DVR-Studio HD 3.10 ist online

Erklärungen zu den einzelnen Veränderungen.
Beiträge sind auch in der History über den Link "(Weitere Infos...)" aufrufbar.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10624
Registriert: 13.08.2005, 15:23

DVR-Studio HD 3.10 ist online

Beitrag von Ralf » 12.03.2014, 17:23

Auf unserer normalen Downloadseite findet Ihr immer die aktuellste Version unserer Produkte.
>>> Zur Downloadseite (Bitte dort auf "Software und Produkte" klicken.)

HINWEIS: Dieses Update beinhaltet wesentliche Anpassungen für das Zusammenspiel von DVR-Studio HD3 mit DVR-Recode. Bitte prüfen Sie ggf. eingereichte Supportanfragen, ob diese mit dieser Version erledigt sind. Sie werden auch automatisch nach einer gewissen Zeit abgefragt.


Nachfolgend die wichtigste Änderung in der Version DVR-Studio HD 3.10:

Change: Menü-Editor - Meldung bei nicht unterstützter Schriftart
BluRay-Player unterstützen nicht alle Schriftarten, die aber Windows bereitstellt, dies führte auf vereinzelten playern zu Problemen. Wird nun eine nicht unterstützte Schrift ausgewählt, erfolgt ein Hinweis.

Change: HD-Disk Log-Datei wird in lokalen Log-Ordner kopierte und somit der SR hinzugefügt
Bei einer Supportanfrage wird nun auch das Log des Autoring-Moduls mit erfasst.

Change: Mehr Unterstützung für Sender mit falschen PTS Pürfbits
Es gibt einige Sender die ein falsches Prüfbit senden, was bisher zu Problemen führte. Bei bekannten Sendern wird hier eine Korrektur vorgenommen.

Change: Mehr Logs in DVR-Recode Verarbeitung
Die Logausgabe wurde um den Bereich für DVR-Recode erweitert, um eventuelle Problem besser nachstellen zu können.

Change: DVR-Recode - TS und M2TS-Exporte nur noch im Datenraten-Modus
Nach Aussage von MainConcept ist der Qualitätsmodus nicht Blu-Ray konform und kann bei Playern zu Problemen führen.

Fix: "Projekt speichern als" kopierte nicht immer Menü/Screenshot-Bilder
Wurde ein Projekt unter einem anderen Namen gespeichert, wurden die Bilder nicht immer vollständig in das neue Projekt übernommen.

Fix: Abbruch beim Export auf Netzwerklaufwerken
Bei der Dateiausgabe auf Netzlaufwerke konnte je nach NAS es zu Dateiabbrüchen kommen. Die Export-Funktion wurde entsprechend angepasst.

Fix: DVR-Recode Ton-Versatz bei TS bzw. M2TS-Format
Durch einen Defekt im Muxer von MainConcept konnte es zu Asynchronität von Bild und Ton kommen. MainConcept hat uns die eine angepasste Version zukommen lassen.

Fix: Dateiblockade nach Wiedergabe im Programm
Wurde eine Aufnahme aus dem Projekt gelöscht, so blieb die Datei unter Windows dennoch als verwendet gekennzeichnet und konnte nicht verschoben oder gelöscht werden.

Fix: Aufnahmen mit mehr als 6 Ton/Teletext-Spuren konnten nicht geladen werden (z.B. Arte HD)
Aufnahmen mit mehr als 6 Spuren konnten bisher nicht geladen werden. Die stellte sich so dar, dass der Ladevorgang nicht abgeschlossen wurde.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Versionen“