Für NAS exportieren..

Antworten
axbl
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2014, 15:00

Für NAS exportieren..

Beitrag von axbl » 25.01.2016, 17:55

Hi,
habe viele Aufnahmen in HD.
Möchte diese auf ein NAS exportieren und dann mit Vu+ Solo4k Sat-Receiver abspielen.
Auf Grund der Anzahl der Filme möchte ich komprimieren.
Habe mir DVR-Studio 4 un DVR Recodee HD4 gekauft.

Nach dem was ich hier gelesen habe exportiere ich:

Neu Kodieren mit DVR-Recode
HD/SD Archive
*.mp4
Auto-Beschnitt
Erhalte Seitenverhältnis
Erhalte Auflösung
Qualität Mittel

Meine Aufnahme wird dann von 4800MB auf 1800MB eingedampft.

Ist das Ok so ?
Oder habt Ihr bessere Vorschläge ?

Viele Grüße,
Axel
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10466
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Für NAS exportieren..

Beitrag von Ralf » 26.01.2016, 11:57

Hallo Axel,

ist soweit Ok. Vielleicht einen Tipp, wie man SEINE beste Einstellung findet:

:idea: Mach Dir eine 5 Minuten Aufnahmen einer HD Sendung in der Action ist. Das ist Dein MASTER.
Bei jedem Profil gibt es unter dem Stern 5 Stufen von "Sehr niedrig" bis "Sehr hoch"
:arrow: Exportiere Deinen Master in diesen 5 Stufen.
:arrow: Schaue Dir die 5 neuen Dateien an und vergleiche sie in Bezug auf Bildqualität und Dateigröße.

Ich denke das ist der beste Weg sein persönliche Einstellung zu finden. Achte aber darauf, dass es in der Master Datei einige schnelle und umfangreiche Bildänderungen gibt, denn eine niedrige Datenrate wird an diesen Stellen unweigerlich zu Kötzchenbildung führen.
In einem ruhigen Film reicht die Datenrate immer aus, denn es werden ja nur Änderungen von Bild zu Bild erfasst.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Export der Aufnahmen als ...“