DVR-Studio HD 2.16 ist online

Erklärungen zu den einzelnen Veränderungen.
Beiträge sind auch in der History über den Link "(Weitere Infos...)" aufrufbar.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10600
Registriert: 13.08.2005, 15:23

DVR-Studio HD 2.16 ist online

Beitrag von Ralf » 03.03.2011, 19:27

Hallo Leute,

unter diesen Links findet man die neuesten Versionen:

>>Download DVR-Studio HD 2.16 Deutsch

>>Download DVR-Studio HD 2.16 Englisch

Die wichtigste Änderung:

Neu: Einstellungen für den Proxy-Server können "von außen" eingestellt werden (Parameter "proxy" oder Verknüpfung im Startmenü)
Unter Windows Start > Alle Programme > DVR-Studio HD2 > Proxy Server kann man nun ohne das Programm starten zu müssen den Proxy Server einstellen.

Neu: Menü-Editor - Unsichtbare Buttons; diese werden erst beim späteren aktivieren im Menü sichtbar (Highlight)
Man kann nun einen Button im Status "Inaktiv" auf unsichtbar (RenderOnlyHighlight= True) schalten. Im DVD Menü ist so ein Button nur sichtbar, wenn er aktiviert wird. Man kann so den Effekt erzielen, dass man eine "springenden Button" hat wenn man mit der Cursor Taste der Fernbedienung durch das Menü schaltet.

Fix: DVR-Compress 2 Demozeitraum wurde nicht richtig erkannt
Wenn DVR-Compress im Demomodus war, so konnte DVR-Studio HD 2 es nicht verwenden und zeigte generell "Demo abgelaufen".

Fix: Paket-Fehler bei H.264 Optimierung behoben
Auf verschiedenen Geräte führte die Bereinigung des Filler-Bits zu Störungen bei der Wiedergabe. Wir hatten dies in der Version 2.15 zwar schon behoben, was aber dazu führte, dass die maximale Optimierung nicht mehr erreicht wurde. Dies wird nun wieder erreicht.

Fix: Kathrein UFS822 Schnittpunkt außerhalb der Dateigrenze
Dieses Gerät hat einen Footer. Ein Schnitt am Ende des Filmes konnte in diesen Bereich mit hinreichen, was zu Problemen führte.

Fix: Problem beim Öffnen von Homecast-Aufnahmen behoben
Es wurde irrtümlich die Meldung "ist kein TS Format" oder "Aufnahme ist verschlüsselt" ausgegeben.

Fix: Abbruch in der Fehlersuche behoben
Bestimmte Konstellationen konnten dazu führen, dass die Verarbeitung abgebrochen wurde.

Fix: DVD-Authoring: Wenn ImgBurn ausgewählt war konnte kein ISO-Datei erstellt werden

Fix: Medium löschen bei "Erneutes Brennen"
Im Fertigstellen Fenster kam es oft zu dem Irrglauben, dass dieser Punkt das erstellen der DVD ist. Wir haben dies vom Namen nun umbenannt. Zudem erfolgt in dem Fenster beim löschen einer RW DVD ein Fortschrittsbalken.

Change: Untertitel werden nicht mehr beim Blu-Ray oder SD-DVD-Authoring mit exportiert
Die Ausgabe erfolgt nur noch bei TS und M2TS. Bei BD und DVD führte dies zu Problemen mit diversen Playern. Das Entfernen der Untertitel ist nicht gleichzusetzen mit der Untertitelfunktion. Diese kommt erst noch in späteren Versionen.

Change: Prüfen, ob HTTPS zur Verfügung steht und ggf. Fehlermeldung zeigen
Auf manchen PCs war der geschützte Zugriff auf das Internet vom Programm aus durch Sicherheitssoftware blockiert worden. Dies führte dazu dass der Webservice einfach nicht funktionierte. Nun bekommt der Benutzer einen klaren Hinweis und kann somit Gegenmaßnahmen ergreifen.

Change: Anpassungen im Fertigstellen-Fenster
Bisher konnte man im Fertigstellen Fenster mit der Maus nur durch überfahren der einzelnen Exportarten diese umschalten und erhielt somit in der rechten Fensterhälfte die Eigenschaften der Exportart. Ein erneuter Klick auf des gleichen Punktes startete den Export. Dies wurde von vielen Kunden nicht verstanden.
Wir haben es nun so gemacht, dass man erst die Exportart anklicken muss und dann mit dem Button "Verarbeitung starten" den eigentlichen Prozess anstößt.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Versionen“