Neuer Multi-Receiver: VU+ Duo2

Meldung zu neuen Receivern, Bereitstellung von Infos und Rückmeldungen von Kunden.
Antworten
xyz56
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2009, 23:02

Neuer Multi-Receiver: VU+ Duo2

Beitrag von xyz56 » 11.07.2013, 21:31

Ich möchte den VU+ Duo2 als neuen Receiver anmelden.
Der Receiver verfügt über 2 Steckplätze für Tuner.
Ein Tuner kann ein DVB-S Doppetuner oder ein DVB-C/DVB-T Single-Tuner sein.

Die Aufnahmen können problemlos mit DVR-Studio HD x.x bearbeitet werden.
Es gibt aber noch einen kleinen kosmetischen Fehler zu beheben:
Wenn man den Tonspuren E-AC3 5.1 und E-AC3 2.0 in DVR-Studio HD 2.25.2 eine Sprache zuordnet so ist der Name
der Sprache des geschnittenen E-AC3 5.1 oder E-AC3 2.0 Tonstreams immer 'undefinded´.
Der geschnitte E-AC3 Ton kann aber einwandfrei abgespielt werden.

Meiner ist bestückt mit 2 DVB-C/DVB-T Tunern.
(Ich habe mir auch einen VU+ Duo2 DVB-S2 Doppel-Tuner gekauft.)
Ein DVB-C/DVB-T -Tuner kann manuell von DVB-C nach DVB-T
und von DVB-C nach DVB-T umgeschaltet werden.
Im DVB-T Modus ist der DVB-C/DVB-T Tuner sehr empfangsstark.
Ich konnte alle DVB-T Sender empfangen ohne Einschränkung.
Ich konnte keine Klötzschenbildung oder sonstige Artefakte erkennen.
Ich vergleiche den VU+ Duo2 mit meinen anderen DVB-T Receiver die ich bisher gekauft habe.
Die neueste Firmware und Treiber sind installiert.
Die Treiber und viele Software werden fast täglich aktualisiert.
Auf dem FTP-Server von haenlein-software.com werde ich einige DVB-T Aufnahmen hinterlegen.
Das VU+ Format ist der von Dreambox-Multimedia ähnlich(?).
Neben dieser Gemeinsamkeit ist aber vieles anders.
Im DVB-C Modus konnte ich mit dem Receiver bis zu 5 verschlüsselte Aufnahmen gleichzeitig aufnehmen.
Im DVB-T Modus waren es bis zu 4 gleichzeitige Aufnahmen.
PIP in HD-Modus funktionniert problemlos.
hbbtv funktionniert einwandfrei.
Der Receiver gibt das Video-Signal im HDMI-, RGB- und CVBAS-Modus wieder nicht aber im S-Video-Modus.
Eine Einstellung auf S-Video bewirkt dass CVBAS ausgegeben wird.
Die Dreambox kann noch S-Video ausgeben. VU+ Duo2 nicht.
Ich übertrage jetzt die DVB-T Aufnahmen auf den FTP-Server von haenlein-software.com.

Mit freundlichen Grüßen ...

PS: Der Ftp-Server haenlein-software.com kann nur Daten mit 64kb/s empfangen.
Ich konnte trotzdem jetzt 2 Aufnahmen hochladen.
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Re: Neuer Multi-Receiver: VU+ Duo2

Beitrag von Tobias » 12.07.2013, 10:42

Hallo xyz56,

danke für die Info und die Dateien.
Wir haben dir 10 EUR auf dein Kundenkonto gutgeschrieben.
MfG
Tobias
Antworten

Zurück zu „Receiver Ecke“