DVR Studio SD 1.11

HINWEIS: Sollten wir eine Zuordnung kennen, verschieben wir den Beitrag. Der Schreiber des Beitrags kann ihn über "Eigene Beiträge" finden.
Antworten
sterny74
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2018, 19:28

DVR Studio SD 1.11

Beitrag von sterny74 » 08.08.2018, 18:23

Hallo ihr,

ich benutzte wohl noch ein altes Programm von Haenlein, aber für meine Zwecke reicht es völlig.
Wolte heute eine DVD double layer brennen, von einer Aufnahme, die ich vom Recorder gezogen habe.
Das ging soweit bis ca. 80 % des Fortschrittbalkens gut, dann ging plötzlich nichts mehr weiter. Hab ich dann eine Weile nicht drum gekümmert, aber später sah ich dann die Fehlermeldung: "Verarbeitungsabbruch. Verarbeitung wegen unerwartetem Fehler abgebrochen. Bitte schicken Sie eine Support Anfrage".

Dache, es länge an der DVD, hab das ganze wiederholt, und nun auch eine zweite DVD geschrottet.

Was liegt hier an ?

Danke für Eure Unterstützung
Robin
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio SD 1.11

Beitrag von Ralf » 09.08.2018, 00:02

Gründe für diese Störung könnten folgende sein:
- Du verwendest bereits Windows 10, aber der PC ist nicht mehr der Neueste. In dem Fall verwendet W10 einen Standard-Treiber, der nicht auf den Brenner abgestimmt ist. Schau mal auf der Herstellerseite nach einem aktuellen Treiber.
- Ein anderes Brennerprogramm hat die Windows Einstellungen zu seinen Gunsten verändert und DVR-Studio SD bekommt nur unvollständige Infos zu dem Brenner und dem eingelegten Rohling.
- Ein fremdes Brennerprogramm hat sich den eingelegten Rohling reserviert. Dies sieht man oft durch ein neues Symbol in der Taskleiste von Windows. Auffällig ist hier oft das Programm Nero InCD. In diesem Fall dieses Fremdsprogramm beenden.
- Du hast verschiedene Laufwerke im PC. Prüfe mal in den Einstellungen, ob hier das richtige Laufwerk eingestellt ist:
http://dvr-studio-hd-4.haenlein-softwar ... en#Brenner
- Bei externen Brennern kann auch das nachträgliche verbinden mit dem PC das Problem sein. Achte darauf, dass der Brenner unter Windows auch immer den gleichen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommt.

Mach mal folgenden Test:
- Wähle den Punkt "Brennen" ab und dafür "ISO Image" an. Läuft die Verarbeitung durch, so gibt es ein Problem mit der Erreichbarkeit den Brenners.
- Rufe ein externes Brennerprogramm auf und lassen das erstellte ISO Image damit brennen. Dies hat zudem den Vorteil, dass DVR-Studio SD bereits wieder frei für die nächste Verarbeitung ist, während der Brenner noch beschäftigt ist.
- Wenn kein anderes Brennerprogramm auf dem PC ist, nutzen Sie das Brennerprogramm von Windows:
- ISO Datei mit der rechten Maustaste anklicken. Es öffnet sich ein Kontext-Menü
- Wähle den Punkt “Datenträgerabbild brennen”. Ist hier auch in der Anleitung beschrieben:
http://dvr-studio-hd-4.haenlein-softwar ... en_brennen
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
sterny74
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2018, 19:28

Re: DVR Studio SD 1.11

Beitrag von sterny74 » 09.08.2018, 18:50

Hallo Ralf,

habe sämtliche Problemmöglichkeiten überprüft, aber nix gefunden.
Aber Dein Tip, die ISO-Datei dann manuell zu Brennen war Gold wert, so gehts also auch !

Merci und vielen Dank
Robin
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR Studio SD 1.11

Beitrag von Ralf » 10.08.2018, 13:02

Hallo Robin,

der Weg über das ISO zu gehen ist definitiv der sinnvollere Weg. Nicht weil das Brennen bei uns Probleme macht, sondern weil der reine Brennvorgang gut 70% der Verarbeitungszeit ist und in der Zeit DVR-Studio UHD einfach beleget ist. So brennt ein anderes Programm oder Windows das ISO und DVR-Studio UHD ist frei für das nächste Projekt.

Wenn aber das ISO korrekt erzeugt wurde und nur der reine Brennvorgang bei Dir nicht geht, beweist, dass wir keinen Zugriff auf den Brenner haben.
Ist leider eine Unart anderer Brennpogramme den Brenner als ihr Eigentum anzusehen und einen eingelegten Rohnling sofort zu kassieren.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „SONSTIGES…“