Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Anfragen zu neuen Geräten und Besonderheiten. Meldung von neuen unbekannten Geräten.
Antworten
Retire17
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2017, 10:36

Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Beitrag von Retire17 » 26.01.2017, 18:24

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob ich mit meinem Problemchen hier richtig bin. Ich habe in einen Tevion PVR 8005 HDD aus dem Jahr 2005 statt der ursprünglichen 80GB- eine leere 500GB-Festplatte mit NTFS formatiert eingebaut und den Receiver diese FP auf das Tevion eigene Format formatieren lassen. Die anschließende Anzeige sah nach Erfolg aus.

Dann habe ich die FP ausgebaut und mit GetHAV 1.3 die vorhandenen Filme von der ursprünglichen 80GB FP überspielt.

Es schien alles zu klappen, nur wenn ich die mit den alten Filmen der 80GB FP gefüllte 500GB FP wieder in den Receiver einbaue, ist in der Übersicht des Tevion Menü's kein einziger Film zu sehen.

GetHAV 1.3 bringt bei einem Check der 500GB FP folgende Fehlermeldungen:

"Extrahiere Filmverzeichnis...
Warnung! Das Verzeichnis sollte 12371 Einträge haben, hat aber nur 1967.
Geschätzter "File-FAT-Size"-Wert: 228 -- Automatisch ermittelter "File-FAT-Size": -1
Strukturfehler! Interner Index 12919 von Verzeichniseintrag 0 stimmt nicht!Fehler beim Lesen mit "File-FAT-Size" -1 des StartHOJIN 0 aus Sektor -1.
Überprüfung ergab keinen gültigen "File-FAT-Size"-Wert unterhalb von 256.
Warte auf Benutzer...Signatur" und "unterhalb 256 Bit keine Festplatten Informationen verfügbar".

Kann mir hier jemand helfen?
Dieter2000
Beiträge: 219
Registriert: 31.12.2009, 15:35

Re: Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Beitrag von Dieter2000 » 26.01.2017, 19:59

Hallo,
hast du mal ausprobiert ob er auf die neue leere Festplatte Aufnehmen kann?

Ich würde mal unter 5.7 den File-FAT-Size ausprobieren: viewtopic.php?t=954
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10404
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Beitrag von Ralf » 26.01.2017, 20:24

Hallo Retire17,

also entweder gibt es auf der Original-Platte unsichtbare Dateien oder der alte Receiver kann so große Platten einfach nicht verwalten.
Bei einem 12 Jahre alten Gerät, was mit hoher Wahrscheinlichkeit noch kein HD aufzeichnen kann, würde ich mir nicht die Arbeit machen die Filme auf eine neue Platte zu kopieren. Heute bekommst Du für 150€ schon Top-HD Receiver.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Beitrag von skaterkarlo » 27.01.2017, 16:13

Hallo Retire17,
Dieter2000 hat Recht du musst den File FAT Size ändern. Die Clustergröße hängt von der Größe des Laufwerkes ab.
Ändere die Clustergröße oder lege eine Partition von 80 GB neu an , lasse sie von Receiver formatieren, dann schreibt er die richtige Clustergröße für FAT32 auf die Platte.

Grüsse skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Retire17
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2017, 10:36

Re: Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Beitrag von Retire17 » 27.02.2017, 09:45

Danke allen für die wertvollen Hinweise!

Die File Fat Size habe ich inzwischen korrigiert und das funzt auch, ebenso das Aufnehmen auf die 500GB Platte, d.h. das Gerät kann die größere Platte verwalten.

Was zwar ohne Fehlermeldung mit GetHAV geht, ist die Filme von der 80GB FP auf die 500GB FP zu überspielen, doch wenn ich die 500 GB FP wieder in den Tevion einbaue, ist nur die zuvor aufgenommene Filmsequenz zu sehen, jedoch keine von den überspielten Filmen.

Was mache ich da beim Überspielen falsch?
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10404
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Beitrag von Ralf » 27.02.2017, 10:41

Hallo Retire17,

also wenn ich es richtig sehe, so ist der Tevion PVR 8005 HDD bereits seit über 10 Jahren auf dem Markt und hat damals beim Aldi 199€ gekostet.

Sicherlich mag er für Dich seine Vorzüge haben, aber Fakt ist, er ist restlos veraltet und heute eigentlich wertlos.

Ich würde Dir empfehlen, kaufe Dir lieber einen aktuellen neuen Receiver. Deine Festplatte ist ja nicht verloren, denn die könntest Du auch in den neuen Receiver einbauen. Ich würde den auch nur OHNE Festplatte kaufen. Auch macht es mehr Sinn ein Gerät mit externer Festplatte zu kaufen, denn so könntest Du mit neuen Platten Dein Archiv einfach erweitern.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Retire17
Beiträge: 3
Registriert: 19.01.2017, 10:36

Re: Umrüstung Tevion PVR 8005 HDD auf 500GB Festplatte

Beitrag von Retire17 » 10.03.2017, 11:24

Ok, dann schließe ich hiermit diesen thread.

Ich hoffte halt, dass sich noch jemand besser mit dem GetHAV Programm auskennt und mir das unerwartete Verhalten erklären kann.

Hätte ja auch funzen können, die Filmdateien der kleinen 80GB FP, die leider voll ist, trotz dem betagten Alter auf eine größere FP zu retten und das Gerät noch ein bißchen weiter zu betreiben da es technisch noch ok ist.

Danke nochmal allen für die Mühe
Antworten

Zurück zu „Aufnahme-Geräte (Receiver, TV-Karten, Kameras)“