Unterschied DVR-Provider 2 zu DVR-Provider 3

Installation, Bedienung und Probleme von DVR-Provider.
In jedem Bereich befindet sich eine Verlinkung in die Anleitung. (Betaversion in ein paar Tagen verfügbar)
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10745
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Unterschied DVR-Provider 2 zu DVR-Provider 3

Beitrag von Ralf » 15.02.2021, 14:28

Hallo,

nachfolgend die Veränderungen vom DVR-Provider 2 auf DVR-Provider 3.
TIPP: Mit dem Klick auf die Überschrift, gelangt man auf die entprechende Seite der Anleitung des DVR-Provider 3.

Unterschiede DVR-Provider 2 zum DVR-Provider 3

GRUNDLEGENDES

:arrow: Der DVR-Provider 3 ist nun eine 64-bit-Anwendung.
:arrow: Die unterstützten Videoformate für das UPnP-Streaming wurden erweitert.
:arrow: Es können nun auch ISO Images in SD, HD und UHD verwendet werden.
:arrow: Keine Leistungsbegrenzung beim Volumen und der Datenrate. Eine Grenze definiert nur das Wiedergabegerät.
:arrow: Neue Wiedergabeart für die Verwendung von ISOs (Mounten und freigeben der ISOs im Heimnetzwerk)
:arrow: Erheblich mehr und genauerer Technische Infos zu den Filme durch die Verwendung von MediaInfo.
:arrow: Die Bedien- und Admin-Oberfläche ist in über 40 Sprachen umschaltbar.
:arrow: Die Importsprache der Filme von TMDB kann gewählt werden.

Alle weiteren kleineren Neuerungen sind hier gelistet:

NEUERUNGEN DES ADMIN-BEREICHS DES DVR-PROVIDER 3


:arrow: In eigene Cover den Film Titel einblenden

Übernimmt man als Coverbild ein eigenes Foto im Breitformat, so wird dieses automatisch ins Hochformat umgearbeitet und es wird der Titel des Films eingebender.


:arrow: Eingerichtete Geräte werden gekennzeichnet

Bei einem erneuten Scann nach neuen Geräten im Heimnetzwerk werden bereits in den Einstellungen vorhandene Geräte mit einem grünen Haken gekennzeichnet.


:arrow: Bewertung von TheMoviedb.org anzeigen

In dem Fenster mit den persönlichen Bewertungen der Familienmitglieder, ist in der Kopfzeile nun auch die Note des Filmes von TMDB angezeigt.


:arrow: Datum der Bewertung

Bei der Bewertung des Familienmitglieds auch das Datum angezeigt, wann die Bewertung abgegeben wurde.


:arrow: Ermittlung des Alters nach Geburtstag

Bei jedem Benutzer kann man nun auch nach dem Geburtsdatum die Altersfreigabe festlegen lassen. Es entfällt bei Kindern so das manuelle nachbearbeiten der FSK Klasse.


:arrow: Aufruf des ausgesuchten Films im Webinterface

Mit dem Klick auf die Weltkugel rechts oben, wird nun der angezeigte Film der Admin Oberfläche direkt auch im Web-Interface vorgewählt angezeigt.


:arrow: Wiedergabe von Serien

Gruppiert man nun Fortsetzungen von Filmen als Serie, so kann man im WebInterface mit der Wiedergabeart "Serienwiedergabe" bei einem ausgesuchten Film starten und danach werden automatisch alle Folgen nacheinander abgespielt.


:arrow: Erweiterte Suche auch mit TMDB Bewertung

Bei der Programmierung einer erweiterten Suche ist es nun möglich auch Internetbewertungen der Filme von TMBD zu verwenden.


:arrow: Erweiterte Suche auch mit der Bewertung des Benutzers

Bei der Programmierung einer erweiterten Suche ist es nun möglich nach Benutzerbewertungen zu filtern.


:arrow: Manuelle Bilder aktualisieren

Mit dem Kontext-Menüpunkt "Bild aktualisieren" kann ein geänderte Filmtitel in das private Filmcover übernommen werden.


:arrow: Tag-Suche: Feld darf NICHT enthalten sein.

Neben der Suche "Muss enthalten sein", kann man nun auch "Darf nicht enthalten sein" verwenden. (Mehrfach das Feld anklicken)


:arrow: Nutzung als Normal und Admin-User

In den Einstellungen und Einrichtungsassistenten steuern: DVR-Provider 3 mit Adminrechten ausgeführten (Notwendig bei Verwendung von ISO Images)


:arrow: Löschen der Live-Datenbank

Es ist nun auch nach Rückfragen möglich die Live Datenbank zu löschen.


:arrow: Wurden nur der Filmspeicherort gewechselt, wird Film nicht neu gescannt

Hatte sich der Speicherort eines Filmes verändert, wurde dieser als komplett neuer Film importiert und der Eintrag zur alten Quelle als rot angezeigt. Wurde der Film nur verschoben, wird nun der bestehende Eintrag auf den neuen Pfad umgehängt.


:arrow: Arbeitsweise UPnP Streaming und ISO Image mounten und freigeben

Die Verwendung von ISO Images ist eine komplett neue Art der Filmbereitstellung und wird auf dieser Seite näher beschrieben.


:arrow: Anleitung zum Erzeugen von ISO Images

Der DVR-Provider 3 kann erstmals auch ISO Images verwenden. Die Anleitung zeigt, wie mal eine DVD oder BD ISO mit DVR-Studio UHD 2 erzeugt oder bereits vorhandenen gebrannte Disks mit IMGBurn in ein ISO Image wandelt.


:arrow: Einstellungen DVR-Provider 3: Ausführen mit Adminrechten

Steuerung der Verwendung mit Adminrechten in den Einstellungen des DVR-Provider 3.


:arrow: Neue erweiterte technische Film, Audio und Untertitel Eigenschaften

Durch die Einbindung von MediaInfo hat der DVR-Provider 3 erheblich mehr und genauere Informationen und unterstützt auch weit mehr verschiedene Formate. Es gibt auch mehr und umfangreichere Editier-Möglichkeiten.


:arrow: Text Editor 2.0

Der DVR-Provider 3 ist multilingual: Überarbeiten Sie mitgelieferte Sprachdateien des DVR-Provider 3 mit dem Text-Editor und übersetzen alle Programmtexte in Ihre Landessprache.


:arrow: Verwendung der mitgelieferten Sprachdateien.

Der DVR-Provider 3 ist multilingual: Wählen Sie Ihre Sprache und verwenden die Admin-Oberfläche und Bedienoberfläche in einer anderen Sprache. (Aktuell über 40 Sprachen verfügbar)


:arrow: Steuerung der Sprache für den Film-Import

Der DVR-Provider 3 ist multilingual: Wählen Sie in welcher Sprache Cover und Filmbeschreibung von TMDB importiert werden (aktuell nur Deutsch oder Englisch).


:arrow: Einrichtungsassiten: Wahl der Programmsprache

Der DVR-Provider 3 ist multilingual: Bereits bei der Installation die verwendet Programmsprache festlegen.


:arrow: Erklärung zu der neuen Arbeitsweise bei der Filmwiedergabe

Seite mit ausführlichen Erklärungen zu den verschiedenen neuen Arbeitsweisen des DVR-Provider 3.


:arrow: Anleitung von DVR-Provider 3 in über 100 Sprachen mit Google übersetzt anzeigen lassen.

Auf jeder Seite der Bedienungsanleitung kann man links oben die Sprache wählen, in der Google die gesamte Anleitung übersetzt anzeigt. Es stehen über 100 Sprachen zur Verfügung.

NEUERUNGEN IM WEB-INTERFACE DES DVR-PROVIDER 3


:arrow: Seite mit Zahnrädchen "Technische und Nutzerinformationen"

Erweiterte Infos zu den technischen Eigenschaften des gewählten Films, Bewertung der Familienmitglieder, Import und Wiedergabe, Steuerung der Einträge. Anzeige der Internet-Bewertung des Filmes.


:arrow: Eigene Cover mit Filmtiteln erzeugen und verwenden.

Beim Verwenden eigener Bilder wird das Cover mit dem Filmtitel automatisch ergänzt angezeigt.


:arrow: Info zum angemeldeten Nutzer erweitert

Unter "Nutzer Info" sind im Webinterface alle Filterungen und Einschränkungen abrufbar.


:arrow: Automatische Serienwiedergabe

Wird eine Folge einer Serie mit Klick auf den Play Button abgespielt, kann man nun auch eine Serienwiedergabe aktivieren. Somit wird z.B. nach Start der Folge 5 als nächstes 6, 7, usw. abgespielt.


:arrow: Anzeige des Stands der letzten Wiedergabe

Wurde ein Film abgebrochen und wird erneut aufgerufen, zeigt ein Balken an, wo bei "Wiedergabe ab der letzten Position" der Film starten wird.


:arrow: Bewertung löschen

Eine versehentliche Sterne-Bewertung kann nun auch wieder entfernt werden.


:arrow: Speicherung der Web-Interface-Oberfläche

Der Stand der Oberfläche wird automatisch gespeichert und am Folgetag bei Aufruf des Webinterface genauso wieder angezeigt.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „DVR-Provider“