Interner DVR Studio HD2-Viewer

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Antworten
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Interner DVR Studio HD2-Viewer

Beitrag von Ambermoon » 21.11.2010, 17:28

Hallo!

Mir ist aufgefallen, dass der programminterne Viewer (zumindest auf meinem System) beim Betrachten des ersten Cuts am Anfang des Videomateriales zwei bis drei Sekunden zu spät mit der Wiedergabe einsetzt. Bei Schnitten innerhalb einer Sendung keine große Sache, da die Schnittstelle innerhalb des zu betrachtenden Bildmateriales liegt, bei Schnitten zu Beginn lässt sich die korrekte Position des Schnittes aber nicht beurteilen.
Die dafür von DVR-Studio HD2 erzeugte Testdatei ist dahingehend in Ordnung, bspw. mit dem MediaPlayerClassic abgespielt, sieht man diese zwei bis drei Sekunden.

Programmversion: 2.11.3

Außerdem möchte ich nochmal meine Frage nach einem eigenständigen Prozess für den Viewer aus dem Thread "Schnittbereiche setzen, Schnittvorschau abspielen" (http://www.haenlein-software.com/HS/for ... highlight=) wiederholen. Den Viewer immer wieder erst beenden müssen, bevor ich im Programm weiterarbeiten kann, selbst um nur die nächste Schnittstelle ansehen zu können, ist schlicht ineffektiv. Deine Antwort damals, Ihr hättet da keine andere Chance, ist leider nicht nicht das, was ich hatte hören wollen.

Wieso soll mit Eurem eigenen internen Player in DVR Studio HD nicht gehen, was bei DVR Studio Pro mit einem externen fremden Player funktioniert?

Gruß,
Ambermoon
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10476
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 22.11.2010, 19:24

Hallo Ambermoon,

ich hab Deine Frage an Tobias weitergeleitet. Soweit ich informiert bin, hat dieses Vorgehen programminterne Gründe.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Beitrag von Ambermoon » 22.11.2010, 19:26

Hallo, Ralf!

Danke. Hoffentlich lässt sich das in einer für den Benutzer angenehmeren Weise lösen, als es derzeit der Fall ist.
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 27.12.2010, 10:45

Hallo Ambermoon,

du hast schon recht sehr komfortabel ist die aktuelle Variante aber nicht.
Hat aber einen technisch sinnvollen Hintergrund warum wir das damals so gemacht haben.

Ich habe es mir aber auf die ToDo-Liste geschrieben, wann genau ich aber dazu komme weiß ich im Moment noch nicht.
MfG
Tobias
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 2.x (bis einschl. 31.12.2010)“