Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Antworten
metalhead79
Beiträge: 14
Registriert: 30.12.2016, 17:38

Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von metalhead79 » 27.02.2017, 22:17

Hallo,

ich habe ein Problem beim BD-Authoring.
Aufnahmen stammen vom Astra (HD) und wurden mittel recoder auf DVD (576i) recoded.
Recoding funktionierte eigentlich, allerdings ist er 3x mit einer unhandled exception abgestürzt.
Jetzt sollen die recoded Filed alle auf eine BD (sind insgesamt 52 Stück).
Zugefügt, auf Fehler geprüft, Menü erstellt und Ausgabe gestartet.
Jedes mal beim 29. File kommt die Fehlermeldung "Verarbeitung wegen unerwartetem Fehler abgebrochen, Bitte schicken Sie uns eine Support-Anfrage".
Im Verarbeitungsfenster kommt "Fehlerstellen müssen entfernt werden oder Einstellung->Authoring->Audiopakeete neuverpacken deaktivieren"

Ich habe das fragliche File und den Screenshot der Fehlermeldung auf den FTP-Server hochgeladen (Unterverzeichnis authoringAudioFehler).
Logfile gibt es leider keines (weder im Log-Ordner auf C: noch im Ausgabeordner (hier sind nur die Track1.m2ts - Track18.m2ts)
Wäre schön wenn es dafür eine Lösung gäbe.
Danke.

Gruß Metalhead
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von Ralf » 28.02.2017, 11:08

Hallo metalhead79,

hast Du schon die DVR-Studio HD4.13 in Verwendung? Es gab ein Problem mit zu langen Pfaden. Diese setzen sich auch dem Autoringverzeichnis und dem Projekt Namen zusammen. In der neuen Version gibt es da eine Überwachung.

Diese Aussage macht mich stutzig:
Jedes mal beim 29. File kommt die Fehlermeldung "Verarbeitung wegen unerwartetem Fehler abgebrochen, Bitte schicken Sie uns eine Support-Anfrage".
Hast Du die Supportanfrage geschickt? Wie das geht ist hier beschrieben:
http://dvr-studio-hd-4.haenlein-softwar ... rt-Anfrage
Wir bekommen so die Logdateien und können vielleicht sehen, was zu dem Abbruch führte.

:arrow: Ansonsten mach bitte mal folgenden Test:
- Lege ein neues Projekt an
- Füge dort den 28. 29. und 30. Film ein
- Lass ein ohne Menü die BD ISO erstellen.

:idea: Kommt es wieder zum Abbruch, ist was mit der 29. Aufnahme nicht OK. Könnte ja sein, dass die Fehlversuche einen kleinen Fehler nicht findet, der aber das Autoring abstürzen lässt.

:arrow: Läuft das aber durch:
- Lege ein neues Projekt an
- Füge dort ALLE Film ein
- Lass ein ohne Menü die BD ISO erstellen.

:idea: Läuft es durch, so muss in Deinem Menü irgendwo ein Problem sein.

Solltest Du im Menü zu jedem der Filme ein Bildchen haben oder gar zu jedem noch Kapitelmenüs, kann das auch dazu führen, dass das Menü zu umfangreich wird. Es gab da eine Obergrenze für die Verlinkungen. Ich meine zwar, dass die mit einer Meldung angezeigt wird, bin mir aber nicht sicher.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
metalhead79
Beiträge: 14
Registriert: 30.12.2016, 17:38

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von metalhead79 » 28.02.2017, 13:20

