Export in iso.Datei

Antworten
JaninaWaterbra
Beiträge: 7
Registriert: 23.06.2014, 19:20
Wohnort: Chemnitz

Export in iso.Datei

Beitrag von JaninaWaterbra » 23.06.2014, 19:45

Bin ein totaler Neuling mit diesem Proramm (DVR Studio 3).Habe ein Konzert mit meinem Xoro Receiver aufgenommen und möchte
dieses schneiden und Exportieren in .iso oder VIDEO.TS. Es sind ca.10,7 Gb in SD (MDR). Schneiden hat wunderbar geklappt
(am Anfang 4,32 min) Fehlerstelle bei 1h54m wurde erkannt und rausgeschnitten (ca.15s),am Ende noch ca 2 min weg
Dann der vielleicht 10. Exportversuch, ISO bleibt leer (0kb) und Video.TS Ordner lässt sich zwar abspielen, endet aber abrupt
immer bei 8,78Gb ,egal wo und ob ich schneide. Ich weiß mir keinen Rat mehr!...Betriebssystem XP

Danke für eure Hilfe Janina
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10342
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Export in iso.Datei

Beitrag von Ralf » 24.06.2014, 20:12

Hallo JaninaWaterbra,

schau mal in den Einstellungen nach den Verzeichnissen. Wenn die auf Standard stehen ist das C: . Schau mal ob da mindestens 30GB frei sind.
Was es auch sein kann: Deine Zusammenstellung hat mit 10,7GB. Da bei einer Video DVD VOB Dateien a' 1GB angelegt werden müssten es 11 Dateien sein. Zulässig nacht der Norm sind aber nur 10. Lass mal nur den Ordner Video_TS erzeugen, also kein Brennen und kein Iso erstellen. Wenn in dem Ordner die VOB0 bis VOB9 liegt ist das Projekt zu groß. Die 11. Datei wäre eine VOB10 und die gibt es nicht.
Es liegt nicht an DVR-Studio HD3 das ist die Spezifikation.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Export der Aufnahmen als ...“