Empfehlung für Aufnahme-Gerät

Anfragen zu neuen Geräten und Besonderheiten. Meldung von neuen unbekannten Geräten.
Antworten
Philipp_G
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2017, 07:54

Empfehlung für Aufnahme-Gerät

Beitrag von Philipp_G » 16.07.2017, 09:47

Hallo,

da mein Smart CX heute schon wieder eine programmierte Aufnahme geschluckt hat, das zweite Mal diese Woche, und die Software auch sonst jämmerlich programmiert ist, suche ich jetzt einen neuen Satellitenreceiver.
Anforderungen:
- die aktuell gängigen Standards im Bereich der Satellitenreceiver (wie schauts diesebezüglich eigentlich mit 4K aus, sollte man da jetzt schon ein Gerät das die Auflösung unterstützt kaufen? Bis die TV Sender auf 4K senden dauerts ja ohnehin noch 999999 Jahre)
- zumindest in halbwegs brauchbares User Inferface, es soll keine Prozedur sein Aufnahmen zu programmieren wie teilweise beim Smart CX20
- ZUVERLÄSSIGES Aufnehmen zu den programmierten Zeiten. Ganz wichtig nachdem mir der CX20 ca 10% schluckt. Es sollten auch Funktionen wie Montag-Freitag funktionieren. Gibts beim CX20, funktioniert aber nicht, weil angeblich immer Timerkonflikt.
- Netzwerkunterstützung zur Programmierung von Aufnahmen wäre auch schön
- unterstützt NTFS Festplatten
- speichert Aufnahmen unverschlüsselt (ist mir klar dass es bei HD+/HDAustria nicht geht), ganz wichtig auch jene vom ORF! (wie bei meinem CX20 der Fall)
- Aufnahmen in "Originalqualität" - so wie es der CX20 macht und im TS Format - damit euch mit eurem DVR-Studio kompatibel
- schön wäre auch noch wenn man Sender unkompliziert reihen könnte
- ein halbwegs angemessener Preis wäre auch schön

Kann mir jemand diesbezüglich einen Receiver empfehlen? Höre immer wieder dass die VU+ Geräte (damals immer auf TecTime TV) gute Geräte diesbezüglich sein sollen.

Lg Philipp
MTGrisu
Beiträge: 35
Registriert: 25.04.2012, 18:05

Re: Empfehlung für Aufnahme-Gerät

Beitrag von MTGrisu » 16.07.2017, 17:35

Hallo,

also ich habe mittlerweile drei VU+ Boxen im Einsatz (Solo2) und bin sehr zufrieden, u.a. vor allem auch weil man keine CI+ Module benötigt (Softcam ... und gut is).

Bei mir ist definitiv noch nie eine Aufnahme seither fehlgeschlagen! Kann die VU+ Boxen nur weiter empfehlen!

Allerdings eines ist klar, die Linux-Welt ist eine andere, somit muss man sich in die Materie ein wenig einarbeiten :wink:

LG
MTGrisu
Antworten

Zurück zu „Aufnahme-Geräte (Receiver, TV-Karten, Kameras)“