Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

HINWEIS: Sollten wir eine Zuordnung kennen, verschieben wir den Beitrag. Der Schreiber des Beitrags kann ihn über "Eigene Beiträge" finden.
Antworten
Fritz54
Beiträge: 13
Registriert: 26.11.2016, 13:13

Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Fritz54 » 02.08.2017, 10:17

Guten Tag,
ich habe folgendes Problem mit dem Asustor-App LooksGood-Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittenen und abgespeicherten Filmen, die ich alle als .m2ts(HDTV) oder .ts(SDTV) auf externe Festplatten gespeichert habe.
LooksGood-Medienkonverter sollte laut Asustor Lehr-Webseite https://www.asustor.com/de/online/Colle ... ?topic=138 "Die Seite ist in englischer Sprache!" folgende Videoformate unterstützen:
Supported Video Formats:
3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM, RMVB;
also auch .m2ts Container (egal ob Original BlueRay oder HDTV-Aufnahen) macht es aber leider nicht sondern bricht die Transcodierung ab und im Protokoll steht danach
"unbekannter Fehler" und das war es leider. Getestet habe ich bis jetzt allerdings nur mit DVR-Studio HD4 abgespeicherte Aufnahmen für die Transcodierung!
Einer der Gründe warum ich mich für dieses NAS entschieden habe ist eben genau diese Möglichkeit der "Hardware" Transcodierung meiner mit DVR-Studio HD4 bearbeiteten Filme, Serien, Dokus usw. und die nach meiner Vorstellung das NAS über Nacht erledigen sollte.
Habt Ihr vielleicht eine Idee wie ich die Transcodierung doch noch durchführen kann?
Für verwendbare Antworten/Vorschläge möchte ich mich bei Euch herzlich bedanken.
Gruß,
Fritz54
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Ralf » 02.08.2017, 10:43

Hallo Fritz,
Supported Video Formats:
3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM, RMVB;
Es ist immer wieder das gleiche mit den Herstellerangaben: Es wird verschwiegen, dass es zu jedem Format unzählige Einstellungen gibt. Die Hersteller gehen hier immer von einem Standard -Format aus, aber genau das bekommst Du nicht vom Sender.

Ich würde KEINESFALLS meine Aufnahmen im TS Format noch mal wandeln. Was soll das bringen?

Entweder rendert das Programm alles neu oder es wird nur der Container umgepackt und dann kann man es auch gleich lassen. Wird das File erheblich kleiner, wird unweigerlich Qualität vernichtet und das ist in Anbetracht der Kosten für Festplatten wirklich nicht ratsam.
Ich empfehle immer das TS Format, denn das spielen nahezu alle Geräte problemlos ab.

Finger weg von MP4. Wir erstellen MP4 nur, weil die User immer wieder danach fragen, aber ehrlich gesagt baucht das kein Mensch, denn es ist weit schlechter als das TS Format. MP4 beinhaltet das gleiche Videopaket wie TS oder M2TS, denn es ist lediglich ein Container-Format, aber mit dem bescheidenen Nachteil, dass es bestimmte Steuerinformationen nicht enthält. Das macht es etwa 1% kleiner als TS, kann aber zu massiven Problemen führen:
- Mache Player spiele es nicht ab, weil diese Infos fehlen.
- Im Player laufen Audio und Video in getrennten Modulen. Ist in dem Stream ein Datendefekt so stürzt das jeweilige Modul ab und startet sich neu. Das andere läuft aber weiter. Ergebnis: Die Wiedergabe wird asynchron. Bei TS “merkt” das der Player an den Steuerinfos und kann sich neu synchronisieren.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Fritz54
Beiträge: 13
Registriert: 26.11.2016, 13:13

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Fritz54 » 04.08.2017, 14:05

Hallo Ralf,
danke für deine Meinung, leider hilft mir die nicht.
Vielleicht noch etwas mehr Info dazu.
Das NAS ist (soweit ich das verstanden habe) "auch" ein Medienserver, von dem man mit verschiedensten Geräten, PC, Tablet, Smartphone und mit verschiedenen Betriebsystemen von überall (nicht nur im Heimnetzwerk!) zugreifen kann. Das NAS hat einen "Hardware" Transcoder und kann somit, soferne das Video-Ausgangsmaterial vom Transcoder gelesen werden kann !!, direkt an die unterschiedlichsten Geräte mit unterschiedlichen Auflösungen usw. "on the Fly" also angepasst an das jeweilige anfordernde Gerät (nicht jedes Smartphone kann z.B. HD Filme in voller Auflösung abspielen) umwandeln und dann passend an das anfordernde Gerät streamen".
Soweit so gut. Ich hoffte nach den bereits genannten unterstützten Videoformaten, dass mein NAS die mit DVR-Studio HD4 geschnittenen Filme, Serien, Dokus ebenfalls direkt und ohne Umwandlung "on the fly" streamen wird können, was aber eben nicht funktioniert! Darum meine Anfrage hier ob schon jemand damit Erfahrung gemacht hat und eventuell auch schon eine Lösung dafür gefunden hat.
Wie auch immer... ich werde schon noch eine Lösung finden und wenn es sein muss eben die mit DVR-Studio HD4 geschnittenen Filme in ein passendes Format umwandeln, aber genau das wollte ich ja vom Hardeware Transcoder des NAS machen lassen und nicht von meinem PC!
Übrigens... auch Original BlueRay .m2ts kann der Transcoder nicht umwandeln, sehr wohl aber .mkv's
Gruß
Fritz54
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von skaterkarlo » 05.08.2017, 12:12

Hallo Fritz54,
du beantwortest dir die Frage doch schon selbst:
Fritz5 hat geschrieben: Das NAS hat einen "Hardware" Transcoder und kann somit, sofern das Video-Ausgangsmaterial vom Transcoder gelesen werden kann !!
Versuche mal mit der Recode Funktion von HD4 eien normgerechten BD Stream zu erzeugen. Muss ja nicht ein ganzer Film zum Probieren sein sondern nur ein Schnipsel. Diesen versuchst du dann zu streamen.
Leider ist bei der Beschreibung auf der Herstellerseite keinerlei Tonformate angegeben. Könnte auch ein Grund sein das es nicht geht.