Ralf hat geschrieben:Hallo metalhead79,
hast Du schon die DVR-Studio HD4.13 in Verwendung?
Es gab ein Problem mit zu langen Pfaden. Diese setzen sich auch dem Autoringverzeichnis und dem Projekt Namen zusammen. In der neuen Version gibt es da eine Überwachung.
Nein, 4.12 (werde ich mit 4.13 probieren, aber zu lang sind die Pfade sicher nicht)
Hast Du die Supportanfrage geschickt? Wie das geht ist hier beschrieben:
http://dvr-studio-hd-4.haenlein-softwar ... rt-Anfrage
Wir bekommen so die Logdateien und können vielleicht sehen, was zu dem Abbruch führte.
Nein, nur Forum (man soll ja nicht beides machen).
Ich hatte keine Logs gefunden (ich gucke nochmal).
Soll ich es dann hier posten, oder eine Supportmail schicken.
:arrow: Ansonsten mach bitte mal folgenden Test:
- Lege ein neues Projekt an
- Füge dort den 28. 29. und 30. Film ein
- Lass ein ohne Menü die BD ISO erstellen.
Werde ich testen ...
:idea: Kommt es wieder zum Abbruch, ist was mit der 29. Aufnahme nicht OK. Könnte ja sein, dass die Fehlversuche einen kleinen Fehler nicht findet, der aber das Autoring abstürzen lässt.
Die Files hat ja recode selber erstellt (kann es sein, daß dabei ein Fehler eingebaut wurde?).
Solltest Du im Menü zu jedem der Filme ein Bildchen haben oder gar zu jedem noch Kapitelmenüs, kann das auch dazu führen, dass das Menü zu umfangreich wird. Es gab da eine Obergrenze für die Verlinkungen. Ich meine zwar, dass die mit einer Meldung angezeigt wird, bin mir aber nicht sicher.
Zu viele Menülinks werden vor dem Authoring gemeldet (hatte ich auch schon, sind glaube ich 10 Links pro Seite).
Kapitelmenü habe ich nicht, nur ein Bild pro Track, nen Link zum starten und den Filmtitel.

Gruß Metalhead
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von Ralf » 28.02.2017, 14:25

Hallo metalhead79,
Nein, nur Forum (man soll ja nicht beides machen).
Ich hatte keine Logs gefunden (ich gucke nochmal).
Soll ich es dann hier posten, oder eine Supportmail schicken.
Brauchst Du nicht. Das macht DVR-Studio HD4 für Dich. Wichtig ist, dass Deine problematische Verarbeitung in den letzten 10 Programmsession war, denn ältere Logs werden automatisch gelöscht. Wenn Du weißt, wann das war, wäre ein Hinweis im Freitext hilfreich.
Sollte es länger her sein, bitte das Problem nochmal nachstellen. Wenn es kracht einfach DVR-Studio HD4 neu starten und die Supportanfrage einreichen.
Die Files hat ja recode selber erstellt (kann es sein, daß dabei ein Fehler eingebaut wurde?).
Eigentlich nicht. Vermutlich liegt es bei Dir an der Projektgröße.
Zu viele Menülinks werden vor dem Authoring gemeldet (hatte ich auch schon, sind glaube ich 10 Links pro Seite).
Kapitelmenü habe ich nicht, nur ein Bild pro Track, nen Link zum starten und den Filmtitel.
Wieviele Seiten hat das Menü? Sind auf jeder Seite dann bis zu 10 Verlinkungen?
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
metalhead79
Beiträge: 14
Registriert: 30.12.2016, 17:38

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von metalhead79 » 28.02.2017, 16:43

Hi,

ich habe das Standardmenü gelassen und nur das Hintergrundbild getauscht.
Ich glaub es werden 5 Tracks pro Seite gemacht, demzufolge sind es 11 Seiten.

Ich guck nochmal wegen den Logs, es waren die letzen beiden Durchläufe die ich gemacht habe ...

