Neuer Receiver NanoXX 9500

Meldung zu neuen Receivern, Bereitstellung von Infos und Rückmeldungen von Kunden.
Antworten
jole
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2008, 14:09

Neuer Receiver NanoXX 9500

Beitrag von jole » 20.03.2008, 14:45

• Name und Website des Herstellers.
NanoXX
http://www.nanoxx.info

• Welche Firmware-Version ist auf dem Gerät installiert?
SW 20200

• Welche Art von Schnittstelle hat das Gerät?
USB 2
Ethernet
• Benötigt man spezielle Software zum Auslesen der Receiverfestplatte über die Schnittstelle des Receivers?
Nein, Receiver nimmt auf externe USB Platte oder USB-Stick auf. An PC stecken und auslesen - fertig

• Wenn Sie die Festplatte des Receivers in den PC einbauen, kann Windows die Platte lesen?
nicht notwendig, da externe Festplatte

• Wenn man den Receiver am PC anschließt, hat man dann vollen Zugriff auf die Aufzeichnungen?
Nein, kein Zugriff über LAN auf HDD. Daten direkt auf externer Platte.

• Wie behandelt der Receiver Aufnahmen von Pay-TV-Sendern? Werden die Aufnahmen entschlüsselt aufgezeichnet?

Aufzeichnungen werden entschlüsselt aufgezeichnet.

• Welche Dateiendung verwendet der Receiver (.TS .REC .DS .VID .AVR ...)?
.trp, dann .001, dann 002 usw.
Dateien jeweils 1,5 GB groß


• Haben Sie einen Link zu einem Supportforum dieses Geräts?
www.nanoxx.info
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10717
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 20.03.2008, 16:04

Hallo jole,

danke für Deine Meldung. Das war ein Treffer! :D

Ich hab den Receiver auf die große Liste gesetzt. Wenn Du bei uns schon eine Kundennummer hast, so trage das bitte als Nachricht im Kundenbereich ein:

Neues Gerät: Nanoxx 9500 viewtopic.php?t=2071

Ich werde Dir dann Deine Prämie auf das Kundenkonto buchen.

Solltest Du noch keine Kundennummer haben, so melde Dich einfach im Onlineshop an. Mit der Bestellung warte aber bis ich die Gutschrift gemacht habe. Die Nachricht kannst Du dann in Deinem Kundenbereich unter "Nachrichten" eintragen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10717
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 20.03.2008, 18:17

Hallo jole,

ich hab Deine Nachricht im Kundenbereich gesehen und Dir die Prämie auf Dein Kundenkonto gebucht:

Neuer Hersteller + Neues Gerät = 30€ für Dich. 8)


@Alle: Seht Ihr, obwohl wir schon über 300 Geräte auf der Liste haben, kann man immer noch richtige Treffer landen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Richie33
Beiträge: 16
Registriert: 16.02.2007, 17:32

Beitrag von Richie33 » 02.12.2008, 12:32

Hallo,

ich habe mir den Nanoxx angeschafft und die erste Aufnahme gemacht. Diese liegt nun in 2 Files vor (wie im ersten Topic hier beschrieben), .trp und .001. Wie verarbeite ich diese jetzt weiter im DVR-Studio (Pro 1.75)???

Wäre für Hilfe wirklich dankbar.

Gruß
Richie
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10717
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 02.12.2008, 15:12

Hallo Richie33,

bei der 1.75 bleibt Dir nur der Trick die Dateien umzubenennen.

Benenne die Filme nach dieser Syntax um:

Filmname.ts
Filmname.ts.001
Filmname.ts.002
Filmname.ts.003

Das Programm fasst sie dann von alleine zusammen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Richie33
Beiträge: 16
Registriert: 16.02.2007, 17:32

Beitrag von Richie33 » 02.12.2008, 15:46

Danke, Ralf.
Ist das bei der aktuellen Version anders???
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10717
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 02.12.2008, 16:19

Hallo Richie33,

ja, da gibt es eine Zusammenfass-Funktion. Das ist der Button mit den 3 Briefchen. Alle Teile in das Programm laden, anselektoeren und den Button drücken. Das war's.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Richie33
Beiträge: 16
Registriert: 16.02.2007, 17:32

Beitrag von Richie33 » 02.12.2008, 16:37

Nochmals dankeschön für die schnelle Info.

Kann ich die aktuelle Version auch zur Probe installieren und bei Nichtgefallen problemlos deinstallieren (sodass meine jetzige Version weiter funktioniert)?
Antworten

Zurück zu „Receiver Ecke“