Grüsse skaterkarlo....

P.S. Ralf wieso habe ich beim Seitenaufruf alle Drop-Down Fenster offen und kann sie nicht schliessen. Fehler auf der Homepage??? Habe es erst seitdem der sql Server Fehler aufgetaucht ist.
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von skaterkarlo » 05.08.2017, 12:21

Hallo Ralf,
zu meinem P.S. im vorigen Post hier ein Foto:

Bild

Achja ich verwende Firefox V54.01 64 bit.

Grüsse skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Ralf » 05.08.2017, 14:12

Wir haben auf unserm Server auf die aktuellste PHP Version umgestellt. In dem Zuge mussten wir auch das Forum und alle WIKI Anleitungen updaten. Sascha ist da noch nicht ganz durch. Es hat sich erst mal um die Website und die Anleitungen gekümmert. Ich denke, dass er auch das mit dem Forum kommende Woche richten wird.

Du bekommst die Einblendung aber zu, wenn Du auf "Gehe zu" klickst.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von skaterkarlo » 05.08.2017, 14:46

Hallo Ralf,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Das mit dem "gehe zu" anklicken funktioniert aber nur so lange bis du den Cursor in eine Zeile stellst oder so wie ich jetzt dir antworte.
Dann gehört bestimmt auch da updaten der "neuen Beiträge" dazu denn diese Beiträge zeigen die Erstellung des Post und nicht die Aktualisierung.
Aber wenn Sascha daran ist sollte man ihn nicht weiter stören.

Grüsse skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von skaterkarlo » 05.08.2017, 14:49

Hallo Ralf,
habe selbst bemerkt das das mit den neuen Beiträgen kein Fehler ist. Weil diese verdammte....Dropdownbox den letzten Beitrag verdeckt.

Grüsse skaterkarlo....
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Ralf » 05.08.2017, 16:06

Sorry, aber ich kann nur um Geduld bitten. Ich hätte uns das auch gerne erspart, aber aus Sicherheitsgründen drängte 1+1 auf dieses Update. Es zieht sich halt durch alle Bereiche in denen wir Datenbanken verwenden und das ist eigentlich überall.... :roll:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Fritz54
Beiträge: 13
Registriert: 26.11.2016, 13:13

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Fritz54 » 07.08.2017, 06:25

@skaterkarlo,
danke für deine Antwort, Recode ist eine Möglichkeit die ich noch testen werde. Es gibt aber auch noch einige andere, schnellere Möglichkeiten die ich ebenfalls testen werde, die ich aber in diesem Forum nicht beschreiben werde.
Gruß,
Fritz54
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Ralf » 07.08.2017, 10:36

Hallo Fritz54,
Wie auch immer... ich werde schon noch eine Lösung finden und wenn es sein muss eben die mit DVR-Studio HD4 geschnittenen Filme in ein passendes Format umwandeln, aber genau das wollte ich ja vom Hardeware Transcoder des NAS machen lassen und nicht von meinem PC!
Also nur wenden Deinem NAS würde ich keinesfalls alles konvertieren, denn das ist extrem Zeitaufwendig und vernichtet immer Bildqualität. Ich würde alles im TS belassen uns Dein NAS als reines Archivierungsgerät verwenden und zum Streaming den DVR-Provider vorschlagen.
Schau Dir mal den DVR-Provider 1 schon mal an. Wir bringen in 1-2 Wochen den DVR-Provider 2 mit erheblich mehr Leitungsumfang. Wegen der doofen PHP Umstellung geht es leider nicht schneller, denn in der Anleitung ist och was zu tun und es sind noch ein paar Support-Videos zu erstellen. 9 Videos sind bereits fertig.
Ich bin mir zu 100% sicher, dass der DVR-Provider 2 die Möglichkeiten Deines NAS um ein vielfaches übersteigen wird. Warte also ein paar Tage noch.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10462
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Asustor AS6204T NAS Medienkonverter und mit DVR-Studio HD4 geschnittene Filme

Beitrag von Ralf » 07.08.2017, 13:38

Grüsse skaterkarlo....

P.S. Ralf wieso habe ich beim Seitenaufruf alle Drop-Down Fenster offen und kann sie nicht schliessen. Fehler auf der Homepage??? Habe es erst seitdem der sql Server Fehler aufgetaucht ist.
Anscheinend gibt esst eine Problem mit unserem Sylt-Sheet, was in der aktuellen Version des Forums einfach noch nicht angenommen wird. Wie mir Sascha sagte, ist diese phpBB-Vorlage noch nicht nachgezogen worden und passt folglich nicht zu der brandneuen Version des Forums. Wir warten nun einfach mal, dass phpBB die Vorlagen nachzieht, weil alles neu aufzubauen wäre ein großer Aufwand.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „SONSTIGES…“