Eben gekauft aber

Freischalten des Programms, Nutzungen im Demomodus, Nutzung auf verschiedenen PCs
Antworten
telex
Beiträge: 68
Registriert: 11.07.2010, 23:28

Eben gekauft aber

Beitrag von telex » 17.04.2021, 15:53

Hab eben die Lizenz von DVR Studio UHD2 gekauft und mich danach mit meiner Kundennnummer und Passwort im Programm eingeloggt aber woran sieht man das man die Vollversion hat? Bei "Fertigstellen" kommt immer noch "10 minuten" ? Wenn ich die Lizenzdatei lade kommt sowas wie "passt nicht zu diesem Computer"
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10745
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Eben gekauft aber

Beitrag von Ralf » 17.04.2021, 16:30

Hallo,

Danke für Deinen Einkauf.

Vermutlich hast Du eine Datei im Fremdformat geladen. Schau mal hier:
http://dvr-studio-uhd-2.haenlein-softwa ... Hauptseite

DVR-Studio UHD kann nur Aufnahmen im TS oder M2TS Format direkt laden. Fremdformate werden beim Laden von DVR-Recode UHD 2 erst in einen TS Container gewandelt. In DVR-Recode UHD 2 kommen dafür sehr teure Encoder von MainConcept zum Einsatz und deshalb ist DVR-Recode UHD 2 auch ein kostenpflichtiges Zusatzmodul.

DVR-Recode UHD 2 wird zwar direkt mit DVR-Studio UHD 2 installiert, es ist aber ein kostenpflichtiges Zusatzmodul.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
telex
Beiträge: 68
Registriert: 11.07.2010, 23:28

Re: Eben gekauft aber

Beitrag von telex » 17.04.2021, 16:37

Ich hab eine Datei vom Panasonic Festplattenrecorder geladen, wo ich vorher ein Video von VHS gesichert habe... In welches Format soll ich exportieren um keine Qualitätsverluste zu haben? Größe ist zweitrangig...(ts, mp4 oder mpeg) Wieso funktioniert die Lizenzdatei offline nicht? Liegts daran weil es schon frei geschaltet ist über Username und Passwort?

Export Geräteformat (Panasonic 721) geht auch nicht obwohl ich das gerät in den Einstellungen ausgewählt habe...

wie kann man "Aufnahmen" umbenennen? Nach dem Import...
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10745
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Eben gekauft aber

Beitrag von Ralf » 17.04.2021, 17:21

Beim Panasonic solltest Du immer per LAN auslesen, denn der misst Deine Leitung aus. Würde W-LAN nicht ausreichen, dann rendert er den Film und gibt nur eine mindere Qualität über UPnP frei.

Du siehst das in der Regel daran, dass dann aus einem Dolby Ton ein AAC Ton wird und den muss dann DVR-Recode UHD 2 erst mal wieder in einen Dolby Ton wandeln.

Bevor Du fragst, was der Quatsch soll: Wir in ein geänderte Dolby Format gespeichert kostet es Gebühren. AAC ist für Panasonic kostenlos.... :shock:
Da wir eine Lizenz haben, dürfen wir auch Dolby Formate erzeugen.
In welches Format soll ich exportieren um keine Qualitätsverluste zu haben?
Wenn möglich immer gleich als TS Datei. MPEG, MP4 oder VOB wandelt DVR-Recode UHD 2 erst in das TS format.
Export Geräteformat (Panasonic 721) geht auch nicht obwohl ich das gerät in den Einstellungen ausgewählt habe...
Es gibt kein Export im Panasonic Format. Mach TS.
wie kann man "Aufnahmen" umbenennen? Nach dem Import...
Wie jede Datei unter Windows... Oder Du legst den Exportnamen auf der Seite "Metadaten" fest.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Demozeitraum + Registrierung“