DVR-Studio HD4.02.02

Erklärungen zu den einzelnen Veränderungen.
Beiträge sind auch in der History über den Link "(Weitere Infos...)" aufrufbar.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10150
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

DVR-Studio HD4.02.02

Beitrag von Ralf » 25.01.2016, 18:19

___ ÜBERSICHT ALLE PRODUKTE ___

Nachfolgend die wichtigste Änderung in der Version
DVR-Studio HD 4.02.03 mit DVR-Recode HD4:


Fix: Anpassung im Recode Export bei kleinen Smartphone Profilen zeigte Wechselwirkung im SD DVD Profil.
Die Anpassung in den keinen Smartphone Profilen zeigte leider eine Wechselwirkung im SD DVD Profil, wodurch es dort zu Problemen kam. Eine kurzfristige neue Version war leider unumgänglich.
Ich möchte mich für die Umstände entschuldigen.

Nachfolgend die wichtigste Änderung in der Version
DVR-Studio HD 4.02.02 mit DVR-Recode HD4:


Neu: Projekt Auswahl per Anfangsbuchstabe über Tastatur
Hat man in der alphabetisch sortierten Projekt Liste einen Eintrag ausgewählt, so kann man mit den Buchstaben der Tastatur das zu ladenden Projekt anspringen (z.B. f springt zum Projekt Fußball)

Neu: Geräte Export TechniSat Digit ISIO STC
Dieses gerät hat ein völlig neues Filmverwaltungssystem. DVR-Studio HD4 kann nun auch Aufnahmen anderer Geräte so ausgaben, dass sie vom Receiver so angenommen werden wie eine Originalaufnahmen. Die Filmbeschreibung der Meta-Daten erscheint auch auf dem Receiver bei den EPG Informationen.

Neu: Einstellung - Hardwarebeschleunigung temporär abschalten
Es gibt immer wieder Probleme, wenn ein ungeeigneter Treiber für die Grafikkarte verwendet wird. Ursache ist häufig, dass Windows 10 bei alten Karten einen Standard Treiber verwendet, der aber keine Hardwarebeschleunigung unterstützt. Um eine Diagnosemöglichkeit zu haben, dann man nun den DirectShow Filtern von DVR-Studio HD4 verbieten die GPU zu verwenden. Sollte es zu Problemen bei der Wiedergabe in DVR-Studio HD4 kommen, in den Einstellungen > Erweitert die Option "Hardwarebeschleunigung bei Wiedergabe deaktivieren " anhaken.
WICHTIG: Die Einstellung wird bei jedem Programmstart zurückgesetzt.
Sollte mit der Option der Player störungsfrei laufen, bitte nach einem geeigneten Treiber auf der Herstellerseite suchen.

Fix: Recode Export bei kleinen Smartphone Profilen
Bei den kleinen Smartphone Profilen kam eine falsche Profileinstellung zum Einsatz.

Fix: Export findet Fehler wenn HD Optimierungläuft
Wurde die Funktion "Verlustfreie Größen-Optimierung nutzen, falls möglich" verwendet, wurden beim Export sehr viele Fehler gemeldet, die bei einer anschließenden Analyse der exportierten Datei nicht vorhanden war. Dies war ein Fehler im Arbeitsablauf.

Fix: Verbesserung bei Audio-Fehler Scan
Ist Audio und Video im Stream versetzt enthalten, konnten Fehler nicht immer zuverlässig erkannt werden. Dies hatte zur Folge, dass bei diese Aufnahmen in der Exportdatei immer wieder Fehler gefunden wurden.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Antworten

Zurück zu „Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Versionen“