Die alten Sünden holen HD3 ein....

Antworten
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Die alten Sünden holen HD3 ein....

Beitrag von skaterkarlo » 10.06.2014, 15:45

Hallo Ralf, hallo Sascha,
habe jetzt bei einer Filmvorführung an Pfingsten gemerkt, dass alte unter HD 2 authorte und gebrannte BD nicht laufen, b.z.w. keinen Ton haben. Beim neu Authoring b.z.w. einlesen mit HD 3 kommt es zu Meldungen wie, unbekanntes Format, obwohl in dieser Datei ein H264 Codec + DD 2.0 Tonspur in deutsch + in englisch enthalten ist. Jeder und ich meine jeder Demuxer + Muxer kann diese Datei wieder einlesen, nur HD 2 nicht. Zur Erklärung sei gesagt das damals es einen Versuch gab in HD 2 die Tonspur neu zu verpacken, das habe ich damals auch gemacht, das Ergebnis haben ich gestern gesehen. Also um es auf dem Punkt zu bringen ich muss heute die m2ts Datei mit Tsmuxer bearbeiten erst danach kann ich die neu erstellte in HD3 einwandfrei einlesen ohne jeden Fehler. Es muss doch möglich sein das HD3 den Stream ausliest und dabei feststellt das die erste Tonspur nicht existiert aber weitere Tonspuren vorhanden sind, und diese auch anzeigt. Nicht mit einer Fehlermeldung antworten ungekanntes Format, und damit hat sich der Benutzer abzufinden. Also ich bitte euch dieses schnellstens zu patchen.Es sind noch einige andere Dinge dir mir NEGATIV aufgefallen sind, aber darüber an anderer Stelle mehr....

Vielen Dank skaterkarlo....
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Die alten Sünden holen HD3 ein....

Beitrag von skaterkarlo » 10.06.2014, 16:10

Hallo Ralf, hallo Sascha,
eine grosse Überraschung erwartet euch. Habe gerade die Aufnahmen in HD2 gelegt und oh Wunder "kein ungekanntes Format" sondern die m2ts Datei wird anstandslos eingelesen und wiedergegeben. HD3 hat einiges verlernt oder was meint ihr dazu? Ja jetzt kommt die Aussage ist ein zugekauftes Modul von Maincozept aber die Antwort ist das Modul von HD 2 war auch von Mainconcept. Mein Lehrer hat damals gesagt alter Esel hats geschrieben und kann es jetzt nicht mehr lesen. Oder wie ist eure Meinung dazu.

Gruss skaterkarlo....
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Re: Die alten Sünden holen HD3 ein....

Beitrag von Tobias » 11.06.2014, 09:04

Hallo skaterkarlo,

erst mal vielen Dank für diese theatralische Überschrift, obwohl mir eine sachliche lieber gewesen wäre ;)

Ich habe es eben mit ein paar alten BDs aus HD2 Zeiten (06/2010 und 2x 2011) versucht.
Hier hatte ich keine Probleme die m2ts-Datein zu laden. Es waren 1080i Aufnahmen.

Audio neu verpacken war hier auch jedes mal aktiv.
Diese Funktion gibt es glaube auch schon seit der HD2-Beta, daher glaube ich nicht das der Fehler etwas damit zu tun hat.

Aus welcher Zeit stammen deine BDs?
Eine Log-Datei vom Ladeversuch würde evtl. auch schon helfen.

Mit MainConcept hat das Ganze sicher nichts tun.
MfG
Tobias
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Die alten Sünden holen HD3 ein....

Beitrag von skaterkarlo » 11.06.2014, 11:52

Hallo Tobias,
erstmal Danke für deine Antwort. Um es weniger theatralisch zu sagen erkläre mir bitte warum HD2 diese m2ts einliest und HD3 ungekanntes Format ausgibt!!!
Wir sprechen hier von dem Zeitraum 06.08.2011 - Ende der Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen. Es betrifft genau 24 BD´s, mit durchschnittlich 5 Filmen pro BD also über den Daumen gerechnet 120 m2ts Dateien. Außerdem kann ich nicht mehr sagen welche Versionnr. es betrifft, ihr habt durch das Online - Update, kein Changelog dabei. Das man sich abspeichern könnte oder? Muss dabei sagen das ich dieses bisher nicht getan habe...
Tobias hat geschrieben:Diese Funktion gibt es glaube auch schon seit der HD2-Beta, daher glaube ich nicht das der Fehler etwas damit zu tun hat.
Ich glaube auch aber ich weiss es nicht. Versuche mir sachlich zu erklären warum HD2 sie öffnet, und HD3 mit unbekanntes Format antwortet!!!!! Glaube mir das hat nichts mit den Logdateien zu tun, das ist ein "genereller Fehler". Wie ich bereits oben versuchte zu erklären muss bei Einlesen des Formats, da es ja ein Container ist... zwar der Videocodec erkannt werden aber nach Feststellung das die 2 Spur in Container "leer ist" die Bearbeitung abgebrochen wird und mit ungekannten Format endet. Wenn ich sie mit TSmuxer einlese und speichere als .new liest HD3 sie richtig ein. Ergo kann es nur an den De-Muxer von HD3 liegen. Mein von HD2 hergestellter Container entspricht nicht mehr der Norm von HD3.

Gruss skaterkarlo....
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Re: Die alten Sünden holen HD3 ein....

Beitrag von Tobias » 11.06.2014, 14:50

skaterkarlo hat geschrieben:erkläre mir bitte warum HD2 diese m2ts einliest und HD3 ungekanntes Format ausgibt!!!
Das möchte ich gern versuchen aber meine zufällig ausgewählten BDs liesen sich mit der HD3 einlesen.
Ich werde morgen noch mal ein paar andere BDs testen.
skaterkarlo hat geschrieben:zwar der Videocodec erkannt werden aber nach Feststellung das die 2 Spur in Container "leer ist" die Bearbeitung abgebrochen wird und mit ungekannten Format endet. Wenn ich sie mit TSmuxer einlese und speichere als .new liest HD3 sie richtig ein. Ergo kann es nur an den De-Muxer von HD3 liegen.
Ich vermute eher das es ein Problem beim Erkennen der enthaltenen Spuren ist und der Rest wohl Folgefehler sind.
Aber das kann ich erst sagen, wenn ich es hier sehen konnte.
Lass mir bitte dennoch eine Support-Anfrage mit Log-Dateien zu kommen.
MfG
Tobias
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Die alten Sünden holen HD3 ein....

Beitrag von skaterkarlo » 11.06.2014, 19:03

Hallo Tobias,
meine Frage dazu lautet liest du bei HD2 die PID und die PAT ein. Dann wäre es für mich eine Erklärung. HD3 liest eventl. nur die PID ein. Deshalb könnte es zum Fehler kommen.

Gruss skaterkarlo....
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Re: Die alten Sünden holen HD3 ein....

Beitrag von Tobias » 12.06.2014, 08:51

Hallo skaterkarlo,

PAT nutzen wir nicht, da diese bei diversen Receiver-Aufnahmen nicht vorhanden ist.
So und nun bitte ich dich ein letztes mal um die Log vom Ladevorgang (neues Projekt und eine betroffene m2ts laden) oder das Ganze hat sich für mich erledigt.
MfG
Tobias
Antworten

Zurück zu „Spezialfunktionen ...“