Medienservice nicht erreichbar

Probleme durch defekte Installationen, Windows Updates und nicht klar zuzuordnende Hard- und Software.
Antworten
sts78
Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2010, 10:00

Medienservice nicht erreichbar

Beitrag von sts78 » 08.11.2010, 10:16

Hallo,

am Wochenende wollte ich die Testversion von DVR Studio HD 1.xx ausprobieren. Leider scheiterte es schon beim Start des Programmes. Ja, ich habe das Teilforum hier schon recht intensiv durchforstet, eine Lösung fand sich nicht an.

Auf meinem Rechner läuft Windows 7, per WLAN auf eine EasyBox 603. WLAN Treiber ist aktuellst, um dies schonmal auszuschließen. Beim Startversuch von DVR Studio kommt ohne zwischenzeitliche andere Dialoge direkt nach ca 5-8s die Meldung, der Medienservice wäre nicht erreichbar.

Die Windows 7 Firewall ist ausgeschaltet, Antivirenprogramm ist keines drauf, Defender ist deaktiviert, keinerlei sonstige Systemsoftware (Spyware-Sucher, Software-"Firewall", Proxy-Software etc.) installiert. Der Rechner ist dato nur eine kleine Sandbox zum Testen. Selbst auf der Easybox habe ich testweise mal alle Firewallfunktionalitäten (merklich viele sinds ja nicht) deaktiviert. Kein Erfolg.

Nun bin ich ratlos. Ich habe keine Ahnung, was ich bei W7 noch deaktivieren/einstellen soll. Gibt es explizite Ports, die ich auf dem Router eingehend freimachen sollte? Muss etwas ins NAT rein, in die Portweiterleitung?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 08.11.2010, 20:27

Hallo sts78,

es muss nur http und https durchgelassen werden.
Wenn Du schon drin warst und später erst eine Wechselmeldung kommt, so bekommt die Software zu spät eine Antwort vom Server und interpretiert dies als Serverausfall.

Gib mir mal die Testzugangsnummer. Ich erweitere mal das Zeitfenster.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
sts78
Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2010, 10:00

Beitrag von sts78 » 09.11.2010, 09:43

Hallo,

"drin" ist zuviel gesagt. Nach Doppelklick aufs Programmsymbol geschieht halt ca. 6-8 Sekunden gar nichts, und dann erscheint links oben die Fehlermeldung im Dialogfeld.
Werde mal testweise Port 80 und 443 eingehend für TCP und UDP aufmachen.
Testzugangsnummer kann ich keine geben, da ich außer diesem Fehlerdialog keine visuelle Rückmeldung vom Programm habe.

VG
Steffen
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 09.11.2010, 13:51

Hallo sts78,

suche mal nach der "DVR-Studio HD.config" und öffne die im Editor.

Da muss es einen Eintrag in der Art geben:
<Licence TesterId="102345" PassCode="kj12ua3311>

Diese TesterID brauche ich von Dir.

Diese Config ist kein Geheimnis und beinhaltet nur die Einstellungen des Programms.
Das hier hinterlegte Passwort dient lediglich dazu eine "Vorfilterung" für den Erstkontakt zu machen. Hat folglich nichts mit Demo oder Vollversion zu tun. Wäre ja sonst zu einfach…

Du kannst diese Config auch einfach mal löschen. Das Programm legt sie sich selbst neu an.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Nicht direkt zuzuordnende Störquellen“