Ts Datein werden nicht angenommen

HINWEIS: Sollten wir eine Zuordnung kennen, verschieben wir den Beitrag. Der Schreiber des Beitrags kann ihn über "Eigene Beiträge" finden.
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 29.02.2016, 11:43

Hallo.

Ich habe zwei Probleme mit meinem Technisat K1.

Das erste ist das ich nicht auf den Reciever connecten kann da er ihn nicht findet....Ich habe alles durch und auch alles richtig eingestellt (Firewall,DHCP)

Zu dem kann ich über den Mediaport selbst drauf zu greifen aber eben über die Software nicht.

Das zweit viel wichtigere Problem ist das ich keinen von meinen Ts Datein einfügen oder bearbeiten kann....
Er nimmt sie zwar und zeigt sie auch an aber die vorschau läd ewig und unten kommen auch keine Informationen.....


Ich weiß nich was das ist und werde noch bald verrückt....
Kein Programm irgentwelcher art nimmt meine Ts datein bitte um hilfe.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Ralf » 29.02.2016, 11:51

Hallo Jay25,

also wenn Du zur gleichen Zeit auf dem gleichen PC mit dem MediaPort auftun Technisat kommst und mit DVR-Studio HD4 auf dem gleichen PC NICHT, so bleibt nur eine Blockade durch eine Sicherheitssoftware, denn der original Mediaport ist in DVR-Studio HD4 integriert. Wir haben von Technisat sogar den Quellcode.

Solltest Du W10 haben, lösche mal den Virenscanner ganz und aktiviere den von Microsoft mitgelieferten Defender.
Ein Abschalten des anderen Scanner kannst Du versuchen, wird aber vermutlich nichts bringen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Scanne sich nicht abschalten lassen und zudem unfähig sind ihren Kunden einen Blockade anzuzeigen, um eigene Supportanfragen zu vermeiden.
Ich weiß nich was das ist und werde noch bald verrückt....
Solche Reaktionen sind dann die logische Folge.

Bitte gib uns auf jeden Fall hier eine Rückmeldung, wenn Du das Problem lösen konntest.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 29.02.2016, 12:06

Danke erstmal für die rasche Antwort.

Also das mit dem Virenscanner ausschalten werde ich versuchen allerdings wenn der Mediaport drauf zugreifen kann und auch alle regeln gesetzt sind in der Firewall
warum sollte das dann nicht gehen...

Im Endeffekt wäre das ja halb so wild weil ich die daten ja auch so laden kann über den port,viel wichtiger ist warum die Ts daten nicht angenommen werde.

Ich habe gelesen im Netz das andere das sehr wohl auch zu Mpg oder DVD umwandeln können nur bei mir geht überhaupt nix,und ich habe schon etliches durch. (zich programme die Ts kompatible sind).

Vielleicht sind die Datein kopiergeschützt aber warum können dann andere sie nutzen und ich nicht...

Weiß echt nicht weiter




Edit:

Also ich habe jetzt mal Bitdefendet komplett gelöscht und auch die Win Firewall (8.1Pro) war aus und trotzdem findet er nix,weder Automatisch noch Manuell über Ip (Ausgelesen über Router)


Mir ist noch was eingefallen warum die Ts Datein nicht gehen könnten.
Und zwar ist mein Technisat Technistar K1 von Primacom und hat somit eine eigene Update Reihe,vielleicht haben die einen eigenen Kopierschutz dazu gefügt
anders kann ich mir das langsam nicht mehr erklären.

Ich frage mich nur warum man sowas macht da somit diese ganze DVR Geschichte fast nutzlos wird da man zwar dann noch das aufgenommen auf die Pc Platte
bekommt aber sie nicht mehr zurücksenden kann,zumindestens werden die von Reciever dann nicht mehr abgespielt...


Edit:

Ich habe gerade eben mal Datein zurückgespielt zum Reciever und siehe da man kann sie doch Abspielen....
Aber es ist trotzdem blöd weil die Aufnahmen so unendlich platz weg nehmen.

Ich versuch es weiter :D

Achso was ich noch schreiben wollte es sind alles SD aufnahmen da ich garkeine HD Tv habe,daher sollte dies eigentlich gehen.


Edit:

Also ich habe noch mal im Internet gestöbert und ein paar ähnliche Fehlerbeschreibung gefunden und es ist dort leider auch die Rede von dem Primacom K1 Modell....Daher kahm auch meine Verwirrung da es mit dem normalen Modell diese Probleme mit dem Ts nicht gibt,das heißt für mich es ist nicht lösbar...

Jetzt habe ich zwar das Programm hier für die Tonne gekauft aber ich finde es dennoch sehr sehr gut. :)
Ich mag vorallem das es eine 30 Tage demo ohne große einschränkung gibt und zu dem kann man selber danach wählen wie viel man Investieren will
falls man nicht gleich 75 Euro Zahlen kann.

Also weiter so.


Mfg Fischer
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Ralf » 29.02.2016, 14:38

Hallo Jay25,

versuche doch bitte mal eine Originaldatei im VLC Player abzuspielen. Läuft die da, so ist Sie unverschlüsselt.

Damit eine Aufnahme auf dem Receiver angenommen wird, muss sie bestimmte Kriterien erfüllen. Schau Dir bitte mal das Video Nr.22 an: http://support.haenlein-software.com/?v=R_OtTV_icFE

Wenn es über den Weg geht, so muss es auch über diesen Weg gehen:
http://support.haenlein-software.com/?v=yLcuXIj5AiI
Da der Mediaport in DVR-Studio HD4 integriert ist, wird die Aufnahmen auch wie eine Originalaufnahme in die Struktur der anderen Aufnahmen eingearbeitet.

Sollte das NICHT gehen, so bleibt nur eine Blockade einer Sicherheitssoftware. Ein Abschalten von einem Virenscanner kannst Du vergessen. Ist das gleiche einem Hund zu verbieten an den Sonntagsbraten zu gehen. Wenn der dann weg ist, wird er Dich auch nur unschuldig anschauen... ;-)
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 29.02.2016, 14:54

Also das mit dem Abspielen klappt leider nicht und auch nicht mit jedem anderen Player da ich wirklich so gut wie alle ausprobiert habe die ich finden konnte.(Vlc Gom Player uvm).

Das gleiche gilt mit Konvertierungsprogrammen inc dem im Mediaport enthaltenen Demultiplexer.....nix geht.

Übrigens laufen ja die von Reciever aufgenommen sachen ja auch wieder auf dem selbigen wenn ich sie zurückkopiere.


Und zur Sach mit der FIrewall,ich hatte alles Deinstalliert (bitdefender windows firewall war auch aus) aber nichts ging.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Ralf » 29.02.2016, 15:14

Hallo Jay25,
Also das mit dem Abspielen klappt leider nicht und auch nicht mit jedem anderen Player da ich wirklich so gut wie alle ausprobiert habe die ich finden konnte.(Vlc Gom Player uvm).
Also dann hört sich mir das ganz so an, als seinen Deine ganzen Aufnahmen verschlüsselt. Hast Du von Deinem Kabelanbieter eine Karte bekommen und steckt die DIREKT im Receiver?
Wenn ja, hat der Provider eine Grundverschlüsselung, d.h. ALLES auch freie Sender werden verschlüsselt abgelegt.

Wenn sich eine Aufnahme nicht öffnen lässt, so liegt es in der Regel an einem dieser Punkte:
viewtopic.php?f=115&t=5095

Wenn Du diese Tipps beachtest kannst Du auch Aufnahmen von Pay TV und HD+ Sendern normal aufzeichnen und verarbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Haenlein
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 29.02.2016, 15:26

Ich habe keine Karte von meinem Anbieter ich hatte den K1 nur gekauft weil mein alter Tv kein gutes Bild mehr hat da der Antenneneingang ausgleiert ist.

Es waren alles freie Sender ohne HD und auch der Punkt das es nur Entschlüsselt wird wenn man zuguckt geht nicht da ich eine Aufnahme gemacht habe wo das Programm mit lief.

Das mit dem erneuten aufnehmen habe ich auch versucht aber er will dann nur einen Marker setzten und nimmt nicht noch ein mal auf.

Ich habe ja wiegesagt auch keine Karte oder ähnliches daher glaube ich das dass vom Primacom System auf meinem K1 kommt...
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Ralf » 29.02.2016, 15:41

Hast Du den K1 direkt von Primacom bekommen?
Wenn ja, müsstest Du mal mit der Technisat Hotline klären, ob da eine generelle Verschlüsselung gemacht wird.
Es könnte schon sein, dass das Gerät vom Provider gezwungen wird alles nur verschlüsselt abzulegen. Auf jeden Fall wäre das ein logischer Grund, weshalb unser DVR-Studio HD4 ewig versucht die Datei zu laden und auch der VLC es nicht abspielen kann.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 29.02.2016, 15:47

Nein das Gerät ist so gekauft worden von einem Primacom kunden...Die sind bei mir garnicht Anbieter.

Hätte ich das gewusst hätte ich ihn nicht gekauft. :D


Bei den Tips zur Verschlüsselung steht ja unten das sie wissen das alle Technisat Geräte unverschlüsselt aufzeichen.
Davon bin ich auch ausgegangen den man sollte mindestens die möglichkeit habe die videos kleiner zu machen.


Edit.

So ich habe meine Antwort...Und zwar steht im Benutzerhandbuch folgendes.

Können aufgezeichnete Sendungen am PC „bearbeitet“ werde? Nein, aufgrund der Verschlüsselung können mit dem PC die Aufnahmen nicht bearbeitet werden. Eine Bearbeitung ist allerdings über die K1 direkt möglich

Da bin ich ja begeistert.......sollten die Normalen Geräte das nähmlich können wäre ich echt bedient.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Ralf » 29.02.2016, 17:20

Hallo Jay25,

also vom Technisat TechniCorder ISIO STC weiß ich, dass es definitiv geht. STC steht für SAT, TERRESTRISCH, KABEL. Das Gerät kann folglich alle Wege. Du könntest den sogar mit einem weiteren Empfangsmodul um 4 Tuner erweitern, also auch 4x Kabel.
Ich hab das Gerät hier stehen und verwenden es aber nur für den SAT Empfang, denn hier gibt es keinen Kabelanbieter. Solltest Du die Möglichkeit haben, so würde ich auf jeden Fall empfehlen von Kabel auf SAT umzusteigen. Spätesten nach 1-2 Jahren sind die Kosten für eine gute SAT Schüssel wieder drin. Ab dann sparst Du jeden Monat echt Geld.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 29.02.2016, 19:48

Das dachte ich mir ja auch das dass gehen muss....Naja ich habe Technisat mal angeschrieben ob es eine möglichkeit gibt die Standart Software drauf zu machen wieder mal sehen was die schreiben.

Achso und Sat bräuchte ich garnicht da mein Kabelanschluss in der Miete mit drine ist. :)

Aber das mit dem neuen Reciever werde ich dann wohl machen müssen wenn das nicht geht.


Vielleicht kann ich den ja auch einschicken und die Spielen die alte Software auf.


Naja auf jeden fall danke für die Tatkräftig unterstützung, hätte nicht gedacht das man Heute so viel Korrespondenz hier hat. :)

P.s Ich melde mich noch und schreibe was du nun bei raus kommt.


Mfg Fischer
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Ralf » 02.03.2016, 13:21

Hallo Jay25,

ich hab eben bei meinem Technisat Digicorder ISIO S ein mir bisher nicht bekanntest Verhalten festgestellt:

Ist das Gerät trotz Schnellstart = AN nur im Standby, so kann ich über das blaue T von DVR-Studio HD4 zwar das Gerät finden und verbinden, aber in dem Dateifenster bleibt "Laufwerk wählen: (Technisat)" und die Tabelle "Receiver-Laufwerk Inhalt" leer. Im Kopf des Fensters ist der Receiver aber angezeigt, also verbunden.

Schalte ich nun den Receiver in den normalen TV-Betrieb und Starte DVR-Studio HD4 neu und verbinde mich mit dem Receiver, so haben ich sofort Zugriff auf alle Aufnahmen.

Ich könnte schören, dass das vorher auch im StandBy ging. Man musste nur in den Geräteeinstellungen den Schnellstart eingeschaltet haben.

Ich verwende immer nur UPnP, da das bei meinem ganzen Geräten schneller ist. Deshalb ist mir diese Änderung nicht aufgefallen.

Schau bitte mal, ob Du so auf Deinen K1 drauf kommst.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 10.03.2016, 14:23

Hallo noch mal.

Also ich habe besagtes ausprobiert und mein Reciever auf schnellestart gestellt und ich kann tatsächlich übern den Mediaport sehen das er da ist allerdings
kann auch ich nicht auf irgentwas zugreifen weil ja im standby der Usbstick/Festplatte ja auch nicht mit Strom versorgt wird.

Ich kann auch weiterhin leider nicht über Studio HD 4 auf den Reciever zugreifen und UPNP funktioniert nur in richtung meines Recievers also das mein Pc auf dem
Reciever erkannt wird und ich so sachen vom Pc auf dem Reciever gucken kann.

Ich denke mal das liegt daran das mein Reciever keinen integrierten UPNP Server hat.

Ich finde es schade das ich ihr Programm nicht nutzen kann nur weil Primacom die Verschlüsselung derartig streng eingestellt hat...
Den dann wäre es egal ob HD 4 die den Reciever nicht erkennt ich könnte ja über den Mediaport um die sachen zu kopieren um sie in HD4 zu bearbeiten,
aber leider geht das ja generell nicht.

Leider hat Technisat auch nicht geantwortet auf meine Frage ob man den Reciever mit der Orginalen Firmware wieder zu einem Normalen Technisat zu machen.

Ps Sollte es mal Fragen zu meinem K1 geben können sie mich gerne Kontaktieren. :)
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Ralf » 10.03.2016, 15:48

Hallo Jay25,
Also ich habe besagtes ausprobiert und mein Reciever auf schnellestart gestellt und ich kann tatsächlich übern den Mediaport sehen das er da ist allerdings
kann auch ich nicht auf irgentwas zugreifen weil ja im standby der Usbstick/Festplatte ja auch nicht mit Strom versorgt wird.
Und was macht er wenn er richtig AN ist? Es geht ja darum die Filme zum bearbeiten auszulesen und da sollte es doch machbrach sein den Receiver mal einzuschalten. :roll:
ch kann auch weiterhin leider nicht über Studio HD 4 auf den Reciever zugreifen und UPNP funktioniert nur in richtung meines Recievers also das mein Pc auf dem
Reciever erkannt wird und ich so sachen vom Pc auf dem Reciever gucken kann.
Falsch. Der Receiver meldet seinen Platteninhalt ins Heimnetzwerk und DVR-Studio HD4 zeigt diesen Inhalt nur an.
Der Receiver ist der SERVER und der PC ist der Empfänger der Daten.
Ich denke mal das liegt daran das mein Reciever keinen integrierten UPNP Server hat.
Schau mal im Receiver unter Einstellung > Sonderfunktionen > UPnP nach. Das gibt es eigentlich bei allen ISIO Geräten. Gibt es den Punkt nicht, bleibt nur der Mediaport von Technisat oder der integrierte Mediaport in DVR-Studio HD4 (Blaue T im Datei öffnen Dialog)
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Jay25
Beiträge: 15
Registriert: 29.02.2016, 11:36

Re: Ts Datein werden nicht angenommen

Beitrag von Jay25 » 10.03.2016, 16:23

"Und was macht er wenn er richtig AN ist? Es geht ja darum die Filme zum bearbeiten auszulesen und da sollte es doch machbrach sein den Receiver mal einzuschalten.

Das steht ja im unteren Text mit drin das ich auch weiterhin nicht mit HD4 drauf zugreifen kann sprich es ist genauso wie vorher nur über mediaport könnte ich was laden. ;)

UPNP kann man bei mir nicht einstellen das hatte ich damals schon alles versucht.


Mfg
Antworten

Zurück zu „SONSTIGES…“