht die Hardware… :lol:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Sonstige Sicherheitsprogramme und Optimierungs-Tools“