Ergebnisse unserer Tipps...

In diesem Bereich findet Ihr Problemmeldungen zu ESET Produkten
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Ergebnisse unserer Tipps...

Beitrag von Ralf » 20.10.2010, 10:04

Hallo Zusammen,

hier mal eine Mail einer Kundin, die uns sehr gefreut hat. Vielen Dank Petra.
Hallo Ralf,

ich wollte mich nur mit einem kurzen Statusbericht melden. Leider kann ich nicht mehr sagen an was es wirklich gelegen hat dass DVR geblockt wurde. Ich habe den PC platt gemacht und alles neu installiert – Avira hab ich nicht mehr, bin Eurem Rat gefolgt und hab ESET NOD32 installiert. Alles läuft bestens, ich habe DVR jetzt gekauft und bin fleißig damit am Arbeiten.
Ich möchte an dieser Stelle Euren Support richtig loben – ich kenne keinen der schneller ist und kompetenter ist. Bei Pinnacle warte ich noch auf eine Antwort vom August. Auch Eure Software ist sehr schön zu bedienen, macht richtig Spaß. Tolle Leistung und danke für die Unterstützung!
Schöne Grüße
Petra

Petra H**
Bis wir dieses gemeinsame Ergebnis erzielen konnte, ging es bei der Fehlersuche auch einige Male hin und her.
Ob es auch bei ihr AVIRA war, bleibt für immer offen, aber es zählt das Ergebnis!
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
gucky
Beiträge: 215
Registriert: 21.04.2010, 08:21
Wohnort: 46395 Bocholt

Beitrag von gucky » 20.10.2010, 10:43

Hallo Ralf,

ich möchte heute mal eine Lanze für AVIRA brechen. :shock:

Ich habe seit Jahren das Programm laufen und noch bei keiner Anwendung irgendwelche Probleme bekommen oder Falschmeldungen erhalten. 8)

Das soll jetzt nicht bedeuten, daß AVIRA auf einigen PCs nicht fehlerfrei läuft. :wink:
m.f.G.

gucky HD3
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 20.10.2010, 12:28

Hallo gucky,

es scheint hier einige Versionen zu geben. Es macht schon Unterschiede, ob man XP oder W7 hat. Dazu gibt es auch verschiedene Lizenzmodelle von Kostenlos bis zum Vollprodukt. Auch besteht AVIRA aus verschiedenen Modulen und zig Sicherheitseinstellungen.

Wo, unter welchem Umständen oder mit welchen Einstellungen hier Ärger zu erwarten ist, habe ich aus Zeitgründen nicht ausgetestet.

Fakt ist, dass es monatelang bei Kunden einwandfrei funktioniert, plötzlich spinnt und Tage später auch wieder normal funktioniert.
Einzige Erklärung sind hier die Pattern-Dateien, die ja täglich ausgetauscht werden.

Weshalb ein Scanner ein über 2 Jahres altes Programm als "Bedrohung" ansieht und nach ein paar Tagen nicht mehr, ist aber sehr bedenklich.
-------- Original-Nachricht --------
Betreff: Maleware
Datum: Fri, 13 Aug 2010 19:29:17 +0200
Von: G******** <g*******@web.de>

Sehr geehrter Herr Haenlein,

beim Abarbeiten (nach längerer Zeit mal wieder) von DRV-Studio-Pro
kam die nachstehende Malewaremeldung. Ich hatte mein System am 3.8.2010 mit Avira Pro
vollständig geprüft.
Das hat sicherlich nichts mit Ihrer Software zu tun. Trotzdem könnte die Nachricht für Sie interessant sein.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

G**** F****
Bild
Bei diesem Kunden lief es ohne was zu ändern auch plötzlich wieder.

Mag sein, dass ich schon überreagiere, wenn ich schon den Namen höre, aber AVIRA hat mich NACHWEISLICH schon unzählige Stunden gekostet.

Den Kunden möchte ich das auch nicht vorwerfen, denn logischerweise suchen sie den Fehler erst mal bei uns. In der Regel folgen darauf mehrmalige Mailwechsel und Telefonate.

Und warum: Weil ARVIA anscheinend seine Arbeit nicht richtig macht. Komischerweise klappt das bei den meisten anderen Hersteller absolut problemlos...
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
gucky
Beiträge: 215
Registriert: 21.04.2010, 08:21
Wohnort: 46395 Bocholt

Beitrag von gucky » 20.10.2010, 13:03

Hallo Ralf,

da kann ich Dich voll und ganz verstehen.

Wer, wenn er sich nicht mit der Materie versteht und der PC immer ohne Meckern gelaufen hat, sucht auch schon den Fehler bei sich, sondern in der Anwendung die er gerade Installieren will.

Kann man verstehen, daß es dann heißt: Haenlein ist (oder hat die) Schuld. :x
m.f.G.

gucky HD3
Antworten

Zurück zu „ESET NOD32“