Samsung BD-H8909S Unterstützung

Meldung zu neuen Receivern, Bereitstellung von Infos und Rückmeldungen von Kunden.
Antworten
diggi
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2016, 17:39

Samsung BD-H8909S Unterstützung

Beitrag von diggi » 06.03.2016, 17:47

Wird der Receiver von DVR-Studio HD 4 unterstützt? In der Geräteliste kommt nur das ältere Modell BD-F8909 vor.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Samsung BD-H8909S Unterstützung

Beitrag von Ralf » 06.03.2016, 20:18

Ich kenne das Gerät nicht. Einfach mal ausprobieren.
Sollte es gehen, bitte kurze Rückmeldung.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
diggi
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2016, 17:39

Re: Samsung BD-H8909S Unterstützung

Beitrag von diggi » 07.03.2016, 23:20

Hallo Ralf

Da offenbar grundsätzlich nichts dagegen spricht, werde ich mir das Gerät besorgen und ausprobieren. Ich melde mich sobald ich mehr weiß!
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Samsung BD-H8909S Unterstützung

Beitrag von Ralf » 08.03.2016, 11:42

Vorsicht ! Bitte kläre vorher, dass Du es problemlos zurückgeben kannst.

Samsung ist eigentlich eine Firma die bei TVs alles verschlüsselt ablegt, egal ob freie oder Pay-Tv Sender. Bei den Receivern oder BluRay Playern könnte es genauso sein.

Wenn es um ein Gerät geht, um damit TV aufzuzeichnen würde ich keinesfalls einen Samsung kaufen. Da gibt es Firmen die sich auf Receiver weit besser spezialisiert haben und unter Garantie keinen Stress mit irgendwelcher Grundverschlüsselung machen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
diggi
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2016, 17:39

Re: Samsung BD-H8909S Unterstützung

Beitrag von diggi » 20.03.2016, 10:38

Hallo Ralf

Ich habe deinen Rat berücksichtigt und ein Gerät ohne Rücksendekosten bestellt. Gestern ist es eingetroffen und macht einen guten ersten Eindruck. Die Kombination TwinReceiver, BlueRay-Player und Smart Erweiterungen zum TV passt genau in die Anforderungen, mit 230€ ist auch der Preis interessant.
Die Probleme fangen an, wenn es um den externen Zugriff geht. Die interne Festplatte kann man ins Netzwerk frei geben, sie wird dann auch sichtbar, zum Beispiel für den MediaPlayer unter Windows 10 oder MediaHouse unter Android. Nur sind die Verzeichnisse leer, auch mit Musik... Hier habe ich eine Anfrage an Samsung gestellt, mal sehen was da kommt.
Auf eine externe Platte aufnehmen funktioniert, die Dateien sind auf meinem Windows 10 Rechner mit Linux-Filesystem Unterstützung Paragon ExFS) sichtbar. Ich habe die neuste Version von DVR Studio HD 4 installiert (Demo-Lizenz, noch verwenden wir die SD-Version). Im Verzeichnis liegen mehrere Dateien:

20160319170030.cip
20160319170030.inf
20160319170030.mdb
20160319170030.mta
20160319170030.srf
20160319170030.ss

.PVRPfmChkLog
NewBoard.ss

Von der Größe her dürfte die .srf die daten enthalten, leider dreht sich beim Versuch diese zu öffnen der Kreis in HD4 auf ewig...

Wie komme ich zu einer Aussage, ob das Schneiden prinzipiell geht?

Thomas
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10478
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Samsung BD-H8909S Unterstützung

Beitrag von Ralf » 20.03.2016, 11:50

Hallo Thomas,
Hier habe ich eine Anfrage an Samsung gestellt, mal sehen was da kommt.
...vermutlich nix.
Es ist eine Tatsache, dass Samsung alles verschlüsselt. Hier wird ein Weg gezeigt wie es gehen soll:
viewtopic.php?f=118&t=6426
Weitere Hilfen kann ich Dir nicht bieten, denn ich habe keinen Samsung und es folglich nie getestet.

Mir ist zwar nichts bekannt, dass Samsung an dieser Handhabung was geändert hat, aber man kann ja hoffen.
Das könnte es auch verhindern. Lese Dir mal die verlinkten Beiträge durch:
http://dvr-studio-hd-4.haenlein-softwar ... er.C3.A4te
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Receiver Ecke“