DVR-Studio HD 3.08.03 ist online

Erklärungen zu den einzelnen Veränderungen.
Beiträge sind auch in der History über den Link "(Weitere Infos...)" aufrufbar.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

DVR-Studio HD 3.08.03 ist online

Beitrag von Ralf » 26.11.2013, 20:30

Auf unserer normalen Downloadseite findet Ihr immer die aktuellste Version unserer Produkte.
>>> Zur Downloadseite (Bitte dort auf "Software und Produkte" klicken.)

Nachfolgend die wichtigste Änderung in der Version DVR-Studio HD 3.08:

Neu: DVR-Recode
Integration des neuen Produkts DVR-Recode in DVR-Studio HD3.
Mit diesem kostenpflichtigen AddOn kann man Aufnahmen in SD und HD komplett neu überarbeiten:
- Anpassen an Smart-Phones und Tablett-PCs
- SD und HD Aufnahmen neu skalieren.
- Senderformate besser in H264 ausgeben.
Nähere Infos unter hier:
http://dvr-studio-hd-3.haenlein-softwar ... DVR-Recode
DVR-Recode ist zeitlich unbegrenzt zusammen mit DVR-Studio HD3 verwendbar. Im Demomodus wir ein Wasserzeichen eingeblendet, dass in der Vollversion entfällt.

Neu: Erw. Einstellung Skip Header/Footer
Es erreichen uns immer wieder Anfragen zu Aufnahmen, die sich nicht öffnen lassen. In der Regel liegt es an einem defekten Anfang der Aufnahme. In den Einstellungen gibt es nun unter "Erweitert" die Möglichkeiten den Anfang und das Ende von Dateien in Schritten von 1-100MB zu überspringen. Eine Eingabe bezieht sich nur auf das Öffnen der nächsten Datei. Nach dem Programmstart ist diese Funktion wieder abgeschaltet.
Neu: EPG-Import für Octagon 2028

Change: StartApp
Wegen der ständig anhaltenden sinnlosen Blockaden haben wir eine Erst-Start-Kontrolle eingeführt. Dieses Tool ist unverschlüsselt, signiert und nutzt keine Internetfunktionen. nach dem ersten Start einer neuen Programmversion zeigt es das HD Logo an und bittet den Kunden auf "Jetzt Starten" zu klicken. Zudem werden Hinweise angezeigt und dieser Link angezeigt:
viewtopic.php?f=50&t=5834
Startet das Programm nach Klick auf "Jetzt starten" normal, erfolgen alle weiteren Starts sofort und ohne weitere Kontrollen.
Bitte habt Verständnis für dieses Vorgehen, denn User, die das Programm zum ersten mal verwenden bekommen in der Regle von den hirnlosen Blockaden diverser Hersteller von Virenscannern nichts mit und sind somit als Kunden für uns verloren gewesen. Nun bekommt jeder wenigstens einen Hinweis, wo das Problem zu suchen ist.

Change: Muxer für MPEG-PS und MP4-Export ausgetauscht
Wegen immer wieder auftretenden Problemen wurden die Komponenten für die MP4 und MPEG-PS Dateien ausgetauscht.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Studio HD 3.08

Beitrag von Ralf » 18.12.2013, 17:20

Auf unserer normalen Downloadseite findet Ihr immer die aktuellste Version unserer Produkte.
>>> Zur Downloadseite (Bitte dort auf "Software und Produkte" klicken.)

Wir haben in der aktuellen Version bereits weitere Verbesserungen vorgenommen und eine neue Version auf unsere Downloadseite bereit gestellt. Um aber die Last des Servers gering zu halten, haben diese Version nicht über den Update Service an alle Kunden bekannt gemacht.

Sollten Sie aber eines der nachfolgende Probleme haben, laden Sie bitte einfach die Version neu von unserer Downloadseite.

