DVR-Studio HD 3.0.18 Malware Meldung von ESET nach Update

In diesem Bereich findet Ihr Problemmeldungen zu ESET Produkten
Antworten
p07y
Beiträge: 3
Registriert: 18.11.2012, 15:49

DVR-Studio HD 3.0.18 Malware Meldung von ESET nach Update

Beitrag von p07y » 26.11.2012, 11:51

Nach dem Update auf die aktuelle Version von DVR-Studio HD 3 bekomm ich immer eine Virenmeldung von ESET. Um es zu nutzen hab ich aktuell eine Ausnahme hinzugefügt

<RECORD>
<COLUMN NAME="Zeit">
<DATE>26.11.2012</DATE>
<TIME>09:42:13</TIME>
</COLUMN>
<COLUMN NAME="Prüfung">Prüfung der Systemstartdateien</COLUMN>
<COLUMN NAME="Objekt">Datei</COLUMN>
<COLUMN NAME="Name">Arbeitsspeicher = C:\Program Files (x86)\DVR-Studio HD 3\DVR-Studio HD.exe</COLUMN>
<COLUMN NAME="Bedrohung">Variante von MSIL/Packed.PvLogNetProtector.A evtl. unerwünschte Anwendung</COLUMN>
<COLUMN NAME="Aktion"></COLUMN>
<COLUMN NAME="Benutzer"></COLUMN>
<COLUMN NAME="Informationen"></COLUMN>
</RECORD>
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10220
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: DVR-Studio HD 3.0.18 Malware Meldung von ESET nach Updat

Beitrag von Ralf » 26.11.2012, 13:34

Hallo p07y,

lese mal die Meldung von Eset genau:
Bild

Es ist nur ein Warnung kein Hinweis auf ein Virus. Das "Problem" ist unsere Verschlüsselungssoftware die ESET "verdächtig" vorkommt. Das ist aber extrem voreilig, denn wenn Du die DVR-Studio HD 3.exe auf http://www.virustotal.com wie ich eingereicht hättest, so hättest Du auch gesehen, dass NOD32 EINER von 43 Scannern ist, der das so sieht.

Ich hatte diesen Test bereits am 22.11. also 2 Tage vor Onlinestellung prüfen lassen und Eset sofort angeschrieben.
Dieses Testprotokoll zusammen mit der Programm Exe haben die sofort bekommen, in der Hoffnung noch im Vorfeld alle klären zu können.

Bild

Umso ärgerlich ist nun dieser Eintrag, denn so was kostet unnötig Zeit alles zu bearbeiten.
BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN: Kein Vorwurf, gehen Dich p07y, der Vorwurf geht an Eset, die mit dieser Pauschalverurteilung einer Sicherheitssoftware einfach mal jeden verdächtig macht, der dieses kommerzielle Produkt einsetzt oder besser gesagt einsetzen muss, um sich von den Hackern zu schützen.

Heute habe ich von ESET diese Mail bekommen:
Sehr geehrter Herr Haenlein,

Ich bitte Sie um Entschudligung, dass Sie jetzt erst eine Rückmeldung von mir
erhalten.
unter diesem Link finden Sie unser DVR-Studio HD 3, so wie es heute noch Online
gehen wird:

http://www.haenlein-software.com/HS/dow ... 3.0.18.msi

Es wäre sehr gut, wenn Sie den Whitelist Eintrag schnellstmöglich machen könnten,
denn zeitlich gesehen müssen wir Online gehen. Ich muss somit erst mal damit
leben, dass sich vielleicht der eine oder andere Kunde schon bei mir meldet,
bevor das Patternupdate gelaufen ist.

Bitte geben Sie mir bescheid, wenn Sie es überprüft haben und wann der Update
auch an Ihre Kunden gehen wird.
Ich habe die Version 3.0.18 unserem Virenlabor zur Verfügung gestellt und es
wurde auch in die Whitelist aufgenommen. Leider wird dies wohl erst mit dem
Patternupdate 7732 verfügbar sein.

Mit freundlichen Grüßen
J*** K******

ESET Support Team
DATSEC(R) Data Security e.K.
Talstrasse 84
D-07743 Jena

Tel +49 (0) 3641 / 311*-***
Fax +49 (0) 3641 / 311*-***
virus@datsec.de

Amtsgericht Jena, HRA 202178
Nach telefonischer Rückfrage heute 26.11.12 / 12:05 bei Eset, soll das mit dem Patternupdate 7732, spätestens 7733 erledigt sein.
Bitte beachtet aber, dass dies direkt die DVR-Studio HD 3.0.18 betrifft. Spätestens beim nächsten Update wird diese Virenmeldung erneu erscheinen.

Wir werden uns um ein Zertifikat für unsere Firma bemühen und dieses in Zusammenarbeit mit ESTE generell eintragen lassen. Damit werden diese Falschmeldungen dauerhaft aufhören.

So das Versprechen von ESET...
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „ESET NOD32“