HD aufnahme auf dvd

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Antworten
garaq
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2010, 17:16

HD aufnahme auf dvd

Beitrag von garaq » 22.04.2010, 10:48

Kann ich eine z.B. ORF HD Aufnahme als "SD" DVD brennen?

Wenn z.B. mini-BR nicht geht, weil die Datei zu groß.

Konkret, kann das HD Material recodiert werden um als DVD gebrannt zu werden?

vg
Benutzeravatar
Tobias
Programmierer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2008, 22:59

Beitrag von Tobias » 22.04.2010, 13:07

Hallo garaq,

nein das DVR-Studio HD 2 kann die Aufnahmen nicht konvertieren.

Wenn die Aufnahme nicht auf eine DVD DL geht, dann kannst du den Film ja auch auf zwei Scheiben teilen.
MfG
Tobias
festus
Beiträge: 20
Registriert: 18.02.2010, 14:24

Beitrag von festus » 23.04.2010, 18:22

Hallo Tobias,

xxxx entfernt die Filler jetzt schon! Unter, Einstellungen – Optionen – Korrekturverhalten, einen Haken bei entferne Filler Data setzen und die zuvor mit Eurem Programm erstellte TS-Datei über Reparieren wieder in einen Ordner ausgeben. Die um die überflüssigen Nullen abgespeckte Datei wieder in DVR-Studio HD 2 importieren. Dann kann garaq bestimmt eine DVD (Mini-Blu-Ray) in HD-Qualität erstellen.

Warum lasst Ihr Eure Kunden nur so im Regen stehen? Ein Programm was selbsterklärend ist, wie Ralf schreibt, und was ziemlich alles in eins enthält, ist sicherlich unser aller Wunsch. Ich wünschte mir auch das DVR-Studio HD 2 schon alles könnte aber bis dahin braucht Ihr halt noch eine Weile. Aber eine positive Antwort, und wenn es nur mit Hilfe von Freeware ist, freut jeden Menschen mehr.

Und jetzt braucht nicht wieder der Spruch mit der Peitsche kommen, ich glaube das will wohl keiner.

Ich habe 4,5TB Speicher, aber ohne so kleine Hilfen würde der Pott schon überlaufen.

Mit freundlichen Grüßen
festus
rolfdegen
Beiträge: 16
Registriert: 21.04.2010, 11:56

Beitrag von rolfdegen » 24.04.2010, 13:47

Hallöchen..

Das entfernen der Filler-Daten in HD-Streams funktioniert mit xxxx nur, wenn die Streams eine Konstante Datenrate besitzen.

Gruß Rolf
MOSMarauder
Beiträge: 245
Registriert: 18.12.2009, 12:52

Beitrag von MOSMarauder » 24.04.2010, 15:00

Das remuxen in einen MKV Container mit den MKV Mux tools entfernt dieselbigen auch.

Chris
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10685
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 24.04.2010, 22:04

Das Bereinigen wird zusammen mit einer SD Comprimierung als DVR-Comoress 2 kommen.

Wann? Wenn wir wieder Zeit haben. :roll:

Sorry, im Moment beschäftigen wir uns mit Problemen wie 1+1 und der Bewältigung der unzähligen Mails, Anrufe und Foreneinträge zu dem Thema.

Wir können nur arbeiten.... Wer nicht warten will, muss halt sich anders behelfen.
Bitte aber keine weiteren Diskussionen zu Fremdprodukten oder Freeware hier anfangen. Dieses Forum ist ausschließlich für unsere Produkte da.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
axel-h
Beiträge: 2
Registriert: 01.05.2010, 19:34

Beitrag von axel-h » 01.05.2010, 20:01

Tobias hat geschrieben:Hallo garaq,

nein das DVR-Studio HD 2 kann die Aufnahmen nicht konvertieren.

Wenn die Aufnahme nicht auf eine DVD DL geht, dann kannst du den Film ja auch auf zwei Scheiben teilen.
Hab da eine Frage, kann ich mit DVR-Studio HD 2 in 2 Teile schneiden?
Wenn ja wie?

Gruß
Axel
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10685
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 02.05.2010, 12:07

Hallo axel-h,

öffne und bearbeite ganz normal die Aufnahme.

Für Teil 1 definierst Du einfach einen Schnitt von 50% bist 100% und erstellst die DVD
Für Teil 2 definierst Du einfach den Schnitt von 0% bist 50%.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
axel-h
Beiträge: 2
Registriert: 01.05.2010, 19:34

Beitrag von axel-h » 02.05.2010, 19:13

Ralf hat geschrieben:Hallo axel-h,

öffne und bearbeite ganz normal die Aufnahme.

Für Teil 1 definierst Du einfach einen Schnitt von 50% bist 100% und erstellst die DVD
Für Teil 2 definierst Du einfach den Schnitt von 0% bist 50%.
Vielen Dank, werde ich so machen.
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 2.x (bis einschl. 31.12.2010)“