Videoplayer Vorschau und Audio-Qualität

Nutzung der Play-Funktion; Vollbildmodus; Decorder Einstellungen; Störungen bei der Wiedergabe; kontrollieren der vorhandenen Tonspuren
Antworten
DoPro
Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2015, 00:12

Videoplayer Vorschau und Audio-Qualität

Beitrag von DoPro » 14.07.2021, 10:56

Hallo,
vor ca. 3 Monaten diesen PC neu gekauft und unter anderem auch DVR Studio HD4 installiert. Kurz gestartet ob funktioniert, aber zeitbedingt bis heute nicht verwendet.
System:
Windows 10 Professional 64Bit / Vers. 20H2 v. 30.4.2021
BaseBoard-Produkt: ASUS Pro WS X299 SAGE II,
Prozessor: Intel(R) Core(TM) i9-10900X CPU @ 3.70GHz mit 32GB RAM
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1660
Wollte heute erstmals mit DVR-Studio arbeiten, ist aber nicht möglich.
Audio: Fürchterlicher Ton, viel zu laut und so viel Bass, daß man nichts mehr versteht. Die Filmdatei hat aber beim abspielen mit VLC-Player einen ausgezeichneten Ton.
Video: Beim Abspielen über Vorschaufenster kein Bild. Manchmal grau, meist aber schwarz. Die Vorschau funktioniert aber bei der Schnittstellenkontrolle !?
Der Ton ist allerdings immer katastrophal.
Gibt es eine Möglichkeit den Ton einzustellen? Und wie kann man die Video-Vorschau korrigieren?
Vielleicht hatte schon jemand dieses Problem, ich habe im Forum leider nichts gefunden.
Bitte um Hilfe. Vielen Dank.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10761
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Videoplayer Vorschau und Audio-Qualität

Beitrag von Ralf » 26.09.2021, 13:21

Hallo DoPro,

sorry für die verspätete Antwort. Irgendwie habe ich Dein Posting übersehen.

DVR-Studio HD4 verwendet die DirectShow Filter von MainConcept. Schau mal in die Einstellungen:

Bild

Als erstes versuche mal den Rendere Typ umzuschalten. Das sollte Dein "schwarzes Bild" lösen.
Den Ton kannst Du mit der Checkbox dahinter als S/PDIF ausgeben lassen.

Teste bitte mal, ob das Problem auch in DVR-Studio UHD 2 besteht. Es beinhaltet nicht nur die neuesten Filter, sondern auch die 64-bit Variante. Die HD4 arbeitet noch mit 32-bit Filtern und das ist in Windows ein komplett anderer Bereich des DirectShow Systems. Lizenztechnisch können wir aber nicht einfach die neuesten MainConcept Filter in DVR-Studio HD4 einbauen. Wenn dann bliebe nur die Umstellung auf DVR-Studio UHD 2.

So9llte es auch in DVR-Studio UHD 2 Probleme geben, stimmt was mit dem Direct ShowSystem auf Deinem PC nicht. Die MainConcept Filter versuchen die GPU der Grafikkarte zu verwenden. Setzt aber voraus, dass die richtigen Treiber installiert sind. Du kannst aber auch mal versuchen die freien LAV Filter zu installieren. Ist hier beschrieben:
http://dvr-studio-uhd-2.haenlein-softwa ... stallieren
Diese Filter belassen alles und der CPU.

Generell hat der interne Player von DVR-Studio HD4 aber auch keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung. D.h. selbst wenn Bild und Ton gestört sein sollten, wird alles in der exportieren Datei in Ordnung sein. Teste es mal, indem Du die exportierte Datei danach im VLC abspielst.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Integrierter Player“