Nachfolgend die wichtigste Änderung in der Version DVR-Studio HD 3.08.02:

Neu: Hintergrundmusik kann nun auch aus einem Menü wieder entfernt werden
viewtopic.php?f=82&t=5882
Man kann nun Hintergrundmusik auch wieder entfernen.

Change: Warnung bei zu großen Dateien, wenn Ziel FAT32 formatiert ist
Wir haben eine Überwachung eingebaut, die beim Export großer Aufnahmen auf eine FAT32 Partition vorher warnt.

Change: Filter fehlt Meldung, wenn splitter.ax fehlt
Die DVR-Studio HD3 und DVR-Studio HD2 verwenden den gleichen Splitter, der bei der Installation in Windows registriert wird. Löscht man nun die HD2 oder HD3 wird diese Registrierung aufgehoben, wodurch der Player in dem verbleibenden Programm nicht mehr lauffähig ist. Es erfolgt nun ein Hinweis auf dieses Problem. Man kann das aber nur durch eine Neuinstallation des zu nutzenden Programms beheben.

Fix: Doppelte Leerzeichen im Projektnamen konnte zu Abbrüchen im Authoring führen
Waren im Namen der Aufnahme Anführungszeichen, so konnte das zum Abbruch bei der Authoringssoftware führen.

Fix: Programmabbruch beim Auslesen von fehlerhaften MKS-Dateien im Technisat-Import-Fenster
Versuchte man mit dem Technsat Export eine Aufnahme auszulesen, zu der es noch keine MKS Datei gab, so kam es zu einem Abbruch.

Fix: Startproblem auf einigen Windows XP Systemen
Wir verwendeten in der HD3 Bilder, die unter XP nicht geladen werden konnte. Die Bilder wurden ausgetauscht.

Fix: Probleme beim MPEG/MP4 Erstellen durch inkonsistenten MPEG-Audio Header
Der Export als MPEG/MP4 konnte bei Aufnahmen komplett abbrechen und es wurde als Ergebnis 0MB ausgewiesen. Dies trat immer auf, wenn die Aufnahme einen inkonsistenten Audio Header hatte.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: DVR-Studio HD 3.08

Beitrag von Ralf » 20.12.2013, 17:52

Auf unserer normalen Downloadseite findet Ihr immer die aktuellste Version unserer Produkte.
>>> Zur Downloadseite (Bitte dort auf "Software und Produkte" klicken.)

Wir haben in der aktuellen Version bereits weitere Verbesserungen vorgenommen und eine neue Version auf unsere Downloadseite bereit gestellt. Um aber die Last des Servers gering zu halten, haben diese Version nicht über den Update Service an alle Kunden bekannt gemacht.

Sollten Sie aber eines der nachfolgende Probleme haben, laden Sie bitte einfach die Version neu von unserer Downloadseite.

Nachfolgend die wichtigste Änderung in der Version DVR-Studio HD 3.08.03:

Neu: Prüfung auf vorhandene .Net-Version
Anscheinend ist Microsoft dabei seinen .Net Update verstärkt auszurollen. Von DVR-Studio HD3 gibt es zwei MSI-Setups. Die Installation für .Net4.0 läuft aber nicht mehr nach dem Update auf .Net4.5. Das Programm prüft deshalb beim Start auf die .Net Version und fordert den Benutzen auf DVR-Studio HD3 neu zu installieren. Auf diese Weise kommt dann auch die richtige MSI Datei zum Einsatz.

Sorry, aber wir müssen diese Version nachschieben, um an den Feiertagen nicht von Anfragen überrannt zu werden. Wir finden es von Microsoft echt klasse, kurz vor dem Fest so was auszurollen. Erst der Patch, der zu einer defekten .Net Installation führen kann:
viewtopic.php?f=92&t=5889
Und nun auch noch dieser Update von .Net4.0 auf .Net4.5. Aber man gönnt sich ja sonst nix... :roll:
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Versionen“