Gruß Metalhead
metalhead79
Beiträge: 14
Registriert: 30.12.2016, 17:38

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von metalhead79 » 28.02.2017, 20:02

Hi,

habe gerade mit der 4.13er Version nur den problematischen Track ohne Menü authored.
Logfiles (wenn man an der richtigen Stelle sucht, findet man die auch :)) vom kompletten Durchlauf mit Menü und den neuen Versuch habe ich dir auf den FTP-Server gelegt.
Da fliegt eine Exception, hier der wohl relevante Teil (die Option "Audiopakete neuverpacken" gibt's übrigens gar nicht:

Code: Alles auswählen

2017-02-28 18:48:45,104 -          Exception: [Eine Ausnahme vom Typ "DVR.TS.AudioPacketizerException" wurde ausgelöst.]    bei DVR.TS.AudioPacketizer.É(TSreader , Int64 )
   bei DVR.TS.AudioPacketizer.SeekNextFrame(TSreader reader, Int64 startPosition)
   bei DVR.Conversion.CutBase.Cut(VideoTrack videoTrack, BinaryWriter writer)
2017-02-28 18:48:45,135 -          bei DVR.TS.AudioPacketizer.É(TSreader , Int64 )
   bei DVR.TS.AudioPacketizer.SeekNextFrame(TSreader reader, Int64 startPosition)
   bei DVR.Conversion.CutBase.Cut(VideoTrack videoTrack, BinaryWriter writer)
2017-02-28 18:48:45,175 -       AudioVideoSync ex
2017-02-28 18:48:45,222 -          Exception: [Eine Ausnahme vom Typ "DVR.TS.AudioPacketizerException" wurde ausgelöst.]    bei DVR.TS.AudioPacketizer.É(TSreader , Int64 )
   bei DVR.TS.AudioPacketizer.SeekNextFrame(TSreader reader, Int64 startPosition)
   bei DVR.Conversion.CutBase.Cut(VideoTrack videoTrack, BinaryWriter writer)
2017-02-28 18:48:45,223 -    /
2017-02-28 18:48:45,224 -    Cut Ex Handling: AudioPacketizerException
2017-02-28 18:48:45,225 -    Kann Tonspur(en) für Blu-Ray/AVCHD-Export nicht neu verpacken!
2017-02-28 18:48:45,246 -    Fehlerstellen müssen entfernt werden oder Einstellung->Authoring->Audiopakete neuverpacken deaktivieren
2017-02-28 18:48:45,321 -    \CutBase.CutPost
2017-02-28 18:48:45,452 -    /
2017-02-28 18:48:45,453 -    Buffer Lenght: 29
2017-02-28 18:48:45,454 -    process last packets...
2017-02-28 18:48:45,455 -    Buffer Lenght: 0
2017-02-28 18:48:45,456 -    Write 30 M2TS stuffing packets
2017-02-28 18:48:47,724 -    Ex CutBase DVR.Conversion.CutGeneric
2017-02-28 18:48:47,725 -       Exception: [Eine Ausnahme vom Typ "DVR.TS.AudioPacketizerException" wurde ausgelöst.]    bei DVR.TS.AudioPacketizer.É(TSreader , Int64 )
   bei DVR.TS.AudioPacketizer.SeekNextFrame(TSreader reader, Int64 startPosition)
   bei DVR.Conversion.CutBase.Cut(VideoTrack videoTrack, BinaryWriter writer)
   bei DVR.Conversion.CutBase.Cut(DeviceHandling targetHandling, VideoTrack videoTrack)
   bei DVR.Conversion.CutBase.Start(Object[] parameter)
2017-02-28 18:48:47,810 -    Author BD Error 29_fluegelschoenUndGoldauge (Edited) 
2017-02-28 18:48:47,987 -    Export abort - text 'Verarbeitung wegen unerwartetem Fehler abgebrochen. Bitte schicken Sie eine Support-Anfrage' msg Error in TrackRun
2017-02-28 18:48:51,625 -    PTS Wraparound after FinalScan:
2017-02-28 18:48:51,626 -    Set Duration to 1492,72
2017-02-28 18:48:51,626 -    VideoTrack FileSegments: Q:\dvrStudio\output\47_AsaThorUndDieRiesin (Edited).ts, 
2017-02-28 18:48:51,627 -    Intern reader count: 1
2017-02-28 18:48:51,627 -    FirstSyncByte: 376, FileSize 437342708, TsPaketMode 188
2017-02-28 18:48:51,627 - /
2017-02-28 18:48:51,628 - GetMetaInformation for 48_abschiedVonSmirre (Edited)
2017-02-28 18:48:51,628 - \TSreader..ctor
2017-02-28 18:48:51,672 -    Set new TSreader Filesize: 424801228 old size: 424900680
