Brennen in Verzeichnis

Antworten
balrog
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2014, 11:35

Brennen in Verzeichnis

Beitrag von balrog » 09.06.2014, 10:06

Hallo,

wie kann ich mit DVR Studio HD 3 (V 3.12) eine DVD in ein Verzeichnis "brennen"?
(Danach sollen im Verzeichnis die Ordner VIDEO_TS und AUDIO_TS vorhanden sein.)

Vielen Dank!
balrog
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Brennen in Verzeichnis

Beitrag von skaterkarlo » 10.06.2014, 15:50

Hallo balrog,
lege einfach eine Iso an. Diese Iso kannst du mit jeden Medienplayer öffnen und wiedergeben. Oder mit Isobuster auslesen und in ein Verzeichnis deiner Wahl schreiben. Oder die Iso in Virtual - Clonedrive legen und dann öffnen und in ein Verzeichnis deiner Wahl kopieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Gruss skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
balrog
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2014, 11:35

Re: Brennen in Verzeichnis

Beitrag von balrog » 11.06.2014, 13:07

Hallo skaterkarlo,

danke für die Tips. Leider löst das nicht mein Problem: wenn ich Aufnahmen brennen möchte, die größer als eine DVD sind, nutze ich Nero Recode, um sie auf das richtige Maß einzudampfen. Leider akzeptiert Recode nur normale DVDs (im Laufwerk) oder als DVD-Struktur von der Festplatte.
Eine ISO-Datei kann nicht bearbeitet werden.
Derzeit nutze ich als Zwischenschritt ein Authoring-Programm, das die von DVR Studio demuxten Dateien einliest und in eine DVD-Struktur in ein Verzeichnis schreibt. Das kostet aber viel Zeit (und Geld).
Viel einfacher wäre es, direkt mit DVR Studio in ein Verzeichnis "brennen" zu können.

Um der Frage vorzubeugen: ich habe Compress gekauft und installiert. Leider läuft es nicht, das Kästchen in DVR-Studio bleibt grau. Ich fürchte, das war ein nutzloser Kauf
und ich muss eine andere Lösung finden (bzw. die umständliche aktuelle Lösung weiter anwenden.

Viele Grüße
balrog
skaterkarlo
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2010, 16:58

Re: Brennen in Verzeichnis

Beitrag von skaterkarlo » 11.06.2014, 13:50

Hallo balrog,
hast du mal versucht Compress allein aufzurufen, geht es dann. Ich persönlich halte nichts davon DVD´s noch einzudampfen, es gibt kein verlustfreies komprimieren. Aber um nochmal zurück zukommen selbst Nero Recode sollte es mittlerweile gelernt haben auf DVD DL zu komprimieren natürlich mit Recode wie es bei Nero schon immer war.
Zu der anderen Sache das es nicht in Verbindung mit HD3 läuft, evtl. deinstallieren, neu installieren, registrieren und freuen.
2. Tipp nach dem komprimieren nimm ein anderes Tool, wie Imgburn zum brennen.

Gruss skaterkarlo...
Win 10 64bit ( i7,16 GB Ram), HD Studio 3, Recode, HD Studio 2, Compress, DVR Provider, DVR Capture 2, Gigablue Quad HD, Egreat R300 S.
Benutzeravatar
Sascha
Programmierer
Beiträge: 352
Registriert: 01.04.2009, 20:01

Re: Brennen in Verzeichnis

Beitrag von Sascha » 11.06.2014, 16:19

Um das Problem mit dem deaktivem DVR-Compress zu lösen, ruf uns am besten mal an, wenn du am PC sitzt.
Mit freundlichen Grüßen
Sascha, Haenlein-Software
Antworten

Zurück zu „Export der Aufnahmen als ...“