2017-02-28 18:48:55,874 -    PTS Wraparound after FinalScan:
2017-02-28 18:48:55,875 -    Set Duration to 1450
2017-02-28 18:48:55,875 -    VideoTrack FileSegments: Q:\dvrStudio\output\48_abschiedVonSmirre (Edited).ts, 
2017-02-28 18:48:55,876 -    Intern reader count: 1
2017-02-28 18:48:55,876 -    FirstSyncByte: 376, FileSize 424801228, TsPaketMode 188
2017-02-28 18:48:55,877 - /
2017-02-28 18:48:55,877 - GetMetaInformation for 49_eineSchwereEntscheidung (Edited)
2017-02-28 18:48:55,877 - \TSreader..ctor
2017-02-28 18:48:55,944 -    Set new TSreader Filesize: 438255072 old size: 438286092
2017-02-28 18:48:59,672 -    PTS Wraparound after FinalScan:
2017-02-28 18:48:59,673 -    Set Duration to 1495,8
2017-02-28 18:48:59,674 -    VideoTrack FileSegments: Q:\dvrStudio\output\49_eineSchwereEntscheidung (Edited).ts, 
2017-02-28 18:48:59,683 -    Intern reader count: 1
2017-02-28 18:48:59,683 -    FirstSyncByte: 376, FileSize 438255072, TsPaketMode 188
2017-02-28 18:48:59,686 - /
2017-02-28 18:48:59,688 - GetMetaInformation for 50_dasGoldAufDerSchaere (Edited)
2017-02-28 18:48:59,689 - \TSreader..ctor
2017-02-28 18:48:59,760 -    Set new TSreader Filesize: 436820820 old size: 436920836
2017-02-28 18:49:04,419 -    PTS Wraparound after FinalScan:
2017-02-28 18:49:04,421 -    Set Duration to 1490,88
2017-02-28 18:49:04,422 -    VideoTrack FileSegments: Q:\dvrStudio\output\50_dasGoldAufDerSchaere (Edited).ts, 
2017-02-28 18:49:04,423 -    Intern reader count: 1
2017-02-28 18:49:04,425 -    FirstSyncByte: 376, FileSize 436820820, TsPaketMode 188
2017-02-28 18:49:04,426 - /
2017-02-28 18:49:04,427 - GetMetaInformation for 51_dieHeimkehr (Edited)
2017-02-28 18:49:04,428 - \TSreader..ctor
2017-02-28 18:49:04,509 -    Set new TSreader Filesize: 437320524 old size: 437377676
2017-02-28 18:49:08,769 -    PTS Wraparound after FinalScan:
2017-02-28 18:49:08,770 -    Set Duration to 1492,6
2017-02-28 18:49:08,771 -    VideoTrack FileSegments: Q:\dvrStudio\output\51_dieHeimkehr (Edited).ts, 
2017-02-28 18:49:08,772 -    Intern reader count: 1
2017-02-28 18:49:08,774 -    FirstSyncByte: 376, FileSize 437320524, TsPaketMode 188
2017-02-28 18:49:08,775 - /
2017-02-28 18:49:08,776 - GetMetaInformation for 52_derAbschiedVonDenWildgaensen (Edited)
2017-02-28 18:49:08,777 - \TSreader..ctor
2017-02-28 18:49:08,827 -    Set new TSreader Filesize: 447847208 old size: 447957000
2017-02-28 18:49:12,294 -    PTS Wraparound after FinalScan:
2017-02-28 18:49:12,297 -    Set Duration to 1475,72
2017-02-28 18:49:12,299 -    VideoTrack FileSegments: Q:\dvrStudio\output\52_derAbschiedVonDenWildgaensen (Edited).ts, 
2017-02-28 18:49:12,300 -    Intern reader count: 1
2017-02-28 18:49:12,301 -    FirstSyncByte: 376, FileSize 447847208, TsPaketMode 188
2017-02-28 18:49:12,303 - /
2017-02-28 18:55:20,035 - UcProcess ToggleView_Click - Browser > Log
2017-02-28 18:55:20,035 - UcProcess CalcBrowserPosSizeAndVisibility - Log - doc!=null:True
2017-02-28 18:55:26,614 - Close Program
2017-02-28 18:55:30,224 - RemoveAllTracksFromScanList
2017-02-28 18:55:30,225 - RemoveAllTracksFromScanList-Done
2017-02-28 18:55:31,754 - UcProcess ToggleView_Click - Log > Browser
2017-02-28 18:55:31,773 - UcProcess CalcBrowserPosSizeAndVisibility - Browser - doc==null or unloaded:True
2017-02-28 18:55:31,812 - DS.TearDownGraph()
2017-02-28 18:55:31,812 - DS.TearDownGraph()
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von Ralf » 01.03.2017, 16:18

Hallo metalhead79,

ich habe Deine Datei "authoringAudioFehler" auf unserem Server mir geladen und es kommt wie bei Dir zu dem Abbruch bei DVR-Studio HD4.13.

Wenn ich aber in den Einstellungen auf dieser Seite die Option "HD-Disk: Audiopakete neu verpacken" abwähle läuft die Erstellung eines HD Disk Images fehlerfrei durch.

Hier findest Du die Option:

Bild

Es scheint folglich in dieser Aufnahme ein unsichtbarer Datendefekt vorzuliegen.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
metalhead79
Beiträge: 14
Registriert: 30.12.2016, 17:38

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von metalhead79 » 02.03.2017, 09:44

Hallo,

Danke, du hast recht. Ich habe den TS untersucht und erhalte einen Fehler in einem Audio-Paket.
Ohne diesen Fehler lief das Authoring durch.
Allerdings weigert sich sowohl DVR-Studio als auch Nero das ISO zu brennen :( (dazu schicke ich eine Support-Anfrage).

Gruß Metalhead
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10438
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Unbekannter Fehler beim BD-Authoring

Beitrag von Ralf » 02.03.2017, 11:09

Hallo metalhead79,

schau mal wie groß das Image ist.

Wichtig: Die Angaben der Disk Hersteller ist in Byte:
4,7GB = 4,37 Echte GB
8,0GB = 7,45 Echte GB
25GB = 23,28 Echte GB
50GB = 46,56 Echte GB

Wir versuchen einen Rohling möglichst optimal auszunutzen. Da wir nicht wissen, was die Kunden da für ein Menü angelegt haben müssen wir von einem Mittelwert für ein Menü ausgehen. Ein Menü mit 2-3 Seiten ist eigentlich recht groß.
Dein Menü ist mit 11 Seiten leider schon ein halbes Buch. Könnte sein, dass da vielleicht Dein Image gerade die Grenze übersprungen hat.
Es würde kein Sinn machen in DVR-Studio HD4 nun mehr Platz für ein Menü zu reservieren, nur um solche Ausreißer abzufangen.
Ich bin mir sicher dass wenn Du einer der 65 Filme aus der Zusammenstellung nimmst, dass dann alles durchläuft.

PS: Bitte keine Hinweis zu alternativen Programmen hier im Forum. Ich hab Deinen Beitrag editiert.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Export der Aufnahmen